Entwicklerversion PHProjekt 6 ab sofort verfügbar

Groupware wurde komplett neu entwickelt

Die freie Groupware PHProjekt geht mit der Veröffentlichung einer Alpha der Version 6 in eine neue Runde. Die Software wurde von Grund auf überarbeitet und um Funktionen wie Live-Suche, Tagging, Inplace-Editing und einen WSIWYG-Modul-Designer ergänzt.

Anzeige

PHProjekt wurde ursprünglich von Albrecht Günther als Tool zur Raumverwaltung entwickelt. Im Laufe der Jahre kamen viele Module und Funktionen hinzu, mit denen die Zusammenarbeit von Gruppen, Unternehmen und Organisationen koordiniert werden kann, darunter Zeiterfassung, Dokumentenverwaltung, Kalender- und Protokollfunktion.

Dabei wird die Software vollständig neu entwickelt: "Nach acht Jahren und unzähligen Updates erforderte die Wartung des Codes einen immer größeren zeitlichen Anteil an der Entwicklung. Darüber hinaus wollten wir den Source Code von einer funktionalen Struktur auf eine objektorientierte Architektur modernen Zuschnitts umbauen", begründet Albrecht Günther, PHProjekt-Gründer und zugleich Geschäftsführer bei Mayflower, das Vorgehen. Zudem ist die frühere Fokussierung auf eine reine Groupware zugunsten einer stärkeren Ausrichtung auf Projektmanagement gewichen.

 

PHProjekt 6 soll auch mit neuen Funktionen aufwarten. Dazu gehören beispielsweise ein interaktiver Gantt-Chart, eine Zeitkarte mit Drag-&-Drop-Projektzuweisung, eine Live-Suche, ein WSIWYG-Modul-Designer, Tagging und In-Place Editing.

Unter der Oberfläche nutzt die Software das Zend Framework und das Dojo Toolkit.

Eine Entwicklerversion von PHProjekt 6 mit allen für das Release geplanten Funktionen steht ab sofort unter phprojekt.com zum Download bereit.


ichbinkeineide 08. Jan 2009

Wenn im Namen einer Software eine Programmiersprache vorkommt und man IDEs u.U. für die...

hihihi 19. Dez 2008

Gegolemt? Er wurde mit dummen Kommentaren überlastet?

rotfl 19. Dez 2008

Ist es doch auch. Mal ganz davon abgesehen dass es das schon paar Jahre gibt und es...

Toll 18. Dez 2008

Heißt sowas bei Windows-Klickern nicht "Profi"-Tool?

gnarzz 17. Dez 2008

Wieso IDE? Heißt sowas unter PHP-Fricklern nicht "Editor"??

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 28. Dez 2008

PHProjekt 6 als Entwicklerversion ab sofort verfügbar



Anzeige

  1. Systembetreuer (m/w) Spielsystem
    LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  2. IT-Allrounder im 1st und 2nd Level IT Support (m/w)
    DATAGROUP Stuttgart GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. Software-Tester (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  2. NEU: Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
    19,97€
  3. NEU: GOG-Sale ab 15 Uhr

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Re: Crytek*

    Hotohori | 04:03

  2. Re: Sperrbildschirm

    Moe479 | 03:57

  3. Re: Warum hat Tim Cook Springer Verlag besucht?

    Bosshaft | 03:55

  4. Re: Stromausfall?

    Wallbreaker | 03:50

  5. Re: "aufgrund zu hoher Reparaturkosten"

    Ashtor | 03:47


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel