Hauppauge: TV-Box samt MPEG-2-Encoder

WinTV HVR 1900 für die Digitalisierung analoger Medien

Hauppauge hat mit dem WinTV-HVR-1900 eine externe DVB-T- und Analog-Fernsehbox vorgestellt, die per USB an den Rechner angeschlossen wird. Im Gerät ist auch ein Hardware-MPEG-2-Encoder eingebaut, der zur Digitalisierung analoger Videos gedacht ist.

Anzeige

Die Fernsehbox ist mit Eingängen für Composite-Video, S-Video und zwei Audioanschlüssen ausgerüstet. Die im Lieferumfang enthaltene Windows-Software WinTV V6 ist zusammen mit dem integrierten Hardware-MPEG-2-Encoder für die Umwandlung zuständig.

Die Hauptaufgabe des WinTV HVR 1900 liegt jedoch im TV-Empfang und seiner Aufzeichnung. Das Gerät beherrscht neben manuell gestarteten Mitschnitten auch programmierte Aufnahmen und eine Timeshift-Funktion. Zudem lassen sich Videotextinformationen mit der VTPlus-Software abrufen und über Skriptbefehle automatisch verarbeiten.

Im Lieferumfang enthalten ist ein kabelgebundener Infrarotsender. Mit dieser "IR-Blaster" genannten Funktion kann die WinTV-HVR-1900 über Infrarotbefehle den Programmwechsel - bei einer zur IR-Blaster-Software kompatiblen Set-Top-Box - steuern. Verbunden per AV-Kabel mit der WinTV-HVR-1900 lassen sich somit zeitgesteuerte Aufnahmen über die Programmierung der mitgelieferten Software durchführen. Damit kann zum Beispiel auch das Signal einer Satellitenanlage mitgeschnitten werden.

Neben der WinTV-HVR-1900 und TV-Softwaresuite WinTV-v6 sind im Lieferumfang unter anderem Treiber für Windows XP (SP2) und Windows Vista (32/64 Bit), eine Fernbedienung, das IR-Blaster-Kabel, ein USB-2.0-Verlängerungskabel und ein externes Netzteil enthalten.

Die Hauppauge WinTV HVR 1900 soll ab sofort für rund 100 Euro erhältlich sein.


fdsdfsdhanz 19. Okt 2008

Ach, komischerweise. Wieso nur? Ist ja total überraschend. Und du hast dich vertan auf...

Lino 19. Okt 2008

Jetzt kann ich nur sagen. Ich lag Falsch.

Bouncy 18. Okt 2008

ich sehe auf der herstellerseite keinen vista64-treiber, hast du vielleicht einen link...

Bouncy 18. Okt 2008

mittlerweile ja nur noch 3,00€ :o http://tinyurl.com/5prqke und da ist tatsächlich ein...

fdsfsdfklaus 18. Okt 2008

komischerweise brauchen die pvr-versionen (mit echtem hw-mpeg) bei hauppauge nicht so...

Kommentieren




Anzeige

  1. Kundenberater / Servicemitarbeiter (m/w)
    Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. IT-Consultant mit Weiterbildungsgarantie (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Bielefeld
  3. Anwendungsentwickler ABAP (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Mitarbeiter Kundenservice eGovernment (m/w)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziales Netzwerk

    Speichern zum Späterlesen bei Facebook

  2. Black-Hat-Konferenz

    Vortrag über Tor-Sicherheitsprobleme zurückgezogen

  3. Auftragshersteller

    Apple lässt 80 Millionen größere iPhones herstellen

  4. iTunes 12 und Yosemite Beta 4

    Alles wird flach geklopft

  5. Mi4

    Xiaomi stellt neues Smartphone mit Tophardware vor

  6. Kostenloser Treiber

    Paragon bringt Windows 8 HFS+ bei

  7. Virtuelle Währungen

    Scharfe Regeln für Bitcoin im US-Bundesstaat New York

  8. Filmstreaming

    Netflix bestätigt Deutschlandstart im September

  9. Apple

    iOS 8 Beta 4 mit Bedienungsanleitungs-App veröffentlicht

  10. Hasselblad

    Uralte Kameras mit 50 Megapixeln aufrüsten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel