Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Mehr Freizeit durch Installationen auf der Xbox 360

Neues Xbox-360-Erlebnis ermöglicht Kopieren von Spiel-DVDs

Die neue Xbox-360-Oberfläche NXE erlaubt Nutzern, Spiele auf der Festplatte zu installieren. Schnellere Ladezeiten und eine leisere Konsole sollen die Folge sein. Golem.de fand das nicht in jedem Fall bestätigt.

Nach einer Installation auf der Festplatte sorgte das wohl bekannteste Xbox-360-Spiel Halo 3 für Ernüchterung. Der Ego-Shooter aus dem Hause Bungie nutzt ohnehin den intern reservierten Cache auf der Festplatte. Eine Technik, die für schnellere Ladezeiten bei oft geladenen Mehrspielerkarten sorgt. Nach einer Installation kopiert Halo 3 die Daten jedoch von der Festplatte in den Festplattencache, was durch die hohe Beanspruchung der Festplatte deutlich höhere Ladezeiten zur Folge hat. Entwickler Bungie hat sich zu den Problemen auf der offiziellen Seite geäußert und rät von einer Installation ab.

Anzeige
 

Spieler, die nur solo durch die Kampagne spielen wollen, installieren Halo 3 vielleicht trotzdem - auch wenn die Ladezeiten von der Festplatte doppelt so lang sind. Der Hauptgrund für eine solche Entscheidung: Die Xbox 360 ist leiser. Das liegt in erster Linie an dem nicht verwendeten DVD-Laufwerk. Eine allgemein leisere Konsole, wie sie von Xbox-360-Produktmanager Boris Schneider-Johne angekündigt wurde, ist uns nach dem NXE-Update nicht aufgefallen. Schaut der Nutzer eine DVD oder ein paar Bilder an, stört das Betriebsgeräusch der Xbox 360 nach wie vor.

Abgesehen vom Beispiel Halo 3 profitieren die meisten Spiele von einer Installation auf der Festplatte. Das Rollenspiel Lost Odyssey spart pro geladener Storysequenz bis zu sieben Sekunden. Die Wartezeit auf das Intro des Spiels wird zum Beispiel von 16 auf zehn Sekunden reduziert. Zeitweise ist die Ladezeit sogar so fix, dass eingeblendete Tipps zu den Eigenschaften der Charaktere nicht mehr zu lesen sind, wenn von der Festplatte gespielt wird. Zieht man die Masse an Sequenzen sowie die Länge des Rollenspiels - circa 40 Stunden - in Betracht, spart der Spieler ein paar Stunden an Ladezeit. Die Spiel-DVD muss nach wie vor im Laufwerk sein und wird beim Spielstart geprüft. Der nervige Diskwechsel bleibt dem Spieler also nicht erspart. Lost Odyssey wird auf vier DVDs ausgeliefert.

Generell fiel während des Tests auf, dass Rennspiele von der Festplatte schneller laden. Der Arcade-Klassiker Ridge Racer 6 lädt pro Strecke zwölf statt 20 Sekunden. Die ruckelnde Ladeanimation behebt eine Festplatteninstallation, wie im Video klar zu erkennen ist, jedoch nicht. Auch das aktuelle Need for Speed Undercover lädt mit sieben statt 18 Sekunden spürbar schneller. Der Titel leidet unter verspätet geladenen Grafiken - Schatten und Gebäude ploppen ins Bild. Das wird auch durch eine Installation nicht behoben. Die Bildrate ist jedoch von der Festplatte minimal stabiler als beim Spielen von der DVD.

Insgesamt sorgt die optionale Festplatteninstallation bei den meisten Titeln für ein verbessertes Spielerlebnis und mehr Freizeit. Während des Tests des Parkourspiels Mirror's Edge schont die Installation die Nerven des Spielers. Die häufigen Tode im Spiel sorgen für kontinuierliches Laden bei der Rückkehr zum letzten Speicherpunkt. Auch wenn diese Ladezeit nur bis zu einer Sekunde schneller ist, ist das bei ihrer hohen Frequenz sehr willkommen. Ein Wermutstropfen ist der hohe Speicherbedarf der Installationen. Zwischen vier und 6,7 GByte werden pro installierter DVD belegt. Eine normal genutzte alte 20 GByte große Festplatte hatte in unserem Test nicht einmal Platz für ein Spiel, obwohl außer zwölf Xbox-Live-Arcade-Spielen weder Musik noch Videos oder Demos installiert waren.


eye home zur Startseite
xbo360 28. Nov 2008

ps3 ist für die hunde

Unwucht 22. Nov 2008

weil die Daten "gestreamt" werden, quasi in Echtzeit entpackt werden. Das entpackte iso...

Neugieriger 22. Nov 2008

Hi ihr, weiß jemand was das für musik im hintergrund ist, die da gespielt wird und wo man...

mnemo 22. Nov 2008

Natürlich wird die Xbox 360 durch NXE und Festplatteninstallation nicht flüsterleise...

Pinselkette 21. Nov 2008

lmao



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Pjörn | 21:40

  2. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    bombinho | 21:36

  3. Re: Bestellt

    Bla_GN | 21:36

  4. Re: Unterschied zu V7?

    Bla_GN | 21:34

  5. finde ich gut so

    triplekiller | 21:29


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel