Release Candidate des Installers für Debian-Lenny

Bessere Unterstützung für NAS-Systeme und Xen-Gäste

Das Debian-Team hat einen ersten Release Candidate des neuen Debian-Installers für die kommende Ausgabe 5.0 seiner Linux-Distribution mit Codenamen Lenny veröffentlicht. Diese bietet vor allem bessere Möglichkeiten, um Debian auf NAS-Systemen zu installieren.

Anzeige

Wesentlicher Bestandteil einer neuen Debian-Version ist, neben aktualisierten Paketen, der Installer. Mit dem Erscheinen eines ersten Release Candidate des Debian-Installers für Lenny rückt die nächste Ausgabe der Linux-Distribution näher.

Dank des neuen Installers lässt sich Debian besser auf NAS-Systemen installieren, denn dieser bringt Unterstützung für Marvells Orion-Plattform mit. Dieses System on a Chip (SoC) auf Basis eines ARM-Prozessors wird in vielen NAS-Systemen eingesetzt, darunter die Turbo Stations von QNAP (TS-109, TS-209, TS-409), HPs Media Vault mv2120 oder Buffalos Kurobox Pro.

Darüber hinaus soll sich Debian besser von Live-CDs installieren lassen. Auch gibt es nun Installer-Images für i386-Xen-Gäste, Unterstützung für Sprachsynthese mit Speakup und die Möglichkeit, Pakete während der Installation zu aktualisieren, beispielsweise um Sicherheitsupdates direkt zu nutzen. Firmware kann zudem während der Installation von anderen Medien eingespielt werden, wobei auch Wechselmedien unterstützt werden.

Der Release Candidate des Lenny-Installers steht unter debian.org/devel/debian-installer zum Download bereit. Details dazu finden sich in den Release Notes und im Blog von Martin Michlmayr.


lom 13. Nov 2008

In diesem Sinne, der BOFH macht jetzt Feierabend ;)

Schnarchnase 13. Nov 2008

Es ging nicht um die Lesezeichen, sondern um die Tatsache, dass bei Debian keine neuen...

asdfg 13. Nov 2008

Ok... lob :-) 1:1

lom 13. Nov 2008

Da staunste, wa? ^_^ http://www.tecchannel.de/storage/extra/402142...

asdfg 13. Nov 2008

Tesafilm... nicht schlecht :-) Zur Verbreitung von Debian, lässt man sich den Installer...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Specialist IT Security (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Information Security Officer (m/w)
    arvato direct services Dortmund GmbH, Dortmund
  3. Software-Architekt (m/w)
    SYZYGY Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. IT-Spezialist/IT-Systemadmin- istrator (m/w)
    Salzgitter Mannesmann Line Pipe GmbH, Siegen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 300 Rise of an Empire, Heartbreak Ridge, Pearl Harbor, The Losers, Bodyguard, American...
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    12,99€ - Release 26.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Wird der BMW i3 zum Apple-Car?

  2. Kostenlose Preview

    So sieht Office 2016 für den Mac aus

  3. Lizenzrecht

    Linux-Entwickler verklagt VMware wegen GPL-Verletzung

  4. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  5. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  6. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  7. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  8. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  9. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  10. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

  1. Habe mal gespendet...

    AIM-9 Sidewinder | 03:21

  2. Re: In vielen?

    __destruct() | 03:04

  3. Re: Tolle Sache, aber...

    Tzven | 02:56

  4. Re: Access ?

    QDOS | 02:50

  5. Re: Instabil, ruckelt, Features fehlen, aber Lust...

    narfomat | 02:05


  1. 23:38

  2. 23:18

  3. 22:52

  4. 20:07

  5. 19:58

  6. 17:36

  7. 17:15

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel