Equinux schrumpft den DVB-T-Empfänger

TubeStick im Kleinformat

Equinux hat einen kleinen DVB-T-Empfänger für den Einsatz am PC und Mac vorgestellt. Dem Stick liegt das TV-Programm des Herstellers bei, das unter MacOS X läuft. Die Fernseh- und Videorekordersoftware The Tube kann unter anderem das Live-Fernsehbild sowie Aufzeichnungen an andere Mac-Nutzer streamen.

Anzeige

Der mini TubeStick ist 53,5 x 20 x 10 mm groß. Im Paket befindet sich außerdem eine Ministabantenne. Über den mitgelieferten Adapter kann auch die Haus- oder Zimmerantenne angeschlossen werden. Die beigelegte Software The Tube verwendet zum Streaming das mit MacOS X 10.5 Leopard eingeführte iChat Theater. Damit können Fernsehsendungen oder Aufzeichnungen gemeinsam angeschaut und im Chat kommentiert werden.

mini TubeStick
mini TubeStick

Eigene Aufnahmen können online von unterwegs abgerufen werden - etwa mit dem iPhone. Die Aufzeichnungen können zudem als Podcast oder für AppleTV bereitgestellt werden. Die Programmierung der Videoaufnahme muss nicht zwangsläufig über den heimischen Rechner erfolgen. Ist der Rechner über das Internet zu erreichen, kann der Videorekorder auch aus der Ferne konfiguriert werden.

Der mini TubeStick kostet rund 50 Euro. Außer der Miniantenne, dem Adapter und der USB-Verlängerung liegt dem Paket The Tube 2 bei. Ein Paket bestehend aus zwei Sticks kostet rund 80 Euro, die Familienversion mit gleich fünf DVB-T-Empfängern soll 200 Euro kosten.


Altermannmithut 25. Nov 2008

Sicherlich lässt sich darüber streiten was nun besser ist aber EyeTV ist schon alleine...

Altermannmithut 25. Nov 2008

Ich hätte das zwar mit einigen Kraftausdrücken weniger formuliert aber im großen und...

Altermannmithut 25. Nov 2008

DAB mit EyeTV? *NEUGIERIGWERD*

Altermannmithut 25. Nov 2008

Kann ich weitgehend nur zustimmen. Langsam, aufgebläht und Ressourcenverschwendent. Kein...

Euidreck 24. Nov 2008

Equinux oder gar kein DVB-T, dann entscheide ich mich gegen terrestrisches Digital-TV...

Kommentieren



Anzeige

  1. PHP Softwareentwickler (m/w)
    ERAMON GmbH, Gersthofen
  2. NetCracker Senior Architekt OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Münster
  3. Softwareentwickler (m/w)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Gaggenau bei Baden-Baden, Berlin
  4. Leiter Infrastrukturmanagement (m/w)
    über Kienbaum Executive Consultants GmbH, Baden-Württemberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...
  2. NEU: Avatar - Extended Collector's Edition inkl. Artbook [Blu-ray]
    16,99€
  3. NEU: Wolfenstein: The New Order kaufen und Gutschrift für Wolfenstein: The Old Blood sichern

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  2. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  3. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  4. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  5. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  6. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  7. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  8. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit

  9. Piko H0 Smartcontrol

    Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android

  10. Maglev

    Magnetschwebebahn bricht mit 603 km/h erneut Rekord



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Re: Geballte Kompetenz...

    HowlingMadMurdock | 20:52

  2. Re: Typisch Arbeitsamt...

    crummp | 20:51

  3. Re: Und da ist mal wieder der Beweis:

    0mega | 20:47

  4. Re: Quasi ganz ähnlich ...

    MüllerWilly | 20:46

  5. Re: wp geht nicht

    KeyserSoze | 20:45


  1. 18:36

  2. 18:30

  3. 18:26

  4. 16:58

  5. 15:50

  6. 14:54

  7. 14:00

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel