Anzeige

JVC-Camcorder alle mit Exportfunktionen für iTunes

JVC setzt auf Festplatten und SD-Karten

JVC hat seine neue Camcorderreihe vorgestellt. Die neuen Modelle speichern auf mechanischen Festplatten und verfügen teilweise über SD-Kartenslots. Neu ist vor allem die Exportfunktion für iTunes und den iPod, die über einen Knopfdruck am Gerät gestartet wird.

Anzeige

Everio-Camcorder-Reihe 2009
Everio-Camcorder-Reihe 2009
Die neuen Everio-Camcorder für das Jahr 2009 bestehen aus drei Full-HD-Modellen und sechs Geräten mit Standardauflösung. Die Full-HD-Modelle zeichnen mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und bestehen aus dem GZ-HD300 für 700 US-Dollar mit 60 GByte großer Festplatte, dem Modell GZ-HD320 für 800 US-Dollar mit einer 120-GByte-Platte und dem GZ-HM200 für 580 US-Dollar mit zwei SD-Kartenslots.

In sämtlichen HD-Camcordern sitzt ein 20fach-Zoomobjektiv sowie ein 1/4,1 Zoll großer CMOS-Sensor mit 3,05 Megapixeln Auflösung. Die Geräte filmen mit 1080p und zeichnen in Format AVCHD mit einer Datenrate von bis zu 24 MBit/s auf.

Everio-Camcorder-Reihe 2009
Everio-Camcorder-Reihe 2009
Die Modelle in Standardauflösung sind der GZ-MG630 für 430 US-Dollar mit 60 GByte großer Festplatte, der GZ-MG670 für 480 US-Dollar mit 80 GByte und der GZ-MG680 für 550 US-Dollar mit 120 GByte Speicherkapazität. Dazu kommen noch der Camcorder GZ-MS120 für 300 US-Dollar mit zwei SD-Schächten und der GZ-MS130 mit einem SD-Slot und 16 GByte internem Flashspeicher für 350 US-Dollar.

Die JVC-Camcorder arbeiten mit einer zuschaltbaren Gesichtserkennung, die den Schärfepunkt auf Personen richtet und die Belichtung und den Weißabgleich darauf abstimmt. Die beiden Kartenslots im GZ-HM200 und dem GZ-MS120 nehmen jeweils maximal eine SD-Karte mit 32 GByte Kapazität auf. Ist eine Karte voll, wird automatisch die nächste zur Videoaufzeichnung verwendet.

Everio-Camcorder-Reihe 2009
Everio-Camcorder-Reihe 2009
Die Ein-Knopf-Funktionen zum Erstellen von iTunes-Exporten, DVD-Kopien und Youtube-Uploads funktionieren nur in Verbindung mit einem PC. Die Knöpfe starten zuvor installierte Windows-Programme, mit denen die jeweiligen Funktionen ausgeführt werden.

Nur beim DVD-Erstellen gibt es eine Alternative zum Rechner. Der CU-VD50 von JVC ist ein externer DVD-Brenner, der direkt an die Kameras angeschlossen werden kann. Bei HD-Videomaterial erzeugt der Brenner eine DVD mit AVCHD-Datenmaterial, das auf einigen Blu-ray-Playern abgespielt wird.


meta 13. Jan 2009

Das dürfte so einfach nicht gehen, weil es ja ein hochkomprimierendes Format ist. Wenn...

peterminator 13. Jan 2009

Lies doch nochmal den vorletzten Absatz. Zitat:"Die Ein-Knopf-Funktionen zum Erstellen...

Doubleslash 13. Jan 2009

Kann man das aufgezeichnete Format mit Programmen wie Premiere Pro etc. bearbeiten...

Ooooha 13. Jan 2009

Wenn Apple derart mit JVC kooperiert, dann kann das eigentlich nur bedeuten, dass sich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Configuration Manager / Build Engineer (m/w)
    GOM - Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München
  4. Administrator/in für den technischen Betrieb von Windchill
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    6,79€
  3. NEU: Xbox One 1TB Elite Bundle (inkl. PES 2015)
    429,00€ (Saturn)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  2. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  3. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  4. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  5. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  6. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  7. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  8. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  9. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  10. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Forscher entdecken 900 neue Galaxien
  2. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  3. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte
  1. Standalone Google soll eigenständige VR-Brille planen
  2. AVM Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
  3. Snapdragon Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  1. Wieso Blätter?

    heubergen | 11:56

  2. Re: Zeit für Technik ohne diese Seltene Erden u...

    Kaliumhexacyano... | 11:54

  3. Re: Wo ist der Typ denn ausgegraben worden?

    dudida | 11:54

  4. Re: Surface Phone mit XPoint Memory (?)

    Kleba | 11:53

  5. Re: Open Source...

    dudida | 11:52


  1. 11:03

  2. 09:21

  3. 09:03

  4. 00:24

  5. 18:25

  6. 18:16

  7. 17:46

  8. 17:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel