Anzeige

Youtube und Ning geben sich neue Anstandsregeln

No Sex, Please!

Youtube und Ning wollen weniger Sex und Gewalt. Die Anbieter haben ihre Nutzungsbestimmungen entsprechend verschärft.

Anzeige

Sumo-Ringer müssen sich warm anziehen. Sonst könnte es sein, dass ihre Wettkämpfe mit den neuen Anstandsregeln bei Youtube in Konflikt kommen. Diese sehen nämlich vor, dass Filme mit nackten oder teilweise nackten Darstellern nur noch für über 18-Jährige zugänglich sein sollen. Das teilte Youtube am 3. Dezember in seinem Blog mit.

Die neuen Nutzungsbestimmungen gelten aber nicht nur für die "Fast-nackt-Ringer" sondern für alle Filme mit "sexuell-suggestivem Inhalt", mit "echter oder vorgetäuschter Gewaltdarstellung" sowie für "blutige, verstörende Bilder in unpassendem Zusammenhang".

Filme, die von den Youtube-Testsehern in diesem Sinne als anstößig empfunden werden, unterliegen künftig einer P18-Altersbeschränkung. Darüber hinaus werden sie in den Hitlisten automatisch auf hintere Plätze verschoben.

Der Rotlichtbezirk des Social-Network-Anbieters Ning bietet Freunden von Nacktfilmen auch keine Zuflucht mehr. Wie Gina Bianchini von Ning am 1. Dezember im NingBlog mitteilte, ist der 'Red Light District' dicht gemacht worden. Ning wird in Zukunft keine "Erwachsenen-Netzwerke" mehr unterstützen.

Ganz so streng wie Youtube will Ning allerdings nicht vorgehen. Kunstwerke auf denen Nacktheit zu sehen ist, dürfen weiterhin gezeigt werden. Auch Netzwerke für Nudisten, Stillende und solche, die für sicheren Sex werben, dürfen bleiben.

Ausgelöst hatte die neue Anstandsbewegung die Entscheidung von Craigslist, Werbung für erotische Dienstleistungen nicht mehr kostenlos zuzulassen, berichtet die New York Times. [von Robert A. Gehring]


eye home zur Startseite
ToTeM 18. Dez 2008

Tja, wie ich mir dachte: Nach 14 Tagen ist hier nichts passiert. Keine produktiven...

peterjoggel 08. Dez 2008

schön wärs..

PläneScanner 07. Dez 2008

Haben die auch Anstandsregeln gegen Kinderarbeit?

GodsBoss 07. Dez 2008

Schön wär's. Was?

Der Kaiser 07. Dez 2008

Erdolcht durch einen Penis. XD

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 [PC & Konsole]
    54,98€/64,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Overwatch - Origins Edition [PC]
    54,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Was ein Unsinn...

    dev_null | 17:12

  2. Re: Und wenn man zu langsam fährt?

    bplhkp | 17:10

  3. Re: Na toll..

    Berner Rösti | 17:09

  4. Re: Keinerlei Kontrolle

    Bautz | 17:08

  5. Ich weiß nicht was du meinst

    deus-ex | 17:06


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel