Hauppauge: TV-Box samt MPEG-2-Encoder

WinTV HVR 1900 für die Digitalisierung analoger Medien

Hauppauge hat mit dem WinTV-HVR-1900 eine externe DVB-T- und Analog-Fernsehbox vorgestellt, die per USB an den Rechner angeschlossen wird. Im Gerät ist auch ein Hardware-MPEG-2-Encoder eingebaut, der zur Digitalisierung analoger Videos gedacht ist.

Anzeige

Die Fernsehbox ist mit Eingängen für Composite-Video, S-Video und zwei Audioanschlüssen ausgerüstet. Die im Lieferumfang enthaltene Windows-Software WinTV V6 ist zusammen mit dem integrierten Hardware-MPEG-2-Encoder für die Umwandlung zuständig.

Die Hauptaufgabe des WinTV HVR 1900 liegt jedoch im TV-Empfang und seiner Aufzeichnung. Das Gerät beherrscht neben manuell gestarteten Mitschnitten auch programmierte Aufnahmen und eine Timeshift-Funktion. Zudem lassen sich Videotextinformationen mit der VTPlus-Software abrufen und über Skriptbefehle automatisch verarbeiten.

Im Lieferumfang enthalten ist ein kabelgebundener Infrarotsender. Mit dieser "IR-Blaster" genannten Funktion kann die WinTV-HVR-1900 über Infrarotbefehle den Programmwechsel - bei einer zur IR-Blaster-Software kompatiblen Set-Top-Box - steuern. Verbunden per AV-Kabel mit der WinTV-HVR-1900 lassen sich somit zeitgesteuerte Aufnahmen über die Programmierung der mitgelieferten Software durchführen. Damit kann zum Beispiel auch das Signal einer Satellitenanlage mitgeschnitten werden.

Neben der WinTV-HVR-1900 und TV-Softwaresuite WinTV-v6 sind im Lieferumfang unter anderem Treiber für Windows XP (SP2) und Windows Vista (32/64 Bit), eine Fernbedienung, das IR-Blaster-Kabel, ein USB-2.0-Verlängerungskabel und ein externes Netzteil enthalten.

Die Hauppauge WinTV HVR 1900 soll ab sofort für rund 100 Euro erhältlich sein.


fdsdfsdhanz 19. Okt 2008

Ach, komischerweise. Wieso nur? Ist ja total überraschend. Und du hast dich vertan auf...

Lino 19. Okt 2008

Jetzt kann ich nur sagen. Ich lag Falsch.

Bouncy 18. Okt 2008

ich sehe auf der herstellerseite keinen vista64-treiber, hast du vielleicht einen link...

Bouncy 18. Okt 2008

mittlerweile ja nur noch 3,00€ :o http://tinyurl.com/5prqke und da ist tatsächlich ein...

fdsfsdfklaus 18. Okt 2008

komischerweise brauchen die pvr-versionen (mit echtem hw-mpeg) bei hauppauge nicht so...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  2. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen
  4. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel