Neues Xbox-360-Dashboard kommt am 19. November 2008

Microsoft kündigt "New Xbox Experience" als Neuheit in der Heimunterhaltung an

Für die Heimkonsole Xbox 360 hat Microsoft eine neue Version der Dashboard-Software angekündigt. Das gab Microsoft im Rahmen der Tokyo Game Show bekannt. Eine neue Oberfläche und neue Funktionen erwarten die Besitzer einer Xbox 360.

Anzeige

Neues Xbox-Dashboard
Neues Xbox-Dashboard
Das auffällige Merkmal des neuen Dashboards ist die komplett überarbeitete Oberfläche. Diese lehnt sich durch das neue Design an bekannte Media-Center-Oberflächen an. Sie unterstreicht den Anspruch, die Xbox 360 weiter zu einem Heimunterhaltungssystem auszubauen. Die Xbox 360 kann mehr als nur Spiele abspielen. Sie spielt auch MP3s, iPod-Mediatheken, WMV-, Xvid- und DivX-Videodateien sowie die über den Xbox Marketplace veröffentlichten Videos ab. Auch Bilder können auf der Konsole gespeichert und angesehen werden. Die neue Oberfläche soll es weltweit ab dem 19. November 2008 geben. Neben optischen Veränderungen sind aber auch inhaltliche Änderungen geplant.

Neues Xbox-Dashboard
Neues Xbox-Dashboard
Mit der Xbox Live Party wird es in naher Zukunft möglich, kleine virtuelle Partys zu veranstalten. Bis zu sieben Freunde können eingeladen werden. Mit ihnen kann der Spieler chatten, Fotos gemeinsam begutachten und natürlich auch gleichzeitig spielen. Damit das Ganze etwas personalisierter wird, können Xbox-360-Nutzer zudem Avatare erstellen, die einen Wiedererkennungswert bieten.

Um die Ladezeiten zu reduzieren, können Xbox-360-Nutzer zudem Spiele auf der Festplatte installieren, sofern die Xbox 360 mit einer Festplatte ausgeliefert wurde. Die kürzlich im Preis auf 179 Euro gesenkte Xbox 360 Arcade hat diese Festplatte nicht und so bleibt die Installation von Spielen optional. Wer über eine Festplatte verfügt, kann sich zudem über weniger Geräuschentwicklung freuen, da das optische Laufwerk nicht mehr die ganze Zeit auf den Datenträger zugreifen muss und somit auch ruhen kann.

 

Weitere Informationen zum neuen Dashboard finden sich im ausführlichen Interview mit Boris Schneider-Johne, dem Xbox-Produktmanager für Microsoft Deutschland, das Golem.de auf der Games Convention 2008 geführt hat.


Klevel 20. Okt 2008

Hallo, ich möchte auf meiner xbox360 nen Bertiebsystem installieren, leider finde ich zu...

Umpf 14. Okt 2008

Dann mache ich was falsch: Ich spiele hier an einem V7 24" Widescreen (16:10) Gerät mit...

blad300 14. Okt 2008

aktuell sieht es so aus, dass wer gerne RPGs spielt (also fast alle japaner ;-) ), eine...

Zandr 12. Okt 2008

komisch, ich hatte mir überlegt , mir ne 360 neben meiner Wii zu holen, aber was M$ da...

Golfschläger 12. Okt 2008

Wenn man nur ewtas Ahnung hätte! Wer hat dir nur diesen Unfug beigebracht?

Kommentieren


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 10. Okt 2008

XBOX360 News: Blu-ray und Dashboard kommen

BetaWare.de - Gedanken über Videospiele / 09. Okt 2008

Xbox 360 Fall Update kommt am 19. November 2008



Anzeige

  1. IT Support Specialist (m/w) - Applikationsbetreuung
    Real Garant über Baden Executive Search Personalberatung GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Softwareentwickler (m/w) Java EE
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg, Ingolstadt
  3. Quality Assurance Engineer / Rollout and System Integration (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Business Analyst / Projekt Manager (m/w)
    Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Hitman Go: Auftragskiller to go
Test Hitman Go
Auftragskiller to go

Knobeln statt knebeln: In Hitman Go verrichtet Agent 47 sein ebenso lautloses wie blutiges Handwerk auf ungewohnte Art und Weise: Statt Schleich-Action ist Denksport angesagt. Der Titel bleibt dem Kern der Hitman-Reihe trotzdem treu - und macht schnell süchtig.

  1. Square Enix Kernzielgruppe statt globales Massenpublikum

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel