Abo
  • Services:
Anzeige

Schufa bietet Daten weiterer Auskunfteien

Verbraucher können eigene Daten von fünf Auskunfteien anfordern

Ab Donnerstag, dem 15. Januar 2009, bietet die Schufa über ihr Portal meineSchufa.de auch Eigenauskünfte von fünf weiteren Informationsdienstleistern an. Bislang können über die Website die eigenen Schufa-Daten abgefragt werden.

Das erweiterte Schufa-Angebot umfasst die bei accumio finance services (Deutsche Telekom), arvato infoscore (Bertelsmann), Bürgel (Allianz), Creditreform und Deltavista hinterlegten Daten. Registrierte Nutzer können die eigenen Informationen über das Schufa-Portal kostenlos bestellen.

Anzeige

Die Schufa fordert jeweils mit einem standardisierten Schreiben eine Auskunft über die zu dem Bürger gespeicherten Daten an, die dann per Post direkt an die Verbraucher geschickt werden. Die Schufa erhält somit keinen Einblick in die Daten. Bei eventuell anfallenden Kosten für die Auskunft oder bei Rückfragen treten Verbraucher und das ausgewählte Unternehmen direkt miteinander in Kontakt.

Das Schufa-Portal meineschufa.de wurde im November 2005 eingerichtet und hat inzwischen rund 400.000 registrierte Nutzer. Die Registrierung kostet einmalig 15,60 Euro, gilt zeitlich unbegrenzt und erlaubt es, Einblick in die eigenen Schufa-Daten zu nehmen.


eye home zur Startseite
ich nicht. 15. Jan 2009

Hallo Wolfgang. So spät noch auf Arbeit, oder ist das nicht vom Dienstrechner aus...

anständiger würger 15. Jan 2009

Auch wenn du es nicht glaubst, es sind schon unbescholtene Bürger vom SEK zum Krüppel...

Konsument3000 15. Jan 2009

Hier haben wir also schon so einen Kandidaten. Und hinterher hat er "von allem nichts...

Fliwatüt 15. Jan 2009

... Ganz so einfach ist es nicht. Erstens muss man heute ein Konto haben, weil wohl kaum...

Benno W. 14. Jan 2009

Ich finde es gar nicht schlecht die SCHUFA als solvente Auskunftei zu nutzen, wenn es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. über Ratbacher GmbH, Bodenseeregion
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. BASF Services Europe GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,13€ inkl. Versand
  2. (-50%) 14,99€
  3. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Hoffentlich macht das keine Schule!

    Moe479 | 06:51

  2. Re: Warum gehen alle davon aus dass eine...

    DetlevCM | 06:40

  3. Re: Moto Z Force in Deutschland verfügbar?

    ip (Golem.de) | 06:39

  4. Re: nutzt das wer?

    Poison Nuke | 06:36

  5. Re: Achtung: Google Authenticator und neue Handys

    Pjörn | 06:34


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel