Anzeige

Shift happens - re:publica '09 widmet sich der Veränderung

Bloggerkonferenz vom 1. bis 3. April 2009 in Berlin

Die Berliner Web-2.0-Konferenz re:publica geht unter dem Motto "Shift happens" im April 2009 in die dritte Runde. Dabei sollen die gesellschaftlichen und kulturellen Veränderungen, die die digitale Gesellschaft hervorgebracht hat, im Mittelpunkt stehen.

Anzeige

"Es soll diskutiert werden, welchen politischen und gesamtgesellschaftlichen Wandel dieser 'Shift' einläuten wird und in welchen Bereichen er sich bereits manifestiert hat", erläutert Veranstalterin Tanja Haeusler das Thema. Dazu sollen über 100 Referenten und Diskussionsteilnehmer beitragen, darunter mehr internationale Redner als bisher.

"Hochpreisige Businesskonferenzen zum Thema gibt es bereits viele", ergänzt Netzpolitik-Blogger und Mitveranstalter Markus Beckedahl. "Die re:publica aber war und ist ein Event für all jene, die das Netz durch ihre Ideen weiterentwickeln und ihm neue Impulse geben."

Ergänzt wird die Konferenz diesmal durch die pre:publica, eine Vorschau auf die eigentliche Konferenz, die im März 2009 im Rahmen einer Kooperation mit der Cebit in Hannover stattfindet.

Nachdem im letzten Jahr einige Interessenten an der ausverkauften Konferenz nicht teilnehmen konnten, soll es in diesem Jahr ein neues Locationskonzept geben. Johnny Haeusler verrät bislang nur so viel: "Wir möchten den familiären Charakter, der die re:publica entscheidend geprägt hat, erhalten und durch die neuen Locations ein wenig Festivalstimmung hinzugewinnen." Rund 1.300 Besucher werden 2009 erwartet, der Vorverkauf der Tickets, die regulär 60 Euro kosten, läuft auf Hochtouren.


eye home zur Startseite
josefine 29. Nov 2008

... Schön, dass du es dir in deiner kleinen Welt gemütlich gemacht hast. Aber, schonmal...

josefine 29. Nov 2008

Dumm nur, dass das von dir verlinkte Video gar nicht das Original ist. Das findet man...

no 28. Nov 2008

Naja, der Titel ist geklaut... Von unwichtigen Bloggern sollte man auch keine Kreativität...

SM 28. Nov 2008

so siehts aus

Tazo 28. Nov 2008

nt

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Projektmanager (m/w) nationale und internationale Projekte
    PSI AG, Aschaffenburg
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik
    Universität Passau, Passau
  4. Berater für "Mobile Architecture" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  2. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  3. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  4. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  5. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  6. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  7. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  8. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  9. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  10. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

  1. Re: Warum eigentlich nur 64GB RAM max?

    Sharra | 04:43

  2. Re: Klage gegen Paypal wegen Betrug?

    alexK | 04:25

  3. Re: 2028: Markenschutz für Windows abgelaufen

    CptSparky | 04:19

  4. Re: Bei normalen Touchscreens ist das haptische...

    johnsonmonsen | 03:55

  5. Re: Kriegen die alteingesessenen nicht genug?

    Squirrelchen | 03:44


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel