Anzeige

Xbox 360 enger mit Windows Mobile verknüpft

Netflix-Kunden organisieren ihre Videosammlung künftig mit dem Handy

Robbie Bach, Chef der Xbox-Abteilung bei Microsoft, hat auf der CES 2009 in Las Vegas die neuen Entwicklungen in Sachen Microsoft-Spieleaktivitäten vorgestellt. So können US-Kunden künftig ihren Xbox-Live-Videokanal mit dem Windows-Mobile-Smartphone bedienen.

Robbie Bach, Microsoft
Robbie Bach, Microsoft
Nicht nur Steve Ballmer trat auf der CES 2009 in Las Vegas auf die Bühne - auch Robbie Bach, Chef der Xbox-Abteilung, stellte sich dem Publikum. Er zeigte die bereits bekannten Zahlen, nach denen derzeit weltweit 28 Millionen Xbox 360 in Betrieb sein sollen. Außerdem stellte er zwei wichtige, aber ebenfalls schon bekannte Spiele vor: die alleine lauffähige Erweiterung ODST für Halo 3, sowie das Echtzeitstrategiespiel Halo Wars. Dafür erscheint Anfang Februar 2009 eine spielbare Demo; das finale Spiel kommt hierzulande Anfang März 2009 in den Handel. Außerdem kündigte Bach an, dass die interaktive 3D-Gewinnspielshow Primetime nach mehreren Verschiebungen nun tatsächlich im Frühjahr 2009 ihre Premiere auf Xbox Live feiern soll.

 

Bach stellte zudem eine neue Möglichkeit vor, die amerikanischen Spielern den Zugriff auf ihre mit dem Videodownloaddienst Netflix gekauften Spielfilme und TV-Sendungen erleichtert. Künftig lassen sie sich auch von unterwegs mit einem Windows-Mobile-Smartphone organisieren - die veränderten Netflix-Listen sind dann umgehend auch in Xbox Live aktualisiert.

Anzeige
 

Außerdem sprach Bach über den seiner Meinung nach sehr erfolgreichen Community-Games-Channel in Xbox Live, auf dem bislang über 100 von Spielern selbst erstelle Programme erhältlich sind. Besonders wichtig war Bach ein kommender Titel von Microsoft Research, der es ähnlich wie Little Big Planet ermöglicht, ohne Programmierkenntnisse und nur auf Basis einer grafischen Nutzeroberfläche, eigene Einfachspiele zu entwickeln. Allerdings war die Software namens Kodu schon etwas länger unter dem alten Namen Boku bekannt. Wie einfach sie zu bedienen ist, durfte ein zwölfjähriges Mädchen auf der Bühne demonstrieren, das seine Kodu-Kreation vorstellte.


eye home zur Startseite
Puh 12. Jan 2009

Hab ich was verpasst? Wo in Xbox Live finde ich den? Da kann ich mein 'Neues Xbox 360...

Beitrag mit... 09. Jan 2009

Tip: harter Stuhl ist eine braune Körperausscheidung

weicher Bürosessel 08. Jan 2009

Resonanz: Bescheiden

harter Stuhl 08. Jan 2009

Resultat: Totalschaden.

GR0 08. Jan 2009

Golem verschweigt hier, dass Boku komplett in Java programmiert wurde.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Saarbrücken, Darmstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. GK SOFTWARE AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Barsbüttel, Köln, Sankt Ingbert
  4. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft gibt Trickserei beim Upgrade zu

  2. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  3. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  4. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  5. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  6. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  7. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  8. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  9. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  10. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    Pjörn | 09:12

  2. Re: Geschickter Zeitpunkt !

    ThaKilla | 09:12

  3. Beton-3D Druck? alter Hut

    nicoledos | 09:11

  4. Re: ABSCHALTEN!!!

    photoliner | 09:11

  5. Re: Vollkommen kaputtes System

    max030 | 09:08


  1. 08:25

  2. 07:49

  3. 07:38

  4. 07:20

  5. 19:19

  6. 19:06

  7. 18:25

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel