SearchWiki - Google lässt Nutzer Suchergebnisse verändern

Nutzer können Treffer löschen, hochsetzen und kommentieren

Mit SearchWiki erlaubt Google Nutzern, die Reihenfolge von Suchergebnissen zu beeinflussen. Nutzer können einzelne Treffer ausschließen, an die erste Position setzen und auch kommentieren.

Anzeige

Google SearchWiki
Google SearchWiki
Vor wenigen Tage waren erste Hinweise auf die neue Funktion der Google Suche aufgetaucht, mittlerweile hat Google sie bei einigen Nutzern aktiviert. Eine offizielle Ankündigung gibt es indes noch nicht.

Einigen angemeldeten Nutzern gibt Google die Möglichkeit, einzelne Treffer aus den Suchergebnissen zu entfernen oder an die Spitze der Trefferliste zu setzen. Zudem können einzelne Suchergebnisse kommentiert und auch neue der Ergebnisliste hinzugefügt werden.

Google SearchWiki
Google SearchWiki
Google nennt das Ganze SearchWiki, da die Änderungen wie in einem Wiki von jedem vorgenommen werden können. Sie wirken sich allerdings nicht direkt auf die offizielle Google-Suche aus, sondern werden nur für Suchanfragen des jeweiligen Nutzern herangezogen.

Änderungen listet Google unter "My SearchWiki Notes" auf, die am Ende der Seite verlinkt sind. Zudem können auf diese Art und Weise auch Änderungen anderer Nutzer eingesehen werden. Dabei werden Änderungen immer mit dem jeweils verwendeten Google-Account gekennzeichnet.

Ob und wie Google die so gesammelten Informationen später nutzt, um seine Suchergebnisse allgemein zu verbessern, ist derzeit unklar.


plerzelwupp 28. Okt 2008

um mal beim Thema und sachlich zu bleiben: Als ich von dieser neuen Google-Funktion...

Obi-Wan 28. Okt 2008

Da soll euch doch der Jedi holen!!!

Tantalus 28. Okt 2008

Willst Du etwa das arme Tier vergiften?

Himmerlarschund... 28. Okt 2008

Also ich glaub ja, der findet's einfach nur witzig, über was sich manche Leute so...

R. M. 28. Okt 2008

Soll euch doch der Yeti fressen!

Kommentieren


Blog Age / 21. Nov 2008

Google SearchWiki ist was für Freaks

SEO Blog von Tom Zeithaml / 21. Nov 2008

SearchWiki von Google

Search Engine Roundtable / 29. Okt 2008

Google SearchWiki : Google Expands Web Results Voting Test



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT Services
    Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Technischer Leiter (m/w)
    wenglor sensoric gmbh, Tettnang
  3. Sachgebietsleiter (m/w) Controlling und kaufmännische EDV
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  4. Systemberater/-in für ORACLE Datenbanken
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Air Food One

    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

  2. Threshold

    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

  3. Lieferdrohnen

    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

  4. Radeon R9 285

    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

  5. Bitcoin

    Charles Shrem will sich schuldig bekennen

  6. Mozilla

    Firefox 32 verbessert Werkzeuge und Leistung

  7. Shiro Games

    Evoland 2 soll Hommage an Rollenspiel-Genre werden

  8. Gegen Vectoring

    Tele Columbus erhöht auf 150 MBit/s

  9. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  10. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

    •  / 
    Zum Artikel