Funkster: Mobile Datenflatrate zum Aktionstarif

9,95 Euro pro Monat für sechs Monate Vertragslaufzeit

Das Münchner Unternehmen Webmobilisten bietet unter der Marke Funkster eine mobile Datenflatrate an. In begrenzter Stückzahl wird der Tarif zum Monatspreis von 9,95 Euro angeboten. Sobald das Kontingent ausgeschöpft ist, steigt der Preis auf 28,95 Euro pro Monat.

Anzeige

Funkster nutzt das Netz von T-Mobile und entspricht in den Konditionen denen anderer mobiler Datenflatrates. Sobald mehr als 5 GByte an Daten pro Monat verbraucht sind, wird die Datenrate auf GPRS-Tempo gedrosselt. Ansonsten steht HSDPA-, UMTS- oder EDGE-Tempo zur Verfügung. Generell ist die Nutzung von Instant Messaging und VoIP untersagt.

Der Datentarif ist mit und ohne Zusatzhardware zu bekommen. Wer nur die SIM-Karte bestellt, zahlt monatlich 9,95 Euro für die mobile Datenflatrate. Die Vertragslaufzeit beträgt sechs Monate. Wird der Vertrag einen Monat vor Ablauf der Laufzeit nicht gekündigt, verlängert sich dieser monatlich. Dann belaufen sich die monatlichen Kosten auf 34,95 Euro. Wird der Tarif zusammen mit einem HSDPA-USB-Stick bestellt, kostet dieser 79,95 Euro.

Auf der Funkster-Webseite werden Kunden darüber informiert, wie groß das Kontingent an SIM-Karten zum Aktionstarif ist. Wenn das Kontingent aufgebraucht ist, wird die Datenflatrate zum regulären Preis von 28,95 Euro im Monat angeboten. Auch dabei handelt es sich um einen Sechs-Monats-Vertrag und wenn dieser nicht vor Vertragsende gekündigt wird, erhöhen sich die monatlichen Gebühren auf 34,95 Euro.


Vogel Strauß 05. Jan 2009

"Generell ist die Nutzung von Instant Messaging und VoIP untersagt." Also nur ein...

Darkzero 16. Dez 2008

das mit den 240,- € bei blau.de hast du falsch verstanden. Sicher sind 1000mb*0,24 cent...

loom 16. Dez 2008

hmm hast du dann die "Vodafone live! InternetFlat" oder die "Vodafone Mobile Connect Flat"

plusser 16. Dez 2008

Hey ich hatte im letzten Jahr die Internetflatrate von E-PLUS. Davon hatte ich o2...

TE 16. Dez 2008

Du solltest aber sicherheitshalber schon nach 4 Monaten kündigen! Man weiß ja nie!!!

Kommentieren


strate.at / 15. Dez 2008

Mobile Datenflatrate von Funkster

Prepaid Tarife | Handy Tarife Vergleich / 15. Dez 2008

funkster - mobiles Internet



Anzeige

  1. IODP System Architect (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  2. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  3. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  4. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  5. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  6. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  7. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  8. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  9. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  10. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel