Anzeige

T-Mobile bringt Google-Handy G1 im Februar

HSDPA-Mobiltelefon mit QWERTZ-Tastatur, Touchscreen und WLAN

In Deutschland bringt T-Mobile exklusiv das Google-Handy G1 im Februar 2009 auf den Markt. Das Android-Smartphone zeichnet sich durch enge Anbindung an die Dienste von Google aus und ist mit einem Touchscreen sowie einer QWERTZ-Tastatur versehen.

T-Mobile G1
T-Mobile G1
Im G1 befindet sich ein 3,2 Zoll großer TFT-Touchscreen mit Multitouch-Unterstützung, auf dem bei einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln bis zu 65.536 Farben dargestellt werden. Mittels Sensor wird das Displaylicht automatisch an das Umgebungslicht angepasst und ein Lagesensor sorgt dafür, dass das Display automatisch im Hoch- oder Querformat erscheint, je nachdem, wie das Gerät gehalten wird. Bedient wird das Mobiltelefon mit den Fingern über den Touchscreen oder den Trackball unterhalb des Bildschirms.

Anzeige
 

Wird das Display zur Seite geschoben, steht eine QWERTZ-Tastatur zur Verfügung, um darüber bequem auch längere E-Mails oder Notizen zu schreiben. Über eine spezielle Taste kann eine Suche in Applikationen oder im Internet angestoßen werden, wobei für die Internetsuche standardmäßig Google genutzt wird.

T-Mobile G1
T-Mobile G1
Der integrierte GPS-Empfänger mit A-GPS-Unterstützung erlaubt eine Ortung der aktuellen Position, eine vollwertige Navigationssoftware liegt dem Gerät allerdings nicht bei. Für einfache Navigationsfunktionen gibt es Google Maps mit aktivierter Straßenansicht. Dadurch kann das Mobiltelefon als Kompass benutzt werden, denn je nachdem, in welche Himmelsrichtung der G1-Besitzer sein Gerät hält, wird die Straßenansicht passend ausgerichtet.

Das 117,7 x 55,7 x 17,1 mm große Mobiltelefon verfügt über eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und besitzt einen Mediaplayer. Damit lassen sich die Musikformate MP3, WMA, AAC sowie AAC+ und das Videoformat WMV abspielen. Einen Kopfhöreranschluss gibt es am Gerät nicht und das Bluetooth-Profil A2DP wird laut Datenblatt auch nicht unterstützt. Musik kann über das mitgelieferte Stereo-Headset oder spezielles Zubehör angehört werden.

T-Mobile bringt Google-Handy G1 im Februar 

eye home zur Startseite
Chrisssi 08. Feb 2009

Welche APN haben Sie bei Blau.de eingestellt. Denn bei mir gehen entweder die...

hmmmmmmmmm 27. Jan 2009

versteh die aufregung nicht... du willst das os nicht du willst keinen t-mobile vertrag...

Anonymer Nutzer 22. Jan 2009

So ein Blödsinn. "Ich will ein Mail Programm das jeden IMAP Server abfragen kann, mir...

Anonymer Nutzer 22. Jan 2009

Steht irgendwo in meinen Ausführungen dass ein Telefon billig sein soll? Ganz im...

laima 21. Jan 2009

"Hallo Zusammen, Ich habe gerade von einem Freund einen insider-Tipp bekommen, er hat mir...


HSDPA UMTS Vergleich / 30. Jan 2009

Portable Player / 20. Jan 2009

Android Development / 20. Jan 2009

T-Mobile G1 phone in Germany

Flo's Privates Blog - Design Spaß Webdesign / 19. Jan 2009

Google Handy G1 von T-Mobile im Februar

Techaction / 19. Jan 2009

jars.de - Java und Technologie / 19. Jan 2009

HTC G1 kommt schon am 2. Februar



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 399,00€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  2. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  3. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  4. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden

  5. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  6. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  7. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  8. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  9. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  10. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: das ist toll für alle die frische kabel im...

    qupfer | 10:54

  2. Das größte Sicherheitsloch reißt Antiviren...

    DavidGöhler | 10:54

  3. Die Sicherheit aus den Gelben Schachteln

    1st1 | 10:53

  4. Re: Wirklich Sandisk Fehler?

    ad (Golem.de) | 10:53

  5. Re: Anonymität ist auch was wert liebe Fintechs

    Mingfu | 10:52


  1. 10:37

  2. 09:59

  3. 09:43

  4. 08:25

  5. 07:49

  6. 07:38

  7. 07:20

  8. 19:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel