Anzeige

Opera Mini 4.2 erhält anpassbare Oberfläche

Verbesserte Videounterstützung und mehr Opera-Link-Funktionen

Eine Betaversion von Opera Mini 4.2 steht ab sofort als Download bereit. Die Oberfläche des neuen Handybrowsers lässt sich bequem den eigenen Wünschen anpassen und das Abspielen von Videos auf Webseiten wird besser unterstützt. Außerdem lassen sich mehr Daten über Opera Link abgleichen.

Opera Mini 4.2
Opera Mini 4.2
Opera Mini unterstützt mit der Version 4.2 Skins, um die Oberfläche den eigenen Vorstellungen anzupassen. Außerdem sollen sich Videoinhalte von Youtube oder anderen Videodiensten besser mit Opera Mini nutzen lassen, was für Mobiltelefone von Sony Ericsson und Nokia gilt. Die Youtube-Unterstützung bezieht sich auf den mobilen Zugriff via m.youtube.com. Die Synchronisierungsfunktion Opera Link erlaubt in Opera Mini neuerdings den Abgleich von Notizen sowie besuchter URLs. Der URL-Austausch kann derzeit mit Opera ab der Version 9.6 verwendet werden.

Die Betaversion von Opera Mini 4.2 steht ab sofort über www.operamini.com/beta als Download bereit. Der Browser kann auf zahlreichen Mobiltelefonen mit Java-Unterstützung genutzt werden. Wann die fertige Version von Opera Mini 4.2 erscheint, ist nicht bekannt.

Anzeige

Opera Mini 4.2
Opera Mini 4.2
In den USA hat Opera einen zusätzliche Serverpark für Opera Mini errichtet. Nutzer in den USA und im Asien-Pazifik-Raum können Webseiten damit schneller anzeigen, verspricht der Anbieter. Aber auch Opera-Mini-Nutzer in anderen Regionen wie Europa können einen Geschwindigkeitszuwachs erwarten, weil die bisherigen Server entlastet werden.

Das Konzept hinter Opera Mini sieht vor, dass Internetinhalte serverbasiert an die kleinen Handydisplays angepasst werden. Webseiten werden komprimiert übertragen, so dass sie zügiger angezeigt werden können und dabei weniger Datenverkehr anfällt. Opera zählt derzeit pro Monat 20 Millionen Unique User von Opera Mini.


eye home zur Startseite
ceza 12. Nov 2008

ich nutze den opera mit meinem e71 von nokia ich muss sagen es ist einfach der beste...

Blair 11. Nov 2008

hast du etwa nur den blackberry browser getestet? safari (iphone) soll sehr gut sein...

G-Hirn 11. Nov 2008

Ja, die 2 nach dem "." ;-)

operafan 11. Nov 2008

Wenn der Mund wassrig geworden ist und man grössere Happen, äh die bessere Version haben...

koni_g 11. Nov 2008

Man sollte ja auch nicht dem "Mobile-Modus" anhaben, sonst wird ja alles gebrochen...


Jannewap / 13. Nov 2008

Opera Mini 4.2 Download und Test

mobilepulse - mobile2.0 news / 11. Nov 2008

Opera Mini 4.2 beta



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medizinfuchs GmbH, Berlin
  2. OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  3. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg
  4. BavariaDirekt, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€
  2. 149,99€
  3. 139,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: Warum bauen wie nicht alle aus Beton ?

    AllDayPiano | 06:40

  2. Re: bei den Preisen...

    Sharra | 06:19

  3. Warum jetzt auf ein mal?

    Sharra | 06:13

  4. Re: 32bit gehen in Ordnung...

    Kleine Schildkröte | 06:07

  5. Re: Was, nur 200Mbit??

    Ovaron | 05:30


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel