Anzeige

Firefox 3.1 Beta 2 mit Private-Browsing und Worker-Threads

Noch eine dritte Betaversion von Firefox 3.1 geplant

Mozilla hat eine zweite Betaversion des Webbrowsers Firefox 3.1 veröffentlicht. Sie unterstützt privates Surfen, das keine Spuren der besuchten Websites auf dem eigenen Rechner hinterlässt. Zudem werden sogenannte Worker-Threads unterstützt.

Firefox 3.1 Beta 2
Firefox 3.1 Beta 2
Eigentlich soll die Beta 2 von Firefox 3.1 zugleich die letzte Betaversion des Browsers sein, doch die Mozilla-Entwickler planen derzeit die Veröffentlichung einer dritten Beta, bevor der Browser als Release Candidate veröffentlicht wird. Die Beta 2 wartet nochmals mit größeren neuen Funktionen auf.

Anzeige

Zu diesen zählt der "Private Modus": Wie bei anderen Browsern kann damit die Speicherung der Surfspuren auf dem eigenen Rechner gezielt unterbunden werden. Es geht dabei nicht um anonymes Surfen, denn auf Seiten des Providers und auf den besuchten Websites hinterlässt der Nutzer weiterhin Spuren.

 

Wird der Modus aktiviert, fragt Firefox, ob alle derzeit geöffneten Fenster und Tabs gespeichert und geschlossen werden sollen, schaltet dann in den privaten Modus und zeigt dies in der Titelzeile an. Wird der Private-Modus beendet, verwirft Firefox alle Surfspuren und öffnet die zuvor gespeicherten Fenster und Tabs. Wer seinen Browser schon im Private-Modus starten will, kann das in about:config unter dem Punkt browser.privatebrowsing.autostart festlegen.

Firefox 3.1 Beta 2
Firefox 3.1 Beta 2
Deutlich erweitert wurde in der Beta 2 zudem die Unterstützung von sogenannten Worker Threads, die mit HTML 5 standardisiert werden sollen. Damit lässt sich die Ausführung von JavaScript im Hintergrund abwickeln, so dass mehrere Berechnungen parallel ausgeführt werden können.

Eine Demonstration der Worker-Threads zeigt Chris Double, der einen 8080-Emulator in JavaScript geschrieben hat und darauf einige alte Arcade-Spiele wie Space Invaders laufen lässt. Die Emulation läuft dabei in einem Hintergrundthread oder einem anderen CPU-Kern ab als das eigentliche Spiel. Die Tastatureingaben werden als Nachrichten an den Hintergrund-Worker gesendet, der die neuen Bildschirminhalte in JSON zurückliefert.

Firefox 3.1 Beta 2
Firefox 3.1 Beta 2
Wird eine Session beispielsweise nach einen Absturz wiederhergestellt, so bietet die Beta 2 dazu unter about:sessionrestore die Möglichkeit, einzelne Tabs von der Wiederherstellung auszuschließen.

Besitzer eines neuen MacBook oder MacBook Pro können unter MacOS X auch in Firefox zusätzliche Gesten nutzen, beispielsweise Kneif- und Spreizbewegungen zum Zoomen, oder das Wischen mit drei Fingern, um vor und zurück oder an den Beginn beziehungsweise das Ende der Seite zu springen. Mit Drehbewegungen ist ein Tabwechsel möglich.

Die neue JavaScript-Engine TraceMonkey ist in der Beta 2 erstmals standardmäßig aktiviert. Zudem unterstützt die Rendering-Engine Gecko nun spekulatives Parsing, was für schnelleres Rendern der Inhalte sorgen soll. Nicht mehr mit dabei ist auf Wunsch der Nutzer das neue Verhalten beim Tab-Wechsel.

Mit der Beta 2 friert Mozilla zudem die APIs für Erweiterungen ein, das bedeutet, Erweiterungen, die mit der Beta 2 funktionieren, sollten auch mit der Final-Version von Firefox 3.1 laufen. Für Entwickler von Erweiterungen soll dies der Startschuss sein, ihre Software anzupassen.

Die Firefox 3.1 Beta 2 steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit.


eye home zur Startseite
marcel welsen 20. Dez 2008

exakt das gleiche problem habe ich auch - na schoene! jetzt laesst sich der firefox nicht...

der Erlöser 10. Dez 2008

Im gegensatz zum InternetExplorer ist der Firefox nicht bereits im Betriebssystem...

Atrocity 10. Dez 2008

Aber man kann alles tuen was nötig ist um Daten zu verhindern!

AckBernd 10. Dez 2008

Richtig so! Nur das Gummiboot sollte der Junge nicht kaufen. Gummistiefel wären schon...

Husare 10. Dez 2008

Also ich finde es schon sehr erstaunlich, welche Freiheiten sich manche Leute hier...


Jannewap / 13. Dez 2008

Download Firefox 3.1 BETA 2

aptgetupdate.de / 09. Dez 2008

Firefox 3.1 Beta 2

Press play on Tape! / 09. Dez 2008

Mozilla Firefox 3.1 Beta 2



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH, Bensheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. nur 799,90€
  2. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Brexit

    Nordrhein-Westfalen wirbt um Vodafone-Konzernzentrale

  2. Like-Buttons

    Facebook darf Daten von Nicht-Nutzern weiter speichern

  3. Linux-Distributor

    Canonical drängt Hoster zu Ubuntu-Markenlizenzen

  4. Klage gegen Apple

    Angeblicher iPhone-Erfinder will 21 Milliarden US-Dollar

  5. ELWN Fit

    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

  6. Multigeräte-Tastatur

    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

  7. Cloud-Notizzettel

    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

  8. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  9. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  10. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Warum eine News/Beachtung?

    Phreeze | 10:16

  2. Re: Level 25 für Casuals leider nicht hoch genug.

    kurzvor12 | 10:16

  3. Re: Gut 1/4 der Bestellungen zurück gesendet

    Garius | 10:16

  4. Re: Ich find's X gut, weil...

    Walter Plinge | 10:14

  5. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    DetlevCM | 10:13


  1. 10:03

  2. 09:36

  3. 09:08

  4. 08:58

  5. 07:46

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 18:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel