Abo
  • Services:
Anzeige

25C3: Nokia-Handys anfällig für verfluchte SMS (Update)

CCC empfiehlt Nutzern von Nokia, ein Softwareupdate einzufordern

Auf einem der letzten Vorträge des 25. Chaos Communication Congress (25C3) wurde ein Exploit demonstriert, der auf äußerst einfache Art und Weise einen Großteil der aktuellen Nokia-Handys lahmlegen kann. Es ist zwar nur der Short Message Service (SMS) betroffen, aber für viele Nutzer sind die Kurznachrichten ein essenzieller Bestandteil des mobilen Lebens.

Eine einfache Kurznachricht an Nokia-Telefone reicht aus, um den Empfang nachfolgender Kurznachrichten vollständig zu unterbinden. Der Sender macht sich dabei zunutze, dass eine Kurznachricht auch als E-Mail über den Short Message Service an andere Mobiltelefone versendet werden kann. Eine Funktion, die eigentlich nie genutzt, aber dennoch in der Systemsoftware neuerer Nokia-Mobiltelefone verankert wurde. Die Hacker des Chaos Computer Club nennen diesen Angriff Curse Of Silence, danach ist also erst einmal Ruhe mit Kurznachrichten. Schuld daran ist eine zu lange E-Mail-Adresse des Absenders und ein Fehler in Nokias Mobiltelefonen beim Umgang mit der Absenderadresse.

Anzeige

Zu den betroffenen Geräten gehören eine ganze Menge recht verbreiteter Telefone. Betroffen sind bisher alle S60-Telefone in den Versionen 2.6, 2.8, 3.0 und 3.1. Dazu gehören etwa das N95, das N81 oder das E90. Insgesamt sollen mindestens 40 Modelle betroffen sein, der Entdecker ist sich sogar sicher, dass alle S60-Handys dieser Versionen betroffen sind. Telefone mit einer S60-Version, die älter ist als 2.6 ist, sind nicht betroffen. Diese zeigen die Schad-SMS in ihrer gesendeten reinen Textform an.

 

Abhilfe gegen die simple Attacke gibt es bisher nicht. Nokia wurde, wie auch die Netzbetreiber, bereits vor sieben Wochen informiert. Reaktionen gab es aber nur von den Netzbetreibern, die dank des Bemühens von Vodafone Deutschland bereits global Informationen ausgetauscht haben sollen. Insgesamt sind es rund 1.800 Firmen, die von dem Problem wissen und Gegenmaßnahmen einleiten können.

25C3: Nokia-Handys anfällig für verfluchte SMS (Update) 

eye home zur Startseite
-.- 03. Jan 2009

2.X - 3.X betrifft die Version (.) der S60-Benutzeroberfläche, 7/8/9.X ist das Symbian...

-.- 03. Jan 2009

Wäre durchaus interessant, wenn das jemand mit einem Samsung-S60-Handy mal ausprobieren...

S60-Besitzer 02. Jan 2009

Da schick ich doch gleich mal an alle meine S60-Freunde eine Nachricht und warne sie. Am...

k800i-Besitzer 31. Dez 2008

Danke für den Hinweis :-) Beruhigt mich ja ein Bisschen - insbesondere weil ich ner...

KannLesen 31. Dez 2008

Ja, hab ich. Zitat von "Seite" 2: "Public disclosure date is the 30.12.2008" .. die...


Temporaer.INFO / 01. Jan 2009

SMS-Schwachstelle der Nokia-Handys

Tief im See / 31. Dez 2008

25C3: Nichts ist mehr wie es war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. enercity, Hannover
  3. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  4. Daimler AG, Esslingen-Mettingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 29,99€
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel