Telekom-Partner löschen Kundendaten nicht

Ultimatum des Konzernvorstands wird weitgehend ignoriert

Der neue Chef der Datensicherheit bei der Deutschen Telekom hat Probleme, Vertriebspartner zum Löschen der Kundendaten zu bewegen. An eine gesetzte Frist hielt sich erst die Hälfte der Firmen.

Anzeige

Der für Datensicherheit verantwortliche Telekom-Vorstand Manfred Balz kann eine Löschung sensibler Kundendaten bei den Vertriebspartnern des Konzerns bislang nicht durchsetzen. Viele Firmen reagieren nicht auf eine entsprechende Aufforderung des Konzernvorstandes, berichtet die Wirtschaftswoche. Seit Anfang Dezember 2008 sind 1.130 unabhängige Vertriebspartner angehalten, alle "auf lokalen Datenträgern gespeicherten personenbezogenen Daten (...) unverzüglich zu vernichten beziehungsweise datenschutzrechtlich zu löschen". Der Vorstand setzte dazu eine Frist bis zum 19. Dezember 2008.

Laut Großhändler Komsa Kommunikation Sachsen hat sich nur jeder vierte Händler zum Löschen der Daten verpflichtet. Bei Herweck sind "mehr als 50 Prozent" der Aufforderung gefolgt. "Es gibt noch Diskussionen", räumt die Telekom gegenüber dem Blatt ein.

Die Telekom-Partner kamen bislang auch an sensible Kundendaten, die mitunter auch an dubiose Callcenter weitergereicht wurden.


c & c 19. Jan 2009

"Wenn ein Callcenter z.B. mehre Telekommunikationsanbieter als Kunden hat und z.B. für...

Youssarian 19. Jan 2009

Du fokussierst Dich IMO zu sehr auf diese (Cold-) Call-Center. Die spuren, sonst fliegen...

Youssarian 19. Jan 2009

Nach seiner Antwort http://forum.golem.de/read.php?30039,1602049,1602263#msg-1602263...

Fischli 19. Jan 2009

Wo ist der Fisch? Ja wo is er denn?

AntiHeit 19. Jan 2009

Bis hierhin hast Du es begriffen Und hier zeigt sich leider dass Du XXXX bist! Weil Du...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainees / Absolventen / Ingenieure (m/w)
    OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen
  2. System Architekt (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Teamleiter ERP Solutions (m/w)
    Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. System Engineer Second Level Support (m/w)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TV-Komplettboxen reduziert
    (u. a. Lost 39,97€, The Closer 37,97€, Desperate Housewives 49,97€, Hör mal wer da hämmert...
  2. Blu-rays für 4,97 EUR
    (u. a. Odd Thomas, John Dies at the End, The Guard, Cargo, Hostage, Frozen River)
  3. TV-Staffeln unter 10 EUR
    (u. a. True Detective, The Big Bang Theory, The Mentalist, The Vampire Diaries)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  2. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  3. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  4. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  5. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  6. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  7. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  8. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen

  9. Computerhersteller

    Gründer bietet Acer zum Verkauf an

  10. CD Projekt Red

    73 Millionen Euro Entwicklungskosten für The Witcher 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren
  2. Testbetrieb Öffentliche Straßen für autonom fahrende Lkw freigegeben
  3. Ford Autonomes Auto mit Couch patentiert

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

  1. Re: Stimmt nicht ganz!

    Gol D. Ace | 03:38

  2. Re: EMP

    dsick | 02:59

  3. Re: kleineres iPhone ?

    Tzven | 02:04

  4. Re: Input war die Ausrede für Mir

    Seitan-Sushi-Fan | 01:53

  5. Re: So gesehen fördert das FTTB...

    KMat | 01:51


  1. 21:06

  2. 20:53

  3. 20:16

  4. 20:00

  5. 19:52

  6. 17:53

  7. 17:40

  8. 17:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel