Anzeige

T-Mobile bringt Google-Handy G1 im Februar

HSDPA-Mobiltelefon mit QWERTZ-Tastatur, Touchscreen und WLAN

In Deutschland bringt T-Mobile exklusiv das Google-Handy G1 im Februar 2009 auf den Markt. Das Android-Smartphone zeichnet sich durch enge Anbindung an die Dienste von Google aus und ist mit einem Touchscreen sowie einer QWERTZ-Tastatur versehen.

Anzeige

T-Mobile G1
T-Mobile G1
Im G1 befindet sich ein 3,2 Zoll großer TFT-Touchscreen mit Multitouch-Unterstützung, auf dem bei einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln bis zu 65.536 Farben dargestellt werden. Mittels Sensor wird das Displaylicht automatisch an das Umgebungslicht angepasst und ein Lagesensor sorgt dafür, dass das Display automatisch im Hoch- oder Querformat erscheint, je nachdem, wie das Gerät gehalten wird. Bedient wird das Mobiltelefon mit den Fingern über den Touchscreen oder den Trackball unterhalb des Bildschirms.

 

Wird das Display zur Seite geschoben, steht eine QWERTZ-Tastatur zur Verfügung, um darüber bequem auch längere E-Mails oder Notizen zu schreiben. Über eine spezielle Taste kann eine Suche in Applikationen oder im Internet angestoßen werden, wobei für die Internetsuche standardmäßig Google genutzt wird.

T-Mobile G1
T-Mobile G1
Der integrierte GPS-Empfänger mit A-GPS-Unterstützung erlaubt eine Ortung der aktuellen Position, eine vollwertige Navigationssoftware liegt dem Gerät allerdings nicht bei. Für einfache Navigationsfunktionen gibt es Google Maps mit aktivierter Straßenansicht. Dadurch kann das Mobiltelefon als Kompass benutzt werden, denn je nachdem, in welche Himmelsrichtung der G1-Besitzer sein Gerät hält, wird die Straßenansicht passend ausgerichtet.

Das 117,7 x 55,7 x 17,1 mm große Mobiltelefon verfügt über eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und besitzt einen Mediaplayer. Damit lassen sich die Musikformate MP3, WMA, AAC sowie AAC+ und das Videoformat WMV abspielen. Einen Kopfhöreranschluss gibt es am Gerät nicht und das Bluetooth-Profil A2DP wird laut Datenblatt auch nicht unterstützt. Musik kann über das mitgelieferte Stereo-Headset oder spezielles Zubehör angehört werden.

T-Mobile bringt Google-Handy G1 im Februar 

eye home zur Startseite
Chrisssi 08. Feb 2009

Welche APN haben Sie bei Blau.de eingestellt. Denn bei mir gehen entweder die...

hmmmmmmmmm 27. Jan 2009

versteh die aufregung nicht... du willst das os nicht du willst keinen t-mobile vertrag...

Anonymer Nutzer 22. Jan 2009

So ein Blödsinn. "Ich will ein Mail Programm das jeden IMAP Server abfragen kann, mir...

Anonymer Nutzer 22. Jan 2009

Steht irgendwo in meinen Ausführungen dass ein Telefon billig sein soll? Ganz im...

laima 21. Jan 2009

"Hallo Zusammen, Ich habe gerade von einem Freund einen insider-Tipp bekommen, er hat mir...

Kommentieren


HSDPA UMTS Vergleich / 30. Jan 2009

Portable Player / 20. Jan 2009

Android Development / 20. Jan 2009

T-Mobile G1 phone in Germany

Flo's Privates Blog - Design Spaß Webdesign / 19. Jan 2009

Google Handy G1 von T-Mobile im Februar

Techaction / 19. Jan 2009

jars.de - Java und Technologie / 19. Jan 2009

HTC G1 kommt schon am 2. Februar



Anzeige

  1. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg
  3. Inhouse Consultant SAP CRM (m/w)
    WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG, Minden-Päpinghausen
  4. Web-Entwickler / Programmierer (m/w)
    point of media Verlag GmbH, Landau

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  2. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  3. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Ich warte lieber auf die Pyra aus Ingolstadt

    SelfEsteem | 19:40

  2. Re: Und wie sieht es bei Tablets aus?

    Braineh | 19:40

  3. Re: Die Apps sind das Problem.

    körner | 19:40

  4. Re: nicht aufgeben

    stiGGG | 19:39

  5. Re: Dritter Absatz, Vorletzte Zeile, Zweites Wort

    Dino13 | 19:38


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel