Anzeige

OQO Model 2+ - kleinster Vista-Rechner mit OLED, 3G und Atom

Auslieferung soll im ersten Halbjahr 2009 starten

Mit dem OQO Model 2+ wurde auf der CES 2009 der erste UMPC angekündigt, den es wahlweise auch mit OLED-Display gibt. Das Gerät kann sich weltweit mit 3G-Netzen verbinden und hebt sich vom Vorgänger durch eine deutlich schnellere CPU sowie einen Touchscreen ab.

Anzeige

OQO Model 2+ mit ausgezogener QWERTY-Tastatur
OQO Model 2+ mit ausgezogener QWERTY-Tastatur
Während das vor einem Jahr auf der CES 2008 vorgestellte Model 2 noch auf einem als langsam geltenden VIA-C7M-Prozessor basierte, kommt beim zur CES 2009 angekündigten Model 2+ eine deutlich leistungsfähigere, Hyperthreading-fähige Atom-CPU zum Einsatz - je nach Ausführung entweder eine Z520 mit 1,33 GHz oder eine Z540 mit 1.86 GHz. Als Chipsatz dient Intels SCH US15W mit DirectX-9-Onboardgrafik (GMA500) und Videobeschleunigung (H.264). Die Atom-CPU greift auf ausstattungsabhängige 1 oder 2 GByte DDR2-RAM zu.

Laut OQO führt der Wechsel zu Atom, Intel-Chipsatz und DDR2-Speicher im Vergleich der beiden Modelle zu einer beinahe doppelt so hohen Rechenleistung. Das soll sich vor allem im Bereich Multimedia und bei rechenaufwendigen Anwendungen bemerkbar machen. Die Laufzeit im Akkubetrieb will OQO um bis zu 20 Prozent gesteigert haben, so dass sich 3,5 Stunden mit Standardakku (4.500 mAh) und 7 Stunden mit größerem Akku (9.000 mAh) erreichen lassen.

OQO Model 2+ - mit Finger und optionalem Stift bedienbar
OQO Model 2+ - mit Finger und optionalem Stift bedienbar
Die größte Änderung ergibt sich jedoch bei der Bedienung des tragbaren Mini-PCs: So gibt es das Topmodell des OQO Model 2+ mit OLED-Display, es soll das erste in einem UMPC sein. Ob mit LCD oder OLED-Display, alle Model-2+-Ausführungen lassen sich mittels Touchscreen nicht nur mit dem Stift, sondern auch mit dem Finger bedienen. Die Vorgänger verfügten nur über herkömmliche LCDs mit Stiftbedienung.

Bei der Auflösung des 5-Zoll-Displays hat sich nichts geändert, es bleibt bei WVGA (800 x 480 Pixel) - und interpolierter Darstellung mit 1.024 x 768 und 1.000 x 600 Bildpunkten. Das Model-2+-Topmodell mit OLED-Technik (Organic Light-Emitting Diode) verspricht jedoch eine deutlich bessere Darstellung, dafür sorgen sollen die bessere Beleuchtung und Farbdarstellung, das Kontrastverhältnis von 1.000.000:1, die bessere Reaktionszeit von 0,1 ms und eine vom Blickwinkel unabhängige gute Sichtbarkeit.

OQO Model 2+ - kleinster Vista-Rechner mit OLED, 3G und Atom 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 09. Jan 2009

Hahaha! XD

Bouncy 09. Jan 2009

mit einer einzigen, einfach antwort: kompatibilität der anwendungssoftware. nein, darauf...

non-Vista-user 09. Jan 2009

Es ist ein PC! Ein richtiger, schöner, vollwertiger PC! Ergo: Man nimmt sich das OS...

ihrnameisteinpf... 09. Jan 2009

Hab das Modell grad nicht im Kopf.. aber ne 1.8" ist mit Sicherheit verbaut, das weiss...

sdfd 09. Jan 2009

scheiss bastard drecks vista läuft auf meinem 2008 Model Notebook so lahm und leert die...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Komponentenverantwortlich- e/r für Backupsysteme
    Landeshauptstadt München, München
  2. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Flash-Ingenieur / ICT-Ingenieur (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  4. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,99€
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  2. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  3. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  4. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  5. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  6. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  7. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen

  8. Streit der Tech-Milliardäre

    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple setzt auf Horch und Guck

  10. Soylent-Flüssignahrung

    Die Freiheit, nicht ans Essen zu denken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Die Woche im Video Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  2. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Wieso fehlt die URL zur BSI-Pressemitteilung...

    hg (Golem.de) | 18:23

  2. Re: Was für ein verstörender Artikel

    freddypad | 18:22

  3. Re: Super Frühstück

    Trollmagnet | 18:21

  4. Völliger Quatsch.

    ThaKilla | 18:20

  5. Einmal am Tag Essen reicht auch...

    Kleine Schildkröte | 18:20


  1. 17:41

  2. 16:36

  3. 16:29

  4. 15:57

  5. 15:15

  6. 14:00

  7. 13:28

  8. 13:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel