Anzeige

Clickjacking: Sicherheitsleck im Flash-Player

Adobe hat den Fehler bereits korrigiert

Durch ein Sicherheitsleck im Flash-Player war es einem Angreifer möglich, eine angeschlossene Webcam sowie ein Mikrofon zu benutzen. Dadurch konnten vertrauliche Informationen gesammelt werden. Adobe hat mittlerweile reagiert und den Fehler korrigiert.

Anzeige

Der Flash-Entwickler Guy Aharonovsky hat in seinem Blog eine Demo veröffentlicht, die das mittlerweile geschlossene Sicherheitsleck dokumentiert. Dort findet sich auch ein Video zur Arbeitsweise des Angriffs. Die Demo ist ein einfaches Flash-Spiel, bei dem der Nutzer immer wieder auf einen Button klicken muss. Im Hintergrund wird unbemerkt der Settings Manager vom Flash-Player geöffnet und einige Klicks landen dann nicht im Spiel, sondern auf dieser Einstellungsseite. Das Opfer bemerkte nicht, dass damit Einstellungen an dem Flash-Player verändert wurden.

Ein Angreifer konnte dann eine an den Computer angeschlossene Webcam oder ein Mikrofon aktivieren, um so an vertrauliche Informationen zu gelangen. Diese Angriffsmöglichkeit hat Adobe vorerst verhindert, indem der Flash Player Settings Manager überarbeitet wurde und der Einstellungsdialog nicht mehr unbemerkt verändert werden kann.


LinuS 09. Okt 2008

NoScript hatte in diesem Zusammenhang auch Probleme. Ein Update auf 1.8.2.1 ist daher...

mhmhmhmhmh 08. Okt 2008

Da war heise schneller, zum glück habe ich Noscript k.T

guter rat 08. Okt 2008

Genauso wie Javascript, HTML, PHP, JPGs, GIFs und das HTTP an sich! Bitte meide alles in...

Doubleslash 08. Okt 2008

Der Settings Manager ist serverseitig bei Adobe untergebracht und kommuniziert...

Rainer Tsuphal 08. Okt 2008

Frisch geflasht ist halb gelückt.

Kommentieren


Kugelfisch Blog / 12. Okt 2008



Anzeige

  1. Teamleiter Rechenzentrumssteuerung (m/w)
    DEKRA SE, Stuttgart
  2. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. Planungsingenieur/in Systemplanung und -projektierung
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt
  4. Platform Consultant (m/w) SAP HANA & Data Quality Services
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)
  2. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  3. NEU: Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  2. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  3. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  4. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  5. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa

  6. Sicherheitsbedenken

    Dropbox speichert Firmendaten künftig in Deutschland

  7. Microblogging

    Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

  8. Overwatch

    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

  9. Opensuse

    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

  10. Internet der Dinge

    Dein Kühlschrank beobachtet dich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Mein Plan

    Keep The Focus | 21:02

  2. Re: Wie soll ich einer Firma trauen in der...

    slead | 21:02

  3. Re: Ich glaube, das wird nichts.

    ms (Golem.de) | 21:01

  4. Re: Alle Messerhersteller werden abgemahnt...

    Moe479 | 21:01

  5. Re: Bin ja mal gespannt, ob sich über die neuen...

    Hotohori | 20:59


  1. 19:04

  2. 18:43

  3. 18:19

  4. 18:07

  5. 17:33

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel