Anzeige

Hyundai kreuzt Display und Fernseher

19 und 22 Zoll große Bildschirmdiagonale

Hyundai hat zwei Displays mit 19 und 22 Zoll großer Bildschirmdiagonale vorgestellt, die sowohl für den Anschluss an den PC als auch für Spielkonsolen gedacht sind. Der Fernsehempfang ist über den eingebauten DVB-T-Empfänger möglich. Die Displays M90W und M220W können sogar über ein 12-Volt-Netzteil betrieben werden.

Anzeige

Hyundai M220W/M90W
Hyundai M220W/M90W
Die maximale Auflösung des Displays liegt bei 1.440 x 900 für den M90W und bei 1.680 x 1.050 Pixeln für den M220W. Sowohl der M90W als auch der M220W sind mit einem TN-Panel ausgestattet. Die Reaktionszeit für den Grauwechsel gibt Hyundai mit fünf Millisekunden an. Das Kontrastverhältnis wird mit 1.000:1 (M90W) und 2.000:1 (M220W) beziffert. Die Helligkeit beträgt 300 Candela pro Quadratmeter und die Einblickwinkel liegen bei 160 Grad.

Hyundai M220W/M90W
Hyundai M220W/M90W
Die Displays sind mit einem VGA-Anschluss sowie je einmal HDMI und Scart ausgerüstet. Darüber lassen sich auch DVD-Player, Set-Top-Boxen und Spielekonsolen anschließen. Darüber hinaus ist ein DVB-T-Tuner sowie ein analoges Fernsehempfangsteil integriert. Ein Stereo-Lautsprecherpaar mit einer Ausgangsleistung von 3 Watt sorgt für den Ton. Eine Fernbedienung wird mitgeliefert.

Die Stromversorgung kann durch ein 12-Volt-Netzteil erfolgen. Der Hyundai M90W und der Hyundai M220W sollen ab sofort erhältlich sein. Der Preis für das kleine Gerät liegt bei rund 260 Euro, der des 22-Zöllers bei rund 330 Euro.


eye home zur Startseite
Alternativvv 18. Nov 2008

du kannst ihn mit einer 12v-spannungsquelle betreiben. eigentlich recht einfach, wenn man...

Geilo 18. Nov 2008

und das während der Fahrt wozu gibt es den "Autopilot" (Tempomat!!) das rockt!! und...

Camper 18. Nov 2008

Fernsehen und zocken im Wohnmobil! Absolut genial!

Mein Senf 18. Nov 2008

Ich habe schon so manchen LCD-Monitor über die 12V am PCIe-Stromstecker versorgt. Ging...

Replay 18. Nov 2008

Stimmt - idealerweise mit einem dicken Solarmodul auf dem Dach (wir fahren oft in...

Kommentieren


LCD Monitore / 18. Nov 2008



Anzeige

  1. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  2. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  3. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Software-Architekt (m/w)
    Concardis GmbH, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)
  2. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    bombinho | 01:55

  2. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    bombinho | 01:36

  3. Re: Wir können in diesem Land keine Kompetenz...

    bombinho | 01:28

  4. der arbeitet also nur mit AMD in dem Modus?

    GaliMali | 00:42

  5. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Carlo Escobar | 00:39


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel