Abo
  • Services:
Anzeige

Festplatte mit Internetportal

LaCie Internet Space mit 1 TByte Speicher und eigener Weboberfläche

LaCie hat eine externe Festplatte mit Gigabit-Ethernet und einem eingebauten Webserver vorgestellt, die über ein Webinterface den Zugang zum heimischen Datendepot ermöglicht.

LaCie Internet Space
LaCie Internet Space
Das LaCie Internet Space ermöglicht außerdem das Streaming von Musik- und Videodateien über das lokale Netzwerk auf kompatible Mediaplayer über UPnP und DLNA. Außerdem kann der Server für iTunes genutzt werden, um die Musikbibliothek zentral zu hosten.

Anzeige

Je nach Version wird das Internet Space mit 500 GByte bzw. 1 TByte ausgeliefert. Auf dem Gerät ist die Software HipServ von Axentra installiert, die die Webbenutzeroberfläche zur Verfügung stellt und den Datenverkehr mit Windows- und Mac-Rechnern und dort installierten HipServ-Clients für Sychronisationsvorgänge steuert.

LaCie Internet Space
LaCie Internet Space
Das Laufwerk kann aber auch über normale SMB-Netzwerkfreigaben und per FTP angesprochen werden. Die Verbindung zum LaCie Internet Space kann über das Portal www.homelacie.com hergestellt werden. Darüber können freigeschaltete Benutzer auf gespeicherte Inhalte zugreifen und neue Dateien heraufladen.

Mit der Oberfläche können über ein E-Mail-Einladungssystem Zugangsberechtigungen verteilt werden. Das LaCie Internet Space ist mit einer Gigabit-Ethernet-Schnittstelle und einem USB-Anschluss zum Anstecken weiterer externer Festplatten ausgestattet.

Das LaCie Internet Space kostet in der 500-GByte-Version rund 170 Euro. Die größere Variante mit 1 TByte liegt bei 230 Euro.


eye home zur Startseite
allo 08. Nov 2008

wäre ja geil, wenn es das mit einer nslu firmware gäbe, wo man dann alles mögliche mit...

Netspy 07. Nov 2008

60 MB/sek wäre bei der Preisklasse sensationell. Wird aber wohl eher bei weit weniger...

Hugo Egon 07. Nov 2008

Gibts doch. Von Synology, Qnap, LaCie...

DauBasher 07. Nov 2008

Man merkt mal wieder dass das Wochenende vor der Tür steht, bei einigen is das Hirn schon...

DauBasher 07. Nov 2008

Ein Hirn stört bei Dummheit auch erheblich... so what?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Ulm
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15
  2. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)
  3. 69,99€ (Liefertermin unbekannt)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  2. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden

  3. Musikstreaming

    Soundcloud startet Abo-Service in Deutschland

  4. Frankreich

    Filmförderung über "Youtube-Steuer"

  5. Galaxy S8

    Samsung will auf Klinkenbuchse verzichten

  6. Asteroid OS

    Erste Alpha-Version von offenem Smartwatch-OS veröffentlicht

  7. Bemannte Raumfahrt

    Esa liefert ein zweites Servicemodul für Orion

  8. Bundesverwaltungsgericht

    Firmen müssen Rundfunkbeitrag zahlen

  9. Zenbook 3 im Test

    Macbook-Konkurrenz mit kleinen USB-Typ-C-Problemen

  10. id Software

    Update für Doom entfernt Denuvo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Re: Wirtschaftlich?

    FreiGeistler | 13:01

  2. Re: Das Problem sind die Käufer

    spitfire2k | 13:01

  3. Re: und wenn man ...

    c3rl | 13:00

  4. Re: Bei den heutigen Kinopreisen

    Friko44 | 12:59

  5. Re: Emulationen sind immer gleichbedeutend wie...

    aetzchen | 12:58


  1. 12:42

  2. 12:02

  3. 11:48

  4. 11:40

  5. 11:32

  6. 11:24

  7. 11:13

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel