Abo
  • Services:
Anzeige

Modemfunktion für das iPhone geplant

Apple und AT&T arbeiten bei der Modemfunktion zusammen

Der US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T will in Kürze erlauben, das iPhone 3G als drahtloses Modem für ein Notebook oder Netbook nutzen zu können. Dazu arbeitet der Konzern mit Apple zusammen, das bislang verhindert hatte, dass eine solche Funktion offiziell für das iPhone angeboten wird.

Im August 2008 gab es für kurze Zeit die Software NetShare im App Store, womit iPhone-Besitzer eine Modemfunktion erhalten. Das war kurz bevor Apple Net Share wieder aus dem App Store entfernt hatte. Die Anbieter gingen damals davon aus, dass sie NetShare schon bald wieder anbieten dürfen, was sich bis heute nicht bewahrheitet hat.

Anzeige

Auf dem Web 2.0 Summit erklärte AT&T-CEO Ralph De La Vega nun, dass in Kürze das iPhone 3G als drahtloses Modem verwendet werden darf, berichtet Technologizer.com. Dazu werde AT&T mit Apple zusammenarbeiten. Es ist zu vermuten, dass die Modemfunktion über ein Firmwareupgrade für das iPhone 3G nachgerüstet wird. Nähere Details dazu gibt es aber noch nicht.

Unklar ist auch, ob die Modemfunktion gesondert abgerechnet oder Bestandteil des Datentarifs sein wird. Zudem ist offen, ob die Modemfunktion dann nur für AT&T-Kunden in den USA angeboten wird oder ob auch iPhone-Besitzer in anderen Ländern diese Funktion nutzen können. Mit der Modemfunktion wird das iPhone 3G zu einem drahtlosen Modem, das mit einem Notebook oder Netbook genutzt werden kann, um damit das mobile Internet auf dem mobilen Rechner nutzen zu können.


eye home zur Startseite
Highlander_340 04. Feb 2009

Das sehe ich ganz genauso. Einfache Dinge hat man vergessen zu integrieren. Man setzte...

franzel1111 10. Nov 2008

Tja, du hast es wohl nicht besonders raus, Geräte zu konfigurieren. bei mir hats mit...

iFixedIt 09. Nov 2008

Einzig schade ist nur das diese "neue Funktion" von Apple als brandneue bahnbrechendes...

marciphone 08. Nov 2008

stechender Kopfschmerz ....hmmm nimm dir einfach mal ne Tablette dann wirst du ruhiger

slead 08. Nov 2008

laber schwatz,... hab seit etwa 1 jahr mit iphones zutun, und noch NIE ein problem wegen...


Computerhilfen.de / 08. Nov 2008

Free Mac Software / 07. Nov 2008

iPhone bald als Bluetooth-Modem nutzbar



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Mengen an Datenmüll hochladen & Amazon Trollen

    Luu | 09:08

  2. Re: Wahnsinn...

    Luu | 09:00

  3. Widerspruch zu den Magenta zu Hause Hybrid Tarifen

    gremlin89 | 08:58

  4. Re: Apps nochmal kaufen

    Zony86 | 08:57

  5. Re: Die Anwälte: 1,33 Mio, die Kunden 30 Dollar

    Oldy | 08:56


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel