671 Minuten World of Warcraft

Neue Marktzahlen über Spiele und Konsolenbrowser

Über elf Stunden pro Woche: So viel Zeit verbringen amerikanische Spieler mit World of Warcraft. Marktforscher haben auch herausgefunden, welcher Konsolenbrowser etwas weniger unwichtig ist als andere.

Anzeige

World of Warcraft
World of Warcraft
Das amerikanische Marktforschungsunternehmen Nielsen hat Zahlen veröffentlicht, welches PC-Spiel nach seinen Erhebungen wie lange gespielt wird. Die Liste wird angeführt von World of Warcraft, mit dem der typische US-Spieler genau 671 Minuten pro Woche verbringt.

Auf Platz 2 folgt das Onlinerollenspiel Runescape mit 451 Minuten, auf Platz 3 das unverwüstliche Counter-Strike mit 426 Minuten Spielzeit pro Woche. Die Daten basieren auf Auswertungen von 1.200 nordamerikanischen Spielern im Alter von sieben bis 54 Jahren. Berücksichtigt wurden lediglich Titel, die bis Oktober 2008 veröffentlicht wurden. Die mutmaßlich höhere WoW-Spieldauer nach Erscheinen von Wrath of the Lich King ist also noch nicht enthalten.

Nielsen hat auch untersucht, welche Konsole wie lange verwendet wird. Auf Platz 1 landet mit großem Vorsprung die Playstation 2 - rund 31,7 Prozent der gesamten US-amerikanischen Spielezeit mit Konsolen entfielen 2008 auf das im Jahr 2000 veröffentlichte System. Auf Platz 2 folgt die Xbox 360 mit einem Anteil von 17,2 Prozent, die Wii schafft es auf Platz 3 mit 13,4 Prozent. Dann folgt die erste Xbox mit 9,7 Prozent, und die aktuelle Playstation 3 erreicht erst magere 7,3 Prozent.

Laut Erhebungen von Market Share kommt der in Playstation 3 und Playstation Portable verbaute Webbrowser auf einen Marktanteil von 0,04 Prozent. Der Wii-Browser greift auf 0,01 Prozent der weltweiten Internetseiten zu.


Fokko 21. Feb 2009

Müssen wir unsern Kids das gleiche zumuten, wie die Amis den ihren? ;-) BTW: _Ich_...

Fokko 21. Feb 2009

Ob die alle ehrlich waren? ;-) Mit 11 Stunden pro Woche kommt man bei WoW nicht wirklich...

zimmer550 20. Jan 2009

Zum Glück? Wer so vom virtuellen Leben schwärmt, der unterliegt mit Sicherheit einer...

Wayne M. 19. Jan 2009

is doch wollkommen jacke wie hose was für werbung läuft! werbung nervt allgemein! Aber...

Sonic77 07. Jan 2009

Bully ist erst schlecht, seit er Kinofilme macht. Die Bullyparade war mal richtig gut...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareintegrator für Systeme im AUTOSAR-Umfeld (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Regensburg bei Neutraubling
  2. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    ADMEDES Schuessler GmbH, Pforzheim
  4. HW Engineer / Expert for Telematics & Connectivity Systems / Hardware Ingenieur (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Ulm

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  2. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  3. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  4. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  5. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  6. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  7. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  8. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  9. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  10. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

    •  / 
    Zum Artikel