Abo
  • Services:
Anzeige

Facebook gewinnt 873-Millionen-Dollar-Klage gegen Spammer

Versender schmieriger Werbebotschaften saß in Kanada

Der Social-Network-Betreiber Facebook hat einen Prozess gegen einen kanadischen Spammer gewonnen. Adam Guerbuez aus Montreal, der Eigner von Atlantis Blue Capital, soll nun 873 Millionen US-Dollar zahlen.

Den Betreibern von Facebook ist ein Schlag gegen Spammer gelungen. Der kanadische Unternehmer Adam Guerbuez, der mit unverlangten Werbemails für den Kauf von Medikamenten und Sexprodukten warb, muss 873 Millionen US-Dollar Strafe zahlen. Guerbuez soll sich zuvor Passwörter von Facebook-Nutzern erschlichen haben.

Anzeige

Richter Jeremy Fogel vom Bezirksgericht in San Jose hat sein Urteil am 21. November 2008 gefällt, gab das Unternehmen bekannt. Die Strafe ist laut den Facebook-Anwälten die schwerste, die jemals nach dem im Jahr 2003 eingeführten CAN-SPAM-Act (Controlling the Assault of Non-Solicited Pornography and Marketing Act) erlassen wurde. Anzeige hatte Facebook im August 2008 erstattet.

Guerbuez ist nicht vor Gericht erschienen und wurde auch nicht durch einen Anwalt vertreten. Max Kelly, Facebooks Sicherheitschef, geht nicht davon aus, dass der Versender schmieriger Werbebotschaften auch nur einen Bruchteil der verhängten Strafe begleichen kann. "Wir werden uns aber alles holen, was wir kriegen können", sagte er. Um zu demonstrieren, dass es sich nicht um einen PR-Gag handelt, seien Anwälte in Kanada beauftragt worden, das Geld einzutreiben. "Wir sind sicher, dass diese Rekordstrafe eine wirksame Abschreckung für alle darstellt, die Facebook-Nutzer belästigen", sagte Kelly.


eye home zur Startseite
zergling 28. Nov 2008

Gerade im Facebookforum folgenden Eintrag gesehn: My facebook account is my life! I...

Himuralibima 26. Nov 2008

Danke für die Richtigstellung.

hmmm 26. Nov 2008

Stimmt, du würdest auch eher in die konservativ-radikal-christliche Welt passen lieber achja.

kokswiesel 26. Nov 2008

*Zustimm, und da mit einer solchen summe auch wirklich alles zu holen ist, finde ich...

CyberMob 25. Nov 2008

Nu, der Baum des Lebens (Stammbaum) ist vollkommen Uninteressiert daran, wenn mal ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  2. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig


Anzeige
Top-Angebote
  1. 109,00€ (Spiel in den Warenkorb zum Controller legen, siehe unteren Link)
  2. (im Bundle mit Elite Controller für 109,00€)
  3. (nur noch bis 31.01. für 49€ statt 69€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  2. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  3. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  4. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  5. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  6. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  7. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  8. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  9. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  10. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Update-Status in Deutschland?!

    Tungil | 11:22

  2. Re: Jaja, alles klar.

    demon driver | 11:17

  3. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    nille02 | 11:17

  4. Re: Manipulative Bildauswahl

    8Bit4ever | 11:10

  5. Re: und nun?

    demon driver | 11:00


  1. 10:37

  2. 10:04

  3. 16:49

  4. 14:09

  5. 12:44

  6. 11:21

  7. 09:02

  8. 19:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel