Abo
  • Services:
Anzeige

DRM-freie iTunes-Titel enthalten persönliche Daten

E-Mail-Adresse ist in Dateien gespeichert

Apple bietet seine über iTunes verfügbaren Musiktitel teilweise ohne DRM an. Von wem die Titel stammen, lässt sich dennoch zurückverfolgen. Denn die gekauften Dateien enthalten Daten des iTunes-Zugangs.

Durch den Verzicht auf digitale Rechteverwaltung (Digital Rights Management, DRM) lassen sich die bei iTunes gekauften Musikstücke frei kopieren und auch auf anderen Hardwareplayern als dem iPod speichern und wiedergeben. Ab sofort bietet Apple rund 8 von 10 Millionen Musiktiteln ohne DRM über iTunes-Plus an.

Anzeige

Doch in jeder der über iTunes Plus gekauften Dateien sind die Accountdaten gespeichert, berichtet CNet. So ist in jeder Datei die E-Mail-Adresse hinterlegt, mit der sich der Nutzer bei iTunes angemeldet hat. Diese soll sich nicht in den normalen ID3-Tags befinden, sondern an einer anderen Stelle in den von Apple angebotenen AAC-Dateien. Wird eine solche Datei mit einem Texteditor geöffnet, so soll sich die E-Mail-Adresse in den angezeigten Zeichenfolgen finden lassen. Prinzipiell lässt sich so zurückverfolgen, wer die Datei bei iTunes gekauft hat, sollte sie beispielsweise in einem File-Sharing-Netzwerk auftauchen, so CNet.


eye home zur Startseite
p2p strafbar 17. Okt 2009

Dann biste am a****. DU bist für die Daten verantwortlich!!

Netspy 14. Jan 2009

Ich hab zwar keine spitzen Ohren aber eigentlich denke ich schon, dass ich ziemlich...

I doubt it 14. Jan 2009

Richtig. Von allen Quellen eingedampft: Umkonvertieren und die Tags sind draußen. Ein...

Bla 14. Jan 2009

Falsch, ist gar nicht so heimlich. Steht in den Bedingungen für iTunes Plus und kann man...

Buddy Buddy 13. Jan 2009

Dann ist es eben nochmal ein Update einer damaligen Nachricht - ich finde es mehr als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  2. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus

  2. Automute

    Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

  3. Neue Hardwaregeneration

    Tesla-Autopilot 2.0 nur bis 72 km/h aktiv

  4. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  5. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  6. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  7. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  8. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  9. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  10. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

  1. Re: Manipulative Bildauswahl

    der_wahre_hannes | 09:35

  2. Re: Na und?

    Moe479 | 09:34

  3. Re: Nach Zelda, was mit der Switch machen?

    PiranhA | 09:31

  4. Re: Was für ein Fusch

    bofhl | 09:29

  5. Re: Warum berichten alle über diese kleine App?

    My1 | 09:27


  1. 08:36

  2. 07:26

  3. 07:14

  4. 11:29

  5. 10:37

  6. 10:04

  7. 16:49

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel