Fallout 3: Erweiterungen und Editor kommen bald

Ab Januar 2009 will Bethesda per Download drei Add-ons veröffentlichen

The Garden of Eden heißt der Editor, den Bethesda im Dezember 2008 für Fallout 3 veröffentlichen will. Ab Januar 2009 erscheinen dann drei Erweiterungen für Windows-PC und Xbox 360. Die erste versetzt den Spieler nach Alaska - in den Kampf "Chinesen gegen Amerika".

Anzeige

Fallout 3
Fallout 3
Die erste Erweiterung, die Bethesda für das Rollenspiel Fallout 3 veröffentlichen will, spielt im Rahmen einer Militärsimulation mit dem Titel "Operation: Anchorage". Anchorage ist die größte Stadt in Alaska. Der postapokalyptische Held tritt gegen chinesische Invasoren an, nach aktueller Planung im Januar 2009. Einen Monat später soll die zweite Erweiterung "The Pitt" erscheinen. Hier können Spieler in die Raider-Stadt The Pitt reisen - die Reste des zerstörten Pittsburgh.

 

Im März 2009 folgt dann die dritte Erweiterung "Broken Steel", in der Spieler der Brotherhood of Steel beitreten und die restlichen Überlebenden der Enklave ein für alle Mal ausschalten können. Broken Steel setzt nach dem Ende der Hauptkampagne an.

Fallout 3
Fallout 3
Alle drei Erweiterungen sind Spielern auf Xbox 360 und Windows-PC vorbehalten, die in den jeweiligen Live-Onlinediensten von Microsoft angemeldet sind. Zum Preis liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Fallout 3
Fallout 3
Im Dezember erscheint für PC außerdem der Editor namens Garden of Eden Creation Kit (G.E.C.K.) - kostenlos. Damit lassen sich laut Bethesda von der Landschaft über Charaktere und Waffen bis hin zu Dialogen alle Daten von Fallout 3 bearbeiten oder durch neue ersetzen und ergänzen.

Außerdem arbeitet Bethesda an einem Fallout-3-Patch für alle Plattformen, auf denen das Spiel erhältlich ist. Welche Fehler das Update behebt, verraten die Entwickler noch nicht. Neben einigen eher technischen Problemen, etwa Abstürze insbesondere im Gebiet des Jefferson Memorial, kommt hoffentlich auch eine Lösung für die teils einfach verschwindenden NPCs.


Napalm 12. Jan 2009

Mal ehrlich, habt ihr nix besseres zu tun als hier über so Sinnloses Zeug zu reden? Ich...

iokone 01. Dez 2008

Na die Quelle würd ich ja gern mal sehen, oder warst du persöhnlich drüben und hast...

Sammy331 27. Nov 2008

Du altes Hamsterejakulat ich bin weder Dein Vater noch xbox eigentümer - ok - ich habe...

FranUnFine 27. Nov 2008

Bist du eigentlich der emaskulierte Freund von TheRealGrillerCat?

^Andreas... 27. Nov 2008

http://forum.golem.de/read.php?29157,1537414,1538649#msg-1538649 p.s.: "laßes" lieber...

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 30. Nov 2008

Erweiterungen und Editor für “Fallout 3″ kommen bald

Ralphs Piratenblog / 26. Nov 2008

Fallout 3: Erweiterungen und Editor kommen



Anzeige

  1. Automotive Network Security Engineer (m/w)
    Carmeq GmbH, Berlin/Wolfsburg
  2. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  3. Systemadministratoren (m/w) für SAP Basis, AIX, TSM und Applikationssupport
    Standard Life, Frankfurt am Main
  4. Mobile Web Developer (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

    •  / 
    Zum Artikel