Neues Xbox-360-Dashboard kommt am 19. November 2008

Microsoft kündigt "New Xbox Experience" als Neuheit in der Heimunterhaltung an

Für die Heimkonsole Xbox 360 hat Microsoft eine neue Version der Dashboard-Software angekündigt. Das gab Microsoft im Rahmen der Tokyo Game Show bekannt. Eine neue Oberfläche und neue Funktionen erwarten die Besitzer einer Xbox 360.

Anzeige

Neues Xbox-Dashboard
Neues Xbox-Dashboard
Das auffällige Merkmal des neuen Dashboards ist die komplett überarbeitete Oberfläche. Diese lehnt sich durch das neue Design an bekannte Media-Center-Oberflächen an. Sie unterstreicht den Anspruch, die Xbox 360 weiter zu einem Heimunterhaltungssystem auszubauen. Die Xbox 360 kann mehr als nur Spiele abspielen. Sie spielt auch MP3s, iPod-Mediatheken, WMV-, Xvid- und DivX-Videodateien sowie die über den Xbox Marketplace veröffentlichten Videos ab. Auch Bilder können auf der Konsole gespeichert und angesehen werden. Die neue Oberfläche soll es weltweit ab dem 19. November 2008 geben. Neben optischen Veränderungen sind aber auch inhaltliche Änderungen geplant.

Neues Xbox-Dashboard
Neues Xbox-Dashboard
Mit der Xbox Live Party wird es in naher Zukunft möglich, kleine virtuelle Partys zu veranstalten. Bis zu sieben Freunde können eingeladen werden. Mit ihnen kann der Spieler chatten, Fotos gemeinsam begutachten und natürlich auch gleichzeitig spielen. Damit das Ganze etwas personalisierter wird, können Xbox-360-Nutzer zudem Avatare erstellen, die einen Wiedererkennungswert bieten.

Um die Ladezeiten zu reduzieren, können Xbox-360-Nutzer zudem Spiele auf der Festplatte installieren, sofern die Xbox 360 mit einer Festplatte ausgeliefert wurde. Die kürzlich im Preis auf 179 Euro gesenkte Xbox 360 Arcade hat diese Festplatte nicht und so bleibt die Installation von Spielen optional. Wer über eine Festplatte verfügt, kann sich zudem über weniger Geräuschentwicklung freuen, da das optische Laufwerk nicht mehr die ganze Zeit auf den Datenträger zugreifen muss und somit auch ruhen kann.

 

Weitere Informationen zum neuen Dashboard finden sich im ausführlichen Interview mit Boris Schneider-Johne, dem Xbox-Produktmanager für Microsoft Deutschland, das Golem.de auf der Games Convention 2008 geführt hat.


Klevel 20. Okt 2008

Hallo, ich möchte auf meiner xbox360 nen Bertiebsystem installieren, leider finde ich zu...

Umpf 14. Okt 2008

Dann mache ich was falsch: Ich spiele hier an einem V7 24" Widescreen (16:10) Gerät mit...

blad300 14. Okt 2008

aktuell sieht es so aus, dass wer gerne RPGs spielt (also fast alle japaner ;-) ), eine...

Zandr 12. Okt 2008

komisch, ich hatte mir überlegt , mir ne 360 neben meiner Wii zu holen, aber was M$ da...

Golfschläger 12. Okt 2008

Wenn man nur ewtas Ahnung hätte! Wer hat dir nur diesen Unfug beigebracht?

Kommentieren


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 10. Okt 2008

XBOX360 News: Blu-ray und Dashboard kommen

BetaWare.de - Gedanken über Videospiele / 09. Okt 2008

Xbox 360 Fall Update kommt am 19. November 2008



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel