Abo
  • Services:
Anzeige

Eve Online - rein in die Box, raus aus dem Raumschiff

Piloten steigen ab März 2009 aus, dann kommt das Spiel auch wieder in den Handel

Beim Eve Online Fanfest 2008 überraschte der isländische Entwickler CCP Games mit einer Ankündigung: Eve Online, das seit Jahren ausschließlich online vertrieben wird, kommt mit der übernächsten Erweiterung wieder in die Läden. Den Vertrieb der Box-Version mit neuen Inhalten übernimmt Atari. Der Publisher hat eine besondere Bitte an alteingesessene Spieler.

Das Fanfest 2008 in Reykjavik ist fast vorbei - nur noch die abschließende Party steht aus, und im Rahmen des World-Domination-Vortrags hat CCP angekündigt, dass Eve Online wieder als Box-Version in den Handel kommen wird. Ein langer Weg, den das Spiel von der Urversion aus dem Jahr 2003, die es auch für kurze Zeit als verpackte Variante gab, bis zur bald kommenden neuen Box-Version gegangen ist.

Anzeige

Den Vertrieb übernimmt Atari, dessen Chef David Gardner sich in einer Videobotschaft an die Fans richtete. Gardner, der augenzwinkernd zugab, zuvor für die Borg gearbeitet zu haben und damit Electronic Arts meinte, will Eve Online zu denen bringen, die bisher nicht damit in Berührung gekommen sind. Er hoffe, dass Eve-Veteranen die neuen Spieler gut behandeln und sie nicht zu früh aus ihren Raumschiffen schießen.

 

Dass ein Schub neuer Spieler einiges bewirken und verfestigte Machtstrukturen im Onlineweltraum gehörig durcheinanderbringen kann, hatte vor einigen Jahren der sogenannte Goonswarm bewiesen: eine Ansammlung frischer Spieler, die durch eine neue Taktik viel Macht gewinnen konnten. Zusätzliche Spieler können also eine Bereicherung für das Universum darstellen - da Eve-typisch alle auf dem gleichen Server-Cluster mit- oder gegeneinander antreten.

Der Arbeitstitel der neuen Erweiterung lautet True Exploration. Leider gehört zu dieser noch nicht das ambitionierte Projekt Walking in Stations. Spieler verlassen damit erstmals ihr Raumschiff und ihren Pod, eröffnen Geschäfte und trinken sich Bäuche an, die beim Geschäft um die Ecke auch wieder abgesaugt werden können.

Eve Online - rein in die Box, raus aus dem Raumschiff 

eye home zur Startseite
DexterF 16. Nov 2008

Prima Hintergrund, danke. Aber kannste nächstes Mal nicht einfach alles klein schreiben...

ksajbvsvbsvnsa 11. Nov 2008

würde eher sagen ein Hobby. :)

RP Dude 11. Nov 2008

und wenn du dir den clon nicht leisten konntest dann verlierst du halt ein wenig skill.

mw (Golem.de) 10. Nov 2008

Oder Braid spielen. ;-)

chris81 10. Nov 2008

Hallo, ich habe vor etwa 3 Wochen angefangen zu spielen und finde das Spiel richtig gut...


Caracasa - You may say I'm a dreamer / 09. Nov 2008

Das Eve Fanfest 2008 und mein erster Cruiser



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lechwerke AG, Augsburg
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. QSC AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 23,99€
  3. (-65%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  2. Android Wear 2.0 Erste neue Smartwatches kommen von LG
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Schöner Zug, aber...

    Moe479 | 04:53

  2. Re: heh?

    Moe479 | 04:41

  3. Re: Bringt mich auf eine Idee

    mdxdave | 04:36

  4. Re: Auskühlen ist keine gute Idee. Cloud...

    Vögelchen | 04:32

  5. Re: Darf man eigentlich urheberrechliches...

    mdxdave | 04:30


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel