Netzwerk-RAID-Lösung mit 7,5 TByte

LaCie 5big Network beinhaltet fünf Laufwerksschächte

Für wirklich große Datenmengen hat LaCie das 5big Network entworfen, ein RAID-System, das am Netzwerk hängt und fünf Laufwerksschächte für eine Gesamtkapazität von 7,5 TByte bietet. Der Betrieb erfolgt wahlweise auch im RAID-5- oder RAID-6-Modus.

Anzeige

LaCie 5big Network
LaCie 5big Network
Die Festplatten des LaCie 5big Network können im laufenden Betrieb nacheinander ausgetauscht werden. Neben RAID 0 und RAID 1 werden auch die Modi RAID 5 und 6 unterstützt, die für mehr Leistung und Parität beziehungsweise Redundanz bei der Datensicherung sorgen. Das 5big Network wird von LaCie mit einer Bruttokapazität von bis zu 7,5 TByte verkauft und ist auch mit einer Kapazität von 2,5 und 5 TByte erhältlich und mit einem Gigabit-Ethernet-Anschluss ausgerüstet.

LaCie 5big Network
LaCie 5big Network
Bis zu 25 Netzwerkanwender können auf das Gerät gleichzeitig zugreifen. Neben Wake-on-LAN zum Einschalten beim Zugriff sind Funktionen wie Active Directory und E-Mail-Alarm bei Fehlfunktionen und sogar ein Bittorrent-Client enthalten.

Als externe Schnittstellen sind USB 2.0 und drei eSATA-Anschlüsse vorhanden, über die das Gerät auch noch erweitert werden kann. Im Stand-by-Modus liegt der Strombedarf bei 10 Watt, beim Festplattenzugriff bei 44 Watt. Im Betrieb soll das LaCie 5big Network recht leise sein - beim Festplattenzugriff beziffert der Hersteller die Geräuschemission mit 23,7 dB (A).

LaCie 5big Network
LaCie 5big Network
Das Gehäuse misst 220 x 196 x 173 mm und wiegt 7,6 kg. Im Lieferumfang des 5big Network sind drei Lizenzen von Genie Backup Manager Pro für Windows und Intego Backup Manager Pro (für Mac) mit Disaster-Recovery-Option enthalten.

Die kleinste Lösung mit 2,5 TByte kostet rund 900 Euro, die 5-TByte-Variante hingegen 1.600 Euro und die Version mit 7,5 TByte wird für 2.300 Euro verkauft.


Willy Wattmeter 12. Okt 2008

Tomshardware schreibt: "Mit den von uns verwendeten Raptor-Festplatten von Western...

:-) 12. Okt 2008

Dann wirst du ja das Problem verstehen.

phui 11. Okt 2008

hmmm meine bilder sind auch mehrere hundert megabyte groß, meistens so 700 oder 1400...

:-) 11. Okt 2008

USB 2, Fw 400/800. Datentransfer kann mehrere Gigabit/s erreichen, je nach Nachrüstung.

DexterF 11. Okt 2008

Zwei der wichtigsten Infos fehlen: Was für Netzwerkanschlüsse hat das Ding und was für...

Kommentieren



Anzeige

  1. JEE-Entwickler (m/w)
    metafinanz, München
  2. Berater (m/w) "Voice und Value Added Services" / "Connectivity Services"
    Detecon International GmbH, Köln
  3. Java Entwickler (m/w)
    metafinanz, München und Stuttgart
  4. Softwareentwickler (m/w) IBM Notes / Domino
    BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  2. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  3. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  2. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  3. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

  4. Timesyncd

    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

  5. DAB+

    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  6. Apple Music

    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

  7. Her Story

    Bei Mausklick Mord

  8. Android-Update

    Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

  9. Bewerberplattform

    IT-Gehaltserwartung in deutschen Startups liegt bei 43.000 Euro

  10. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

Inkubus 300µ ausprobiert: Quadratisch, stylish, gut
Inkubus 300µ ausprobiert
Quadratisch, stylish, gut
  1. Dell Inspiron Micro Desktop Mini-Rechner mit Tablet-Innenleben für 250 Euro
  2. Cubox-i4Pro im Test Viel Gefummel für viel Geld
  3. Mini-PC Asrocks Beebox nutzt Braswell und einen USB-C-Anschluss

Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen
Adblocker Humancredit
Faire Werbung für gute Menschen
  1. Sourcepoint Ex-Google-Manager bietet Blocker gegen Adblocker
  2. Adblocker EU-Mobilfunkbetreiber wollen Google-Werbung blockieren
  3. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Weiter so....

    Keksmonster226 | 02:37

  2. Re: Der Name des Flugobjektes

    Moe479 | 02:14

  3. Re: Australien zuerst?

    allwi | 02:06

  4. Re: OLG HH, kannste vergessen

    Moe479 | 02:03

  5. Re: Zahlen weit an der Realität vorbei

    Gamma Ray Burst | 01:54


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel