Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenloses Skript zum Internetrecht aktualisiert

Skript von Thomas Hoeren umfasst knapp 600 Seiten

Das Skript "Internetrecht" von Prof. Dr. Thomas Hoeren steht ab sofort in der aktualisierten Version vom September 2008 zum kostenlosen Download bereit. Auf knapp 600 Seiten deckt das Skript die relevanten Rechtsgebiete ab.

Thomas Hoeren ist Direktor des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster und bietet sein Skript zum Thema Internetrecht seit Jahren kostenlos an. Ziel des Skriptes ist es vor allem, eine aktuelle Übersicht zu Themen des Internetrechts zu liefern, die bei gedruckten Büchern in aller Regel nicht erreicht werden kann.

Anzeige

In der neuen Version sind zahlreiche neue Urteile sowie die Umsetzung der Durchsetzungsrichtlinie zum 1. September 2008 berücksichtigt. Auch finden sich Aspekte zu den geplanten Änderungen im Bereich der Telefonwerbung, dem Entwurf für eine Richtlinie über "General Consumer Rights" sowie dem Regierungsentwurf zur Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes.

Mit seinem Skript deckt Hoeren die verschiedenen Rechtsprobleme ab, die bei Geschäften im Internet auftreten können, angefangen vom Erwerb von Domains über das Immaterialgüterrecht in Bezug auf Inhalte, Onlinemarketing und Verträge bis hin zu Datenschutz, Haftung und internationalen Zivilrechtsverfahren. Auch Musterverträge liegen bei.

Das Skript Internetrecht kann als PDF-Datei von den Seiten des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Universität Münster in der aktuellen Version (Stand September 2008) kostenlos heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Robert... 15. Okt 2008

Ich find es gut, wenn sich ein Lehrstuhl mit einem solchen Projekt im Internet...


2media Online Marketing / 14. Okt 2008

Internetrecht Deutschland



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  2. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. OSRAM GmbH, München
  4. Daimler AG, Stuttgart-Wangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Re: Warum will das jemand?

    Gwels | 20:07

  2. Re: Nichts neues...

    BilboNeuling | 20:04

  3. $150 für die 256GB Festplatte.

    quineloe | 20:03

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    Apfelbrot | 20:03

  5. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    NaruHina | 20:00


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel