Anzeige

Linux startet in weniger als 3 Sekunden

Lineo zeigt Schnellstarttechnik für Embedded-Linux

Mit "Warp!!2" hat der japanische Embedded-Linux-Spezialist Lineo eine neue Schnellstartlösung für Linux vorgestellt. Ein Linux-System, das gewöhnlich 31 Sekunden zum Starten benötigt, soll damit in rund 3 Sekunden einsatzbereit sein.

Anzeige

Das Schnellstartsystem umgeht den eigentlichen Bootvorgang und lädt einen zuvor abgespeicherten Snapshot aus einem Flash-Speicher. Dabei soll Lineos zweite Ausgabe der Schnellstartlösung Warp mit deutlich weniger Speicher auskommen als die im Mai 2008 vorgestellte erste Version. Auf dem eingesetzten System, einem Armadillo-500, werden nur noch 19 statt zuvor 32 MByte Speicher für einen Snapshot benötigt.

Zudem können die Snapshots nun komprimiert werden, was die Bootzeit minimal verlängert, aber Speicherplatz spart. Ein normaler Start mit dem Demo-Board dauert 31,11 Sekunden, mit einem unkomprimierten Warp-Image von 18,3 MByte steht das System nach 2,97 Sekunden zur Verfügung. Das komprimierte Image ist nur 6,8 MByte groß, der Start dauert 3,17 Sekunden.

Warp 2 kann darüber hinaus mit mehreren Snapshots umgehen, so dass sich verschiedene Systemzustände starten lassen. Auf Hardwareseite werden die ARM-CPUs Cortex-A8, ARM11 und ARM9, die SuperH-Chips SH-4, SH-4A und SH-4AL, der PowerQUICC II Pro sowie in Kürze der MIPS32R2 unterstützt.

Lineo will Warp 2 auf der Konferenz Embedded Technology 2008 in Pacifico Yokohama vom 19. bis 21. November 2008 präsentieren. Details zu der Schnellstarttechnik sind unter lineo.co.jp auf Japanisch erläutert. Dort zeigt auch ein Video das System in Aktion.


eye home zur Startseite
RioDerReisser 19. Nov 2008

;-)

Missingno. 12. Nov 2008

Wenn es schon erwähnt wurde, warum rückt keiner damit raus? http://www.missingno.de/temp...

DooMRunneR 12. Nov 2008

quellen?

roller 12. Nov 2008

Linux bootet sehr systematisch und geordnet. (Gibt parallele Initsysteme, die lassen...

Der Kaiser 12. Nov 2008

Coreboot ist ein bischen Initialisierung plus GRUBs Stage 1. Das was Lineo gebaut hat...

Kommentieren


MACNOTES.DE / 11. Nov 2008

Notizen vom 11. November 2008



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Wen interessiert die GPL?

    KlugKacka | 20:01

  2. Re: Erschreckend

    manuel1432 | 19:58

  3. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Berner Rösti | 19:53

  4. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    gadthrawn | 19:52

  5. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Poison Nuke | 19:50


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel