Mainboards mit Sockel AM3 noch vor passenden Phenom-CPUs

Gigabyte und MSI kündigen neuen Sockel vor AMD an

Noch vor dem Marktstart von AMDs Phenom II für den neuen Sockel "AM3" haben Gigabyte und MSI entsprechende Mainboards angekündigt. Die neuen Produkte sind für DDR3-Speicher ausgelegt und bringen zahlreiche Funktionen für Übertakter mit.

Anzeige

Als offizielle Aussage von AMD gilt noch immer, dass der Phenom II für den Sockel AM3 im Laufe des ersten Quartals des Jahres 2009 auf den Markt kommen soll. Das hindert, wie bei den letzten Marktstarts von AMD- wie Intel-Prozessoren, aber auch diesmal taiwanische Mainboardhersteller nicht daran, ihre Produkte bereits einige Wochen vorab anzupreisen.

Der Sockel AM3 ist eine Weiterentwicklung der bisher aktuellen Prozessorfassung AM2+, über die der integrierte Speichercontroller von AMD-Prozessoren DDR2-Speicher ansprechen kann. Schon der Controller der Phenom-II-CPUs für AM2+ ist auf DDR3 ausgelegt, nur fehlen bisher noch die passenden Prozessoren. Unbestätigten Angaben zufolge wollen einige Hersteller aber auch AM3-Boards auf den Markt bringen, die für DDR2 geeignet sind. Zwar ist durch den allgemeinen Preisverfall bei DRAMs auch DDR3 deutlich günstiger geworden, im Verhältnis zur gleichen Menge an DDR2-Speicher jedoch immer noch ein Mehrfaches teurer.

Gigabyte MA-790FX-UDP5
Gigabyte MA-790FX-UDP5
Ins High-End der AMD-Mainboards wollen Gigabyte und MSI dennoch zunächst mit DDR3-Boards. Von Gigabyte kommt dabei das GA-MA790FXT-UD5P auf Basis von AMDs ebenfalls noch nicht angekündigtem Chipsatz 790FX. Das Board besitzt vier Sockel für Speichermodule und zwei PCIe-x16-Slots für Grafikkarten von AMD, die per CrossFire gekoppelt werden können. Nominal sollen die AM3-Phenoms laut Gigabyte DDR3-1.333 unterstützen, Gigabyte bietet aber auch Übertaktungsmöglichkeiten bis DDR3-1.666.

Damit dabei nicht allzu viel schiefgeht, gibt es die bei diesem Anbieter gewohnten Funktionen wie zwei in getrennten Flash-Bausteinen gespeicherte BIOS-Versionen (DualBIOS). Dazu kommen nun im Vergleich mit früheren Gigabyte-Boards auch direkt auf der Platine angebrachte Taster für Power, Reset und das Löschen des CMOS-Speichers. Diese Taster sind vor allem bei Tischaufbauten oder Arbeiten im PC-Gehäuse nützlich.

MSI 790FX-GD70
MSI 790FX-GD70
Gleich zwei AM3-Boards hat MSI angekündigt: Das 790FX-GD70 bringt vier Slots für x16-Grafikkarten mit, das 790GX-G65 nur zwei. Dafür besitzt dieses Board aber den integrierten Grafikkern Radeon 3330, der sich auch bei gesteckter Grafikkarte nutzen lässt, um zusätzliche Monitore zu betreiben. Wenn der 790GX für AM3-CPUs so funktioniert wie der bisherige 790GX für Prozessoren im Sockel AM2+ lassen sich zwei der für HDMI, DVI und VGA auf dem Mainboard vorhandenen Anschlüsse parallel nutzen.

Taster auf MSIs 790FX
Taster auf MSIs 790FX
Die drei Taster für Power, Reset und ClrCMOS gibt es auch beim 790GX-Board von MSI, für das Mainboard mit 790FX-Chipsatz stehen noch mehr direkte Bedienelemente zur Verfügung. Am auffälligsten ist dabei ein "OC_Drive" genannter Drehregler, mit dem sich im Wortsinne am FSB-Takt schrauben lässt.

MSI 790GX-G65
MSI 790GX-G65
Eine Preisangabe oder Liefertermin machten beide Unternehmen für die AM3-Mainboards noch nicht. Trotz der üppigen Ausstattung sind jedoch Boards mit AMD-Chipsätzen bisher deutlich günstiger als vergleichbare Geräte für Intel-Prozessoren. Mainboards mit dem Sockel AM2+ sind in den drei neuen Produkten mit ähnlichen Ausstattungen schon unter 150 Euro zu haben, dementsprechende Mainboards mit Intels X-Chipsätzen sind kaum unter 200 Euro zu bekommen. Die genannten Boards sind Teil von AMDs "Dragon"-Plattform, die aus Phenom II, 700-Chipsatz und Radeon-4000-Grafikkarte besteht.


DAAMiT 26. Jan 2009

Sieht zumindest danach aus: http://pics.computerbase.de/2/1/7/9/4/11.jpg Das Problem ist...

blah 26. Jan 2009

Wenn du stolzer besitzer eines AM2 bist, kannst du nach BIOS-Update auch zu AM2+ und AM3...

noireply... 26. Jan 2009

Hallo, Meine Frage ist bezüglich der Kühlerhalterung für richtig große Kühler, die von...

Heiko Wagner 25. Jan 2009

Hi, gilt das auch für das MA-790X-DS4? Da soll ein Mugen II nen 920er kühlen.

hobel 25. Jan 2009

FU]uer 775 gabs aber N Chipszaetze mit M FSB Geschwindigkeiten und I CPUs, und nicht...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Referent (m/w) IT (Projekt- und Portfoliomanagement)
    Amprion GmbH, Dortmund
  3. Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt IT
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  4. E-Commerce Reimbursement Manager EMEA (m/w)
    Abbott Diabetes Care (ADC) Division, Wiesbaden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  2. VORBESTELLBAR: Terminator 2 - Limited Steel Edition [Blu-ray]
    21,58€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.07.
  3. NEU: Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    10,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  2. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  3. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  4. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  5. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  6. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  7. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015

  8. Kernel

    GNU Hurd 0.6 erschienen

  9. Highway Star

    Wikos Alu-Smartphone kostet 370 Euro

  10. MM1

    VR-Stuhl mit Fünf-Punkte-Gurt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Re: Schade, nur für PS4

    exxo | 09:15

  2. Re: Version 1.0 ist dann ca 2030 fertig.

    ArneBab | 09:12

  3. Re: Neuland

    YarYar | 09:10

  4. Re: Einfach ein Windows Phone kaufen

    SchmuseTigger | 09:06

  5. Re: Auch wenn ich kein Star Wars Fan bin...

    exxo | 09:05


  1. 09:01

  2. 20:53

  3. 19:22

  4. 18:52

  5. 16:49

  6. 16:35

  7. 15:14

  8. 14:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel