Firefox lernt privates Surfen

Nightly-Builds mit Private-Browsing-Modus

Der im September 2008 angekündigte Private-Browsing-Modus für Firefox ist in der aktuellen Entwicklerversion des Browsers enthalten. Nutzer sollen wie bei Safari, wie beim kommenden Internet Explorer 8 oder Chrome surfen können, ohne dass Spuren auf dem eigenen Rechner zurückbleiben.

Anzeige

Privates Surfen mit Firefox
Privates Surfen mit Firefox
Browser speichern diverse Daten, die beim Surfen im Web anfallen: Besuchte Websites werden in der History gespeichert, Inhalte im Cache abgelegt oder Cookies aufgehoben. Diese Spuren könnten Dritten, beispielsweise Kollegen oder dem Arbeitgeber, die Zugang zum eigenen Rechner haben, Aufschluss darüber geben, welche Websites ein Nutzer besucht hat. Der Nutzer kann das verhindern wollen, allerdings oft in Bezug auf den Besuch bestimmter Websites. Die Löschung aller dieser Daten ist nur eine Notlösung.

Privates Surfen mit Firefox
Privates Surfen mit Firefox
Der Private-Browsing-Modus soll Abhilfe schaffen. Wie bei anderen Browsern wird es mit Firefox 3.1 möglich sein, gezielt die Speicherung der Surfspuren auf dem eigenen Rechner zu unterbinden. Es geht dabei nicht um anonymes Surfen, denn auf Seiten des Providers und auf den besuchten Websites hinterlässt der Nutzer weiterhin Spuren.

In der aktuellen Entwicklerversion von Firefox 3.1 findet sich dazu im Menü Extras oder Tools der Eintrag "Private Browsing". Wird der Modus aktiviert, fragt Firefox, ob alle derzeit geöffneten Fenster und Tabs gespeichert und geschlossen werden sollen, schaltet dann in den Private-Browsing-Modus und zeigt dies in der Titelzeile an. Wird der Privat-Modus beendet, verwirft Firefox alle Surfspuren und öffnet die zuvor gespeicherten Fenster und Tabs.

Privates Surfen mit Firefox
Privates Surfen mit Firefox
Wer seinen Browser schon im Private-Modus starten will, kann das in about:config unter dem Punkt browser.privatebrowsing.autostart festlegen.

Der Private-Browsing-Modus von Firefox 3.1 kann in den aktuellen Nightly-Builds ausprobiert werden. Diese Entwicklerversionen melden sich passenderweise mit dem Namen "Minefield", denn sie sind nicht getestet und können auch grobe Fehler enthalten. In der Beta 2 von Firefox 3.1, die in Kürze erscheinen soll, wird die Funktion ebenfalls enthalten sein.


RHCA 08. Nov 2008

Der von dir erwähnte Punkt löscht auf Bedarf oder beim Beenden des Browsers entsprechende...

Cero 07. Nov 2008

Ich finde die Idee sehr gut da ic FireFox seit beginn benutze und diese Funktion...

BigPappa 06. Nov 2008

Goooort 06. Nov 2008

Inwiefern ist das jetzt so viel anders, als die Datenschutz-Optionen unter Extras...

Firefoxy 05. Nov 2008

Schau Dir mal die about:config an. Hier kannst Du einiges davon Umstellen/Abändern...

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 06. Nov 2008

Firefox lernt das private Surfen

Oliver Hallmann / 05. Nov 2008

Ich sehe es kommen

Blogjoy.de / 05. Nov 2008

Firefox - Private-Browsing-Modus

Blogjoy.de / 05. Nov 2008

Firefox - Private-Browsing-Modus



Anzeige

  1. Pega System Spezialist (m/w)
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  3. Support-Technician / Supporttechniker (m/w)
    TelecityGroup Germany GmbH, Frankfurt am Main
  4. SW-Entwickler (m/w) für den Bereich Scada und Systemtechnik / Prozessankopplung
    PSI AG, Aschaffenburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. NEU: Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Aprikose in Warners Hose

  2. Windows 10 im Upgrade-Test

    Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!

  3. Nanotechnologie

    Weißer Laser deckt sichtbares Farbspektrum ab

  4. Mutoh MA5000-S1

    3D-Metalldruck per Schweißgerät

  5. IT-Sicherheit

    Fehler in Android könnte Millionen Geräte gefährden

  6. Security

    PHP File Manager hat gravierende Sicherheitslücken

  7. Künstliche Intelligenz

    Forscher fordern Ächtung von autonomen Waffensystemen

  8. Anonymisierung

    Hornet soll das schnellere Tor-Netzwerk werden

  9. Rowhammer

    Speicher-Bitflips mittels Javascript

  10. Karten

    Apple fährt mit Kameraautos europäische Straßen ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Verhältnis Fahrrad vs. Fußgänger & Auto in Berlin...

    skyynet | 15:14

  2. Re: Internet Explorer Existenz

    david_rieger | 15:14

  3. Re: ZDF Thema über Drohnen

    Jo Li | 15:14

  4. Re: Also viel lese ich nicht. 13 Seiten die man...

    Lala Satalin... | 15:13

  5. Re: Revolution in der Displatechnologie

    flurreh | 15:13


  1. 13:41

  2. 12:02

  3. 11:54

  4. 11:42

  5. 10:51

  6. 09:56

  7. 09:45

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel