Anzeige

Freier Videocodec Ogg Theora ist fertig

Freies und offenes Kompressionsformat für Videos von Xiph.org

Der freie Videocodec Ogg Theora ist in der Version 1.0 verfügbar. Nach einjähriger Testphase soll diese Version die Reife und Stabilität des Codecs unter Beweis stellen. Teil der Referenzimplementierung ist ein neuer Decoder.

Anzeige

Ogg Theora basiert auf einem von On2 Technologies entwickelten VP3-Codec. Theora ist unter der neuen BSD-Lizenz ("3-clause BSD license") erhältlich. Lizenzgebühren fallen weder bei privater noch bei kommerzieller Nutzung an.

Das zum Download bereitgestellte Paket enthält neben der Referenzbibliothek in der Version 1.0 auch einen neuen Decoder. Der kennt die gesamte Theora-Spezifikation und soll wesentlich schneller arbeiten als der alte Decoder. Er wird bereits auf dem XO-Notebook des


eye home zur Startseite
Karbofos 05. Nov 2008

jaja. opera kann sogar das betriebssystem ersetzten. wozu vista, wenn es opera gibt?

mhpf 05. Nov 2008

Ähm bei Bildern werden auch Bibliotheken benutzt ...

Blair 05. Nov 2008

nein, nach html5 spezifikation soll der decoder ja mitgeliefert sein, sonst bestünde ja...

m_u 05. Nov 2008

Nein. Zumindest der Decoder muss installiert sein. Sonst weiß ja niemand, wie er die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Fachingenieur/in Warmbreitbandwalzwerk
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. NEU: Optische Maus mit 1.600 dpi
    1,99€ inkl. Versand
  2. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)
  3. HyperX 16 GB DDR4-2666-Kit PCGH-Edition
    nur 84,90€ + 5,99€ Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  2. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  3. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  4. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  5. id Software

    Dauertod in Doom

  6. Nach Motorola

    Rick Osterloh soll neue Hardware-Abteilung von Google leiten

  7. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze

  8. Alienation im Test

    Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  9. Das Internet der Menschen

    "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

  10. Smartphone

    Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Re: Warum sind Klingonen so beliebt?

    stiGGG | 19:35

  2. Re: Windows interessiert mich nicht mehr

    Moe479 | 19:34

  3. Re: 2 Wochen Bing

    tingelchen | 19:32

  4. Hoffentlich behalten sie den Schwierigkeitsgrad bei!

    ravenmokel | 19:28

  5. Re: Ungewöhnlich? Ernsthaft Golem?

    koflor | 19:15


  1. 19:51

  2. 18:59

  3. 17:43

  4. 17:11

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:03

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel