Abo
  • Services:
Anzeige

Razer lässt die Mamba-Maus von der Strippe

Maus und Headset vom Spielehardware-Spezialisten Razer

Eine kabellose Maus wäre beim Arbeiten und Surfen schön, beim Spielen aber zu langsam? Für solche Fälle kündigt Razer die Spielemaus "Mamba" an, bei der sich das Kabel schnell und einfach entfernen lässt. Ein Spieleheadset ist außerdem neu im Angebot.

Razer Mamba
Razer Mamba
Der Spielezubehör-Spezialist Razer stellt auf der CES 2009 in Las Vegas eine neue Maus vor: die Mamba. Der martialische Name stammt wohl daher, dass die Vorderseite des Eingabegeräts an eine gespaltene Zunge erinnert. Die Maus lässt sich wahlweise mit Kabel oder kabellos betreiben. Razer gibt an, die Mamba habe auch im kabellosen Betrieb eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde - im Gegensatz zu anderen Mäusen, die ohne Kabel Reaktionszeiten von etwa 8 Millisekunden hätten.

Anzeige

Razer Mamba
Razer Mamba
Die Auflösung der Mamba liegt bei 5.600 dpi. Außerdem bietet sie teflonbeschichtete Mausfüße und ausreichend internen Speicher, um Einstellungen und Profile zu speichern. In den USA ist sie ab Februar 2009, im Rest der Welt spätestens Ende des 1. Quartals 2009 erhältlich. Hierzulande wird sie rund 130 Euro kosten.

Razer Carcharias
Razer Carcharias
Außerdem kündigt Razer das neue Headset Carcharias an - der Name bezeichnet ursprünglich eine Haigattung. Die Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon verfügt über einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hz, ein Geräusche filterndes Mikrofon sowie laut Hersteller über ein Design, das für besonders angenehmen Tragekomfort sorgt. Es liegen mehrere Polster bei, die sich austauschen lassen. Die Markteinführung erfolgt in Deutschland ebenfalls bis zum Ende des 1. Quartals, der Preis liegt bei rund 80 Euro.


eye home zur Startseite
johnjj 14. Feb 2009

Schlecht geschlafen, die ganze Aggro-Attitüde is ja wohl völlig überzogen. Geb da einem...

johnjj 14. Feb 2009

Moinsen, da ich über die Jahre so einige Razermäuse im Einsatz gehabt habe, kann man...

john gg tacker 12. Jan 2009

die golem redaktion... grandios!

OxKing 09. Jan 2009

Genau! Das ist halt ne Maus für echte Gamer! Und nicht für verweichlichte Büro Tipsen! ;)

Vaderchen 09. Jan 2009

Find ich nicht so griffig wie die G3. Leider wird die nicht mehr gebaut. Und da schaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. über Robert Half Technology, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 142,44€
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. House of Wax, Der Polarexpress, Gravity, Mad Max)

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: "Games"

    Zeroslammer | 15:48

  2. Re: klar, RealVNC und Chromium

    Profi | 15:44

  3. Re: Achja:

    Ach | 15:41

  4. Re: Geldvorteil

    megaseppl | 15:30

  5. Re: Wenn das so weiter geht gibt es nur noch...

    bark | 15:26


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel