Microsoft eröffnet Open-Source-Zentrum in Deutschland

Entwickler sollen PHP-Unterstützung unter Windows verbessern

Microsoft hat in Unterschleißheim ein "Open Source Interop Technology Center" eröffnet. Microsoft will hier an der besseren Unterstützung verschiedener Open-Source-Software unter Windows arbeiten. Den Anfang macht PHP.

Anzeige

Das neue Open Source Interop Technology Center befindet sich in Unterschleißheim bei Microsoft Deutschland. Laut Microsoft bietet es ein Rechenzentrum sowie Arbeitsräume für Teams. Diese sollen Open-Source-Anwendungen auf der Windows-Plattform fördern und damit den Anforderungen der Kunden gerecht werden.

Für die ersten Monate sind Projekte zur Skriptsprache PHP geplant. Die PHP-Unterstützung unter Windows soll verbessert werden. Außerdem soll es Projekte geben, um die Zusammenarbeit zwischen Microsoft-Software und anderen Systemen zu verbessern.

Geleitet wird das Zentrum von Andreas Urban, dem Leiter Open Source Strategie bei Microsoft Deutschland. Die PHP-Projekte sollen mit Pierre Joye koordiniert werden, der am PHP-Projekt mitgearbeitet hat und seit September 2008 Microsoft Open Source Technology Center in Redmond arbeitet.


blork42 29. Okt 2008

les ich da richtig ? H.IVler ? Bist wohl son kleiner Nazi hä ?

CyberMob 28. Okt 2008

Damit könntest Du recht haben, aber so sind die Poweruser ("Hauptbenutzer") mit der...

Trollpfleger 28. Okt 2008

Du hast dir aber richtig Mühe gegeben, kleiner Troll. Hier ein Fisch!

Softer.net.pro 28. Okt 2008

..., wie man an diesem Beispiel wieder mal eindrucksvoll sehen kann: denn auch am Ende...

Photon 28. Okt 2008

Wann hast du Linux denn zum letzten mal ausprobiert? Vor einigen Jahren war es wirklich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Programmierer / Fachinformatiker (m/w)
    TKgesundheit GmbH, Hamburg
  2. Softwareentwickler Verzahnungstechnik (m/w)
    KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  3. IT System Engineer (m/w) Networking Solutions
    Bechtle AG, Karlsruhe
  4. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  2. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  3. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen

    •  / 
    Zum Artikel