Firebug 1.3 veröffentlicht

Verbessertes Netzwerkpanel und Tracing

Mit einem neu implementierten Netzwerkpanel wartet Firebug in der jetzt veröffentlichten Version 1.3 auf. Die Firefox-Erweiterung erleichtert Webentwicklern das Leben.

Anzeige

Die neue Implementierung des Netzwerkpanels von Firebug soll ohne doppeltes Laden auskommen, das scriptpanelgroße JavaScripts deutlich schneller rendern. Auch die Sprachunterstützung wurde verbessert. Zudem wurde Firebug um eine Tracingkonsole erweitert, was vor allem die Entwicklung von Firebug selbst einfacher machen soll.

Neben den Neuerungen wurden in Firebug 1.3 rund 40 Fehler beseitigt. Die neue Version steht in zwei Varianten zum Download bereit, mit und ohne Tracing. Allerdings läuft Firebug 1.3 ausschließlich mit Firefox 3.0.x, mit den Betaversionen von Firefox 3.1 kann Firebug 1.3 nicht genutzt werden.

Unterstützung für Firefox 3.1 bringt erst die Version Firebug 1.4 mit, die derzeit in einer Alphaversion vorliegt. Parallel dazu entsteht mit ChromeBug, eine Firebug-Version für Firefox-Erweiterungen. Sie läuft nur mit Firebug 1.4 und Firefox 3.0.x.


Blair 10. Jan 2009

der ie8 soll sowas von haus aus mitliefern, aber genau bei dem wird es wohl sowieso...

grumpf 09. Jan 2009

Ich wünschte mir, dass es auch für den IE6/7 einen vollständigen Firebug geben würde. Und...

Agnes Miegel 08. Jan 2009

jo, neben Adblock Plus das beste Addon für Firefox!

Also Bitte 08. Jan 2009

??? Ging doch schon immer.

blub 08. Jan 2009

Firebug FTW! Dazu noch WebDeveloper und nen transparenten lokalen Proxy und man hat...

Kommentieren




Anzeige

  1. Fachbereichsleiter (m/w) Produktionsmittelmanagement Storage
    gkv informatik, Wuppertal
  2. Software Engineer (m/w) Schwerpunkt: Aufsichtliches Meldewesen
    Schwäbisch Hall Kreditservice AG, Schwäbisch Hall
  3. Senior System Architect (m/w)
    Siemens AG, München
  4. Application Consultant (m/w) Internet / Market Collaboration
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel