Abo
  • Services:
Anzeige

Datenschützer: Verbot von Google Street View chancenlos

Kein Gesetz gegen Erhebung von Geodaten

Deutsche Datenschützer sehen keine Möglichkeit, Google an der Erfassung der Geodaten für Google Street View zu hindern. Hamburgs Datenschutzbeauftragter Hartmut Lubomierski: "Zur Aufgabe des Dienstes können wir Google nicht zwingen.".

Trotz Protesten in Schleswig-Holstein gegen Rundum-Straßenfotos für Google Street View ist der Dienst offenbar nicht zu verhindern. Das erklärte Hamburgs Datenschutzbeauftragter dem Magazin Focus. Doch der US-Internetkonzern Google soll allen Bürgern vor der Erhebung der Bilddaten rechtzeitig eine Chance auf Widerspruch ermöglichen. Darauf haben sich die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz in der Privatwirtschaft im Rahmen des Düsseldorfer Kreises geeinigt. Das Gremium tritt einmal jährlich zusammen, um wichtige Standpunkte abzustimmen. Im Jahr 2008 hat das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport den Vorsitz inne.

Anzeige

Nach einzelnen Protesten gegen die Erfassung der Geodaten in den USA fühlen sich auch Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein durch Googles Fahrzeuge mit Kameraturm verunsichert, die Häuser und Straßenzüge fast im Sekundentakt aufnehmen. Über Google Street View kann der Internetnutzer die Fahrten am Bildschirm nacherleben. Nach Protesten in der Gemeinde Molfsee bei Kiel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) im Oktober 2008 setzte Google vorerst auf Rückzug. Im Jahr 2008 werde es keine Rundum-Straßenfotos aus dem Bundesland geben, hieß es in einem Brief aus Kalifornien an Kieler Datenschützer. Google-Sprecher Kay Oberbeck sagte dem Magazin: "Unser Dienst ist datenschutzrechtlich völlig legal."

Der Eigenheimbesitzer und Anwalt Jürgen Ronimi klagt nun, um von Google eine Löschung der Geodaten seines Hauses in Oberursel (Hessen) zu erreichen. Er will auch Microsoft mit seinen Geodiensten beschränken, die auf Satellitenfotos basieren.


eye home zur Startseite
Tobias Claren 06. Jan 2009

Das gibt es schon. Ein großes blaues Immobilienportal (name fällt mir gerade echt nicht...

Tobias Claren 06. Jan 2009

Jeden. Das einzige was man denen rechtlich =>konstruieren<= konnte (ob das funktioniert...

Tobias Claren 06. Jan 2009

Auch eine Möglichkeit ;-) . US-Banken nutzen Street-View schon zur Beurteilung der...

Benjamin999 10. Dez 2008

Unsinn, was einem nicht gehört darf man rein rechtlich gesehen nur mit Erlaubnis...

Fenris 09. Dez 2008

*LOL* dann schmeiß mal deine Cam weg:-)Also rechtlch ist das etwas einfacher... also wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  3. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main
  4. Aareon Deutschland GmbH, Mainz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. 349€ + 3,99€ Versand
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender
  2. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  2. Mobilfunkausrüster

    Ericsson entlässt seinen Konzernchef

  3. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  4. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  5. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  6. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung

  7. Nintendo

    Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an

  8. Khronos

    Vulkan bekommt offizielle API für C++

  9. Bildbearbeitungs-App

    Prisma offiziell für Android erhältlich

  10. Kernel

    Linux 4.7 unterstützt AMDs Polaris



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Kein Geld Ausgeben

    Nogul | 11:56

  2. CDU Politiker kann man nicht mehr ernst nehmen

    FrankKi | 11:56

  3. Re: Kunden bekamen von Seafile Deutschland eine E...

    Nico82x | 11:55

  4. Re: Typisch Politiker...

    Niaxa | 11:54

  5. Re: Also genauso wie dynamische Auflösung bei...

    bark | 11:54


  1. 12:05

  2. 12:04

  3. 11:33

  4. 11:22

  5. 11:17

  6. 11:05

  7. 10:58

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel