Anzeige

Datenschützer: Verbot von Google Street View chancenlos

Kein Gesetz gegen Erhebung von Geodaten

Deutsche Datenschützer sehen keine Möglichkeit, Google an der Erfassung der Geodaten für Google Street View zu hindern. Hamburgs Datenschutzbeauftragter Hartmut Lubomierski: "Zur Aufgabe des Dienstes können wir Google nicht zwingen.".

Anzeige

Trotz Protesten in Schleswig-Holstein gegen Rundum-Straßenfotos für Google Street View ist der Dienst offenbar nicht zu verhindern. Das erklärte Hamburgs Datenschutzbeauftragter dem Magazin Focus. Doch der US-Internetkonzern Google soll allen Bürgern vor der Erhebung der Bilddaten rechtzeitig eine Chance auf Widerspruch ermöglichen. Darauf haben sich die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz in der Privatwirtschaft im Rahmen des Düsseldorfer Kreises geeinigt. Das Gremium tritt einmal jährlich zusammen, um wichtige Standpunkte abzustimmen. Im Jahr 2008 hat das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport den Vorsitz inne.

Nach einzelnen Protesten gegen die Erfassung der Geodaten in den USA fühlen sich auch Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein durch Googles Fahrzeuge mit Kameraturm verunsichert, die Häuser und Straßenzüge fast im Sekundentakt aufnehmen. Über Google Street View kann der Internetnutzer die Fahrten am Bildschirm nacherleben. Nach Protesten in der Gemeinde Molfsee bei Kiel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) im Oktober 2008 setzte Google vorerst auf Rückzug. Im Jahr 2008 werde es keine Rundum-Straßenfotos aus dem Bundesland geben, hieß es in einem Brief aus Kalifornien an Kieler Datenschützer. Google-Sprecher Kay Oberbeck sagte dem Magazin: "Unser Dienst ist datenschutzrechtlich völlig legal."

Der Eigenheimbesitzer und Anwalt Jürgen Ronimi klagt nun, um von Google eine Löschung der Geodaten seines Hauses in Oberursel (Hessen) zu erreichen. Er will auch Microsoft mit seinen Geodiensten beschränken, die auf Satellitenfotos basieren.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 06. Jan 2009

Das gibt es schon. Ein großes blaues Immobilienportal (name fällt mir gerade echt nicht...

Tobias Claren 06. Jan 2009

Jeden. Das einzige was man denen rechtlich =>konstruieren<= konnte (ob das funktioniert...

Tobias Claren 06. Jan 2009

Auch eine Möglichkeit ;-) . US-Banken nutzen Street-View schon zur Beurteilung der...

Benjamin999 10. Dez 2008

Unsinn, was einem nicht gehört darf man rein rechtlich gesehen nur mit Erlaubnis...

Fenris 09. Dez 2008

*LOL* dann schmeiß mal deine Cam weg:-)Also rechtlch ist das etwas einfacher... also wenn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Lenovo Yoga Tablet 3 10 inkl. SanDisk 32-GB-Karte für...
  2. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Ich hasse diese Stores

    forgottnxd | 17:18

  2. Re: Und wenn man zu langsam fährt?

    Berner Rösti | 17:17

  3. Hammer

    Darktrooper | 17:15

  4. Re: Was ein Unsinn...

    dev_null | 17:12

  5. Re: Na toll..

    Berner Rösti | 17:09


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel