Release Candidate des Installers für Debian-Lenny

Bessere Unterstützung für NAS-Systeme und Xen-Gäste

Das Debian-Team hat einen ersten Release Candidate des neuen Debian-Installers für die kommende Ausgabe 5.0 seiner Linux-Distribution mit Codenamen Lenny veröffentlicht. Diese bietet vor allem bessere Möglichkeiten, um Debian auf NAS-Systemen zu installieren.

Anzeige

Wesentlicher Bestandteil einer neuen Debian-Version ist, neben aktualisierten Paketen, der Installer. Mit dem Erscheinen eines ersten Release Candidate des Debian-Installers für Lenny rückt die nächste Ausgabe der Linux-Distribution näher.

Dank des neuen Installers lässt sich Debian besser auf NAS-Systemen installieren, denn dieser bringt Unterstützung für Marvells Orion-Plattform mit. Dieses System on a Chip (SoC) auf Basis eines ARM-Prozessors wird in vielen NAS-Systemen eingesetzt, darunter die Turbo Stations von QNAP (TS-109, TS-209, TS-409), HPs Media Vault mv2120 oder Buffalos Kurobox Pro.

Darüber hinaus soll sich Debian besser von Live-CDs installieren lassen. Auch gibt es nun Installer-Images für i386-Xen-Gäste, Unterstützung für Sprachsynthese mit Speakup und die Möglichkeit, Pakete während der Installation zu aktualisieren, beispielsweise um Sicherheitsupdates direkt zu nutzen. Firmware kann zudem während der Installation von anderen Medien eingespielt werden, wobei auch Wechselmedien unterstützt werden.

Der Release Candidate des Lenny-Installers steht unter debian.org/devel/debian-installer zum Download bereit. Details dazu finden sich in den Release Notes und im Blog von Martin Michlmayr.


lom 13. Nov 2008

In diesem Sinne, der BOFH macht jetzt Feierabend ;)

Schnarchnase 13. Nov 2008

Es ging nicht um die Lesezeichen, sondern um die Tatsache, dass bei Debian keine neuen...

asdfg 13. Nov 2008

Ok... lob :-) 1:1

lom 13. Nov 2008

Da staunste, wa? ^_^ http://www.tecchannel.de/storage/extra/402142...

asdfg 13. Nov 2008

Tesafilm... nicht schlecht :-) Zur Verbreitung von Debian, lässt man sich den Installer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. IT Software Specialist (m/w) Patent Annuities Department
    Dennemeyer Group, Howald (Luxembourg)
  3. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel