Anzeige

Filmstudio MGM bietet Filme über Youtube an

Hollywoodstudio stellt komplette Spielfilme bei Youtube ein

Google hat sich mit MGM darauf geeinigt, dass das Filmunternehmen künftig Inhalte über das Videoportal Youtube anbietet. Dazu gehören Folgen aus Fernsehsendungen und Filmausschnitte, aber auch ganze Spielfilme. Das Angebot gilt jedoch nur für Nutzer in den USA.

Metro-Goldwyn Mayer (MGM) wird Filme und Serien über Youtube anbieten. MGM ist das erste der großen Hollywoodstudios, mit dem Google eine solche Vereinbarung getroffen hat.

Zu den Inhalten, die MGM Youtube zur Verfügung stellen will, gehören zunächst Folgen aus der 80er-Jahre-Gameshow "Amercian Gladiators" sowie der "Impact"-Channel, über den MGM Ausschnitte aus Actionfilmen wie Rocky oder Ronin anbietet. Daneben können die Nutzer aber auch ganze Spielfilme ansehen. Bislang stehen zwei zur Verfügung: der Western "McQuade, der Wolf" und der Actionfilm "Der kugelsichere Mönch". Das Angebot steht jedoch nur Nutzern in den USA offen.

Anzeige

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Youtube-Eigner Google mit einem oder mehreren Hollywoodstudios über eine solche Vereinbarung verhandelt. Es dürfte spannend werden, wie sich die anderen Studios nach der Bekanntgabe der Zusammenarbeit zwischen MGM und Google verhalten.

Bislang haben Filmfirmen dem Videoportal Youtube eher kritisch gegenübergestanden, weil die Nutzer dort Filmausschnitte gern unautorisiert veröffentlichen. Der US-Medienkonzern Viacom hatte Google im Jahr 2007 verklagt, weil auf dem Videoportal urheberrechtlich geschützte Inhalte von Viacom angeboten werden, mit denen Google verdiene, so der Vorwurf.

Inzwischen scheint sich das Verhältnis der Filmindustrie gegenüber dem Internet jedoch zu ändern. So stellt das kanadische Unternehmen Lionsgate Youtube seit Sommer 2008 Ausschnitte aus Filmen oder Fernsehsendungen zur Verfügung. Der Fernsehsender CBS will im Laufe dieses Monats Folgen der Fernsehserien "Star Trek" und "Beverly Hills 90210" über Youtube verbreiten.

Viacom indes testet seit kurzem mit MySpace zusammen ein System des Unternehmens Auditude, das Ausschnitte aus Sendungen von MTV und anderen Viacom-Sendern erkennt, die Nutzer auf MySpace hochgeladen haben. Auditude blendet in die Videos Links zu Onlineshops und Werbung ein, deren Erlöse sich Auditude, MySpace und Viacom teilen. Viacom ermutigt seine Nutzer nun dazu, Videoclips auf MySpace zu posten.


eye home zur Startseite
Horst... 12. Nov 2008

Die habe ich gemeint. Auf nbc.com gibt es sogar Knight Rider in "HD". ;D Und FOX hat...

in DEN usa 12. Nov 2008

gibts neben hulu auch abc.com mit den aktuellen serien und lost komplett alle staffeln...

Lehrer-Hasser 11. Nov 2008

doch, genau das ist offenbar sein hobby: sinnfreie beiträge verfassen. hauptsache mal...

wayne vom Bodensee 11. Nov 2008

Chuck Norris liest keine Bücher: Er starrt sie so lange an, bis sie ihm freiwillig sagen...

C. N. 11. Nov 2008

Chuck Norris isst keinen Honig, er kaut Bienen! Chuck Norris kennt die letzte Ziffer von...

Kommentieren


Bibliothekarisch.de / 10. Nov 2008

Wer hat Angst vor Youtube?

in2ition / 10. Nov 2008

Kinofilme legal auf youtube.com



Anzeige

  1. CRM & Support Manager (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Anwendungsentwickler / ERP Berater (m/w)
    Verlag C.H.BECK, München
  3. Senior SAP Basis Administrator (m/w)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Senior Software-Entwickler Highly Automated Driving (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  2. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  3. Streaming

    Netflix arbeitet intensiv an einer Sprachsuche

  4. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  5. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  6. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  7. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  8. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  9. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  10. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. Firaxis Games Lernen und prüfen mit Civilization Edu
  2. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  3. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    Nebukadneza | 16:57

  2. Re: Ist die Windows 10 Lizenz auf einen neuen...

    JTR | 16:55

  3. Re: Gute Entscheidung

    kayozz | 16:53

  4. Re: Mit Virtual Reality kommt schon die nächste...

    The_Soap92 | 16:49

  5. Re: Demnächst Stickstoffgekühlt

    pythoneer | 16:48


  1. 16:53

  2. 16:44

  3. 15:33

  4. 14:47

  5. 14:00

  6. 13:42

  7. 13:32

  8. 13:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel