Abo
  • Services:
Anzeige

Barack Obama setzt auf Creative Commons

Viele Inhalte unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0

Mit der Amtsübernahme des neuen US-Präsidenten Barack Obama wurde nicht nur die Homepage des Weißen Hauses renoviert, sondern zugleich viele Inhalte auf der Website unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

"Der Wechsel ist da", heißt es auf der neuen Homepage von WhiteHouse.gov. Barack Obama macht Ernst mit seinen Versprechen von mehr Offenheit und Transparenz. Das lässt sich schon an den neuen Urheberrechtshinweisen für die Homepage des Weißen Hauses in Washington ablesen. Dort heißt es unter anderem: "Wenn nicht anders angegeben, stehen alle Inhalte dieser Site, die von Dritten geliefert wurden, unter der Lizenz Creative Commons Attribution 3.0. Besucher dieser Website erklären sich damit einverstanden, dem Rest der Welt für ihre Beiträge eine nicht ausschließliche, unwiderrufliche und kostenlose Lizenz in Form der Creative-Commons-Attribution-3.0-Lizenz zu erteilen."

Anzeige

Doch damit ist noch lange nicht Schluss. In einem gestern verbreiteten Memorandum zum Informationsfreiheitsgesetz (Freedom of Information Act, kurz FOIA) weist Obama alle Regierungsbehörden an, bei Auskunftsbegehren nach dem FOIA "zügig und im Geiste der Kooperation" zu handeln. Für die Behörden gilt ab sofort, sich "im Zweifel für Offenlegung" zu entscheiden. Die Behörden sollten künftig selbst aktiv werden und "die Bürger zeitnah unter Verwendung moderner Technologie darüber informieren, was die Regierung weiß und tut".

Mit dieser Anordnung wolle Obama den Schaden für die Informationsfreiheit wiedergutmachen, den der ehemalige Generalstaatsanwalt John Ashcroft angerichtet hat, mutmaßt die Electronic Frontier Foundation (EFF). Ashcroft hatte nach den Anschlägen vom 11. September 2001 verfügt, dass Behörden sich Auskunftsbegehren nach dem FOIA weitgehend widersetzen sollten. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
ge-heim 22. Jan 2009

Ich hab hier auch so ne Organisiation, die ist so geheim, die kenn nur ich.

stein 22. Jan 2009

Naja bei der Zeit stimme ich dir nicht ganz über ein aber das Programm stimmt.

stein 22. Jan 2009

Barak Obama ist der einzige Politiker den ich kenne der sehr moderne Ansichten hat. Wenn...

stein 22. Jan 2009

Barak Obama ist der einzige Politiker den ich kenne der sehr moderne Ansichten hat. Wenn...

Tach 22. Jan 2009

Was hat er denn bereits 'gutes' getan? Soweit ich weiss, hat er schon eine Menge...


Websenat / 22. Jan 2009

The White House benutzt CC und bloggt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  2. Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. über Hays AG, Oberhausen
  4. über Robert Half Technology, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Zoomania, The Hateful 8)
  2. 22,99€
  3. 43,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Iana-Transition

    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

  2. Tintenpatronensperre

    HP hält dem Druck nicht stand

  3. Generation EQ

    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor

  4. Waipu TV im Hands on

    Das richtig flexible Internetfernsehen

  5. Twitch

    Amazon macht Streamer in Breakaway zu Matchmakern

  6. Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

  7. Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

  8. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  9. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  10. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: Soviel Schnickschnack

    Keiler | 10:14

  2. wer lesen kann ist klar im Vorteil

    zwangsregistrie... | 10:14

  3. Re: Was "explodiert" denn da?

    M.P. | 10:13

  4. Re: Akkubetriebene Elektroautos sind zun Kotzen

    KingTobi | 10:12

  5. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    ChMu | 10:12


  1. 09:55

  2. 09:36

  3. 09:27

  4. 09:00

  5. 08:43

  6. 07:57

  7. 07:39

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel