MySQL 5.1 ist fertig

Neue Version mit Partitioning, Row-Based Replication und einem Event-Scheduler

Mehr als zweieinhalb Jahre nach Erscheinen der ersten Betaversion, ist das freie Datenbank-Management-System MySQL fertig. MySQL 5.1 - Generally Available (GA), so die offizielle Bezeichnung, steht ab sofort zum Download bereit und bringt unter anderem Partitioning, zeilenbasierte Replikation und einen Event-Scheduler mit.

Anzeige

Im April 2008 kündigte Sun an, MySQL 5.1 sei fast fertig, doch immer wieder wurde die Veröffentlichung verschoben, um weitere Fehler zu beseitigen. Dabei bringt MySQL viele neue Funktionen mit, auf die Nutzer der Software schon lange warten, so dass es nicht verwundert, dass MySQL 5.1 vielerorts seit geraumer Zeit bereits im Einsatz ist. Erst mit dem GA-Release steht MySQL aber auch offiziell für den produktiven Einsatz zur Verfügung.

Neu in MySQL 5.1 ist unter anderem die Partitionierung von Tabellen (Partitioning). Das bedeutet, dass es nun möglich ist, einzelne Teile einer Tabelle anhand festgelegter Regeln über das Dateisystem zu verteilen. Diese einzelnen Teile werden dann in separaten Tabellen gespeichert. Tabellen lassen sich anhand bestimmter Werte horizontal aufspalten und so auf verschiedene Festplatten verteilen. So lässt sich die Menge der vom Server zu lesenden Daten für eine bestimmte Anfrage verringern, was die Antwortzeiten verbessern soll. Eine vertikale Aufspaltung, also eine Teilung in Spalten, wird derzeit nicht unterstützt.

Darüber hinaus erhält MySQL mit der Version 5.1 eine Plug-in-Schnittstelle, mit der sich Komponenten im laufenden Betrieb laden oder deaktivieren lassen. Der Server muss dazu nicht neu gestartet werden. MySQL bietet einen Volltextparser als Plug-in an, mit dem MySQL-Nutzer eigene Inputfilter entwickeln können, um eine Volltextsuche in beliebigen Daten zu ermöglichen, beispielsweise PDF-Dateien.

Die Replikation zwischen MySQL-Servern kann in MySQL 5.1 auch zeilenbasiert erfolgen (Row-Based Replication). Statt SQL-Statements an die Slave-Server weiterzureichen, schreibt der Server Ereignisse in sein Binlog, die angeben, was sich an einzelnen Tabellenzeilen verändert hat. Dabei wird auch ein gemischter Modus unterstützt, der nur in bestimmten Fällen auf eine zeilenbasierte Replikation umschaltet.

MySQL 5.1 ist fertig 

Uwe37 28. Nov 2008

Klar. Allerdings scheinst Du deren Lizenzkosten nicht zu kennen. MySQL. Nirgendwo steht...

Technikfreak 27. Nov 2008

dafür Schnee und vereiste Strassen :-)

Technikfreak 27. Nov 2008

wen interessiert's ?

bbbb 27. Nov 2008

Ach Du scheiss. Kann ich denn von meiner 4.x auch direkt nach 5.1 upgraden?

NoGoodNicks 27. Nov 2008

Nein, tut er nicht. Vor ein Paar Monaten wollte jemand MySQL forken und davon eine...

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 30. Nov 2008

Das freie Datenbank-Management-System MySQL 5.1 ist fertig

Alexander Stelter - foo, bar, baz / 28. Nov 2008

MySQL 5.1 veröffentlicht

Developer's Guide / 27. Nov 2008

MySQL 5.1 ist fertig



Anzeige

  1. Mitarbeiter/-in IT-Sicherheit
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Informatiker/IT-Consultant (m/w)
    CADENAS GmbH, Augsburg
  3. IT-Projektmanager (m/w)
    FTI Group, München
  4. Test Automation Engineer (m/w)
    DAVID Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nachfolger von Google Glass

    Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras

  2. Kleine Fuck-Anfrage

    Welche Begriffe in deutschen Behörden gefiltert werden

  3. Kindle Phone

    Neue Details zur 3D-Technik des Amazon-Smartphones

  4. Phishing-Mail

    BSI warnt vor BSI-Warnung

  5. Gesichtserkennung

    FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

  6. Truecrypt

    Bislang keine Hintertüren gefunden

  7. Gulp-Umfrage

    IT-Freelancer mit 6.150 Euro Gewinn im Monat

  8. OpenSSL

    OpenBSD mistet Code aus

  9. Menschenrechte

    Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert

  10. The Elder Scrolls Online

    Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smart Highway: Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume
Smart Highway
Leuchtende Mittelstreifen und Straßenbäume

Auf einer Straße in den Niederlanden ist die Fahrbahnmarkierung mit einer luminiszenten Farbe aufgemalt worden. Die Straßenbemalung ist Teil eines Projekts zu einer intelligenten Straße.

  1. Facebook und Nasa Internetzugang mit Drohnen, Satelliten und Laser
  2. Abwehrsystem Music Israelische Flugzeuge erhalten Laserabwehr gegen Raketen
  3. Internet.org Facebook soll Übernahme von Drohnenhersteller planen

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  2. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013
  3. Sicherheitslücke Keys auslesen mit OpenSSL

Test Lego Der Hobbit: I am King under the Mountain
Test Lego Der Hobbit
I am King under the Mountain

Erst kullern die Klötzchen, dann die Lachtränen: Traveller's Tales' chaotische Mischung aus Jump 'n' Run und Action-Adventure ist urkomisch, atmosphärisch dicht und oft mehr Film als Spiel. König unter dem Berg ist nicht Smaug, sondern Slapstick.

  1. Lego Minifigures angespielt Abenteuer mit rund 100 Klassen
  2. Jason Alleman Tastatur aus Lego
  3. Kunststoffklötzchen Lego spielen in Google Chrome

    •  / 
    Zum Artikel