Abo
  • Services:
Anzeige

Qik will mit mobilem Streaming in den Massenmarkt

Clientsoftware nun auch für ausgewählte J2ME-Handys

Qik will mit seinem Livestreaming vom Handy die breite Masse erobern und bietet seine Software nun auch für Massenmarkthandys an. Auch von normalen Handys lassen sich damit Videostreams live ins Internet übertragen.

Bislang bedurfte es eines eher teuren Smartphones, um die mobile Video-Streaming-Plattform Qik zu nutzen. Nun steht die Clientsoftware in einer J2ME-Version auch für einige Massenmarkthandys zur Verfügung.

Der Qik-Client auf Basis der Java Platform, Micro Edition (J2ME), steht in einer Alphaversion unter qik.com für registrierte Nutzer zum Download bereit und läuft laut Qik auf den Handys Nokia 5300, Nokia 6300, Nokia 6500 (classic und slide), Nokia 6555 und 8800 sowie Sony Ericssons G502, K660i, K850i, K858c, W890i, W908c, W910i und Z750i. In den kommenden Wochen soll die Software für diese Geräte in einer Betaversion zu haben sein. Kurz danach will Qik weitere Telefone von Nokia und Sony Ericsson unterstützen.

Anzeige

eye home zur Startseite
Po Li Cist 17. Okt 2008

Sollte dies wirklich so geschehen, wie Du andeutest, dann kann doch eine Live-Schaltung...

internetprofi 17. Okt 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. Thalia Bücher GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€)
  2. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    stoneburner | 19:26

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 19:20

  3. Macht viel Sinn

    chithanh | 19:17

  4. Re: Uuund raus

    Squirrelchen | 19:11

  5. Re: Nö.

    NativesAlter | 19:10


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel