Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo reduziert Datenspeicherung auf 90 Tage

Daten aus Suche und Anzeigen werden nach drei Monaten anonymisiert

Yahoo will im Umgang mit Nutzerdaten mit gutem Beispiel vorangehen und Daten aus Nutzerprotokollen künftig im Regelfall innerhalb von 90 Tagen anonymisieren.

Die Daten aus Suchprotokollen, Seitenaufrufen, Klicks auf Seiten, die Abfrage von Anzeigen und Klicks darauf will Yahoo in Zukunft nur noch maximal 90 Tage vollständig speichern. Danach sollen die Daten anonymisiert werden. Lediglich Daten, die im Zusammenhang mit einem Betrugsverdacht oder aus Sicherheitsaspekten relevant sind - beziehungsweise aufgrund gesetzlicher Vorschriften -, will Yahoo länger zusammen mit personenbezogenen Daten speichern.

Anzeige

Mit Blick auf den Schutz von Verbraucherdaten haben Behörden, Gesetzgebung und Juristen weltweit die Unternehmen der Branche aufgefordert, ihre Datenschutzpolitik in Bezug auf die Fristen für die Datenspeicherung zu überprüfen. Die EU drängt darauf, die entsprechenden Daten maximal sechs Monate zu speichern, was Yahoo mit 90 Tagen deutlich unterbietet.

Google hingegen hat wiederholt betont, seine Daten erst nach neun Monaten anonymisieren zu wollen. Nur dann sei es Googles Ingenieuren möglich, "Trends im Laufe der Zeit zu sehen und ein Gefühl für die Nutzer zu bekommen".

Yahoo ist hingegen der Ansicht, eine Speicherdauer von 90 Tagen reiche aus. Danach will es die Daten anonymisieren, so dass keine Rückschlüsse auf Personen mehr möglich sind.


eye home zur Startseite
Juze 18. Dez 2008

...aber wie schon geschrieben wurde es GEHT AUCH OHNE!! PS: google ist in dieser Hinsicht...

boerdie 18. Dez 2008

und du bist dir sicher das die daten bei zb scroogle nicht gespeichert werden? LOL

Datenspeicherwut 18. Dez 2008

wenn Ihr Yahoo erst garkeine Daten speichert oder seid Ihr genauso Geistesgestört wie der...

blubb13 17. Dez 2008

-> anonymisierte google suche -> metasuche, ausgezeichnet von der EU -> nochmal...

blubb12 17. Dez 2008

http://www.scroogle.org/ -> anonymisierte google suche http://ixquick.com/deu...


ComputerBase / 18. Dez 2008

-Google is watching you- / 17. Dez 2008

Blogs optimieren / 17. Dez 2008

Yahoo reduziert Speicherdauer der Daten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Mülheim an der Ruhr, Aachen, Darmstadt, Münster
  3. MEDIAN Kliniken GmbH, Berlin
  4. Dataport, Hamburg oder Altenholz bei Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Das ist schlicht falsch

    mnementh | 17:08

  2. Re: Und schon ist alles weg...

    Topf | 17:02

  3. Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Bosancero | 17:02

  4. Re: Multitasking

    Bouncy | 16:58

  5. Re: WinZip?

    TC | 16:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel