Abo
  • Services:
Anzeige

Geode - Firefox weiß, wo der Nutzer ist

Geolocation-Spezifikation des W3C soll in Firefox 3.1 einfließen

Firefox soll wissen, wo der Nutzer ist und dies Websites mitteilen. Dazu soll der Browser künftig die Geolocation-Spezifikation des W3C unterstützen. Mit Geode steht ab sofort eine entsprechende Erweiterung zum Ausprobieren bereit.

Geode erlaubt es Websites, über eine standardisierte Schnittstelle die Aufenthaltsorte eines Nutzers abzufragen. Dabei legt der Nutzer fest, welche Website Zugriff auf diese Daten erhält. Noch ist Geode eine eher experimentelle Erweiterung, die Anbietern und Nutzern frühzeitig Gelegenheit bieten soll, die neuen Möglichkeiten auszuprobieren.

Anzeige

Auch die kommenden Betaversionen von Firefox 3.1 sollen die Geolocation-Unterstützung mitbringen. Gleiches gilt für die Alphaversionen des mobilen Firefox Fennec.

Die Standortdaten können aus verschiedenen Quellen stammen, beispielsweise GPS, abgeleitet aus den verfügbaren WLAN-Netzen oder einer Ortung anhand von Mobilfunksendemasten. Abgefragt werden die Standortdaten über ein einheitliches API, wie bei Google Gears. Hier ist die Geolocation-Spezifikation des W3C ebenfalls implementiert.

Mozilla Geode
Mozilla Geode
Geode bringt zunächst nur eine Datenquelle mit, die den Standort über das WLAN ermittelt. Dabei kommt Skyhooks Loki-Technik zum Einsatz, die die WLAN-Signale in der Umgebung auswertet und darüber den Standort auf 10 bis 20 Meter genau bestimmt, auch in geschlossenen Räumen. Dazu wird in dieser frühen Implementierung bei jedem Aufruf einer Website die aktuelle IP-Adresse zusammen mit den Standortdaten an Skyhook übermittelt.

Dabei geht es nicht nur darum, Restaurants und Kinos in der Umgebung zu finden. Mozilla führt als Beispiel einen RSS-Reader an, der erkennt, ob ein Nutzer daheim oder auf der Arbeit ist und die abgefragten Quellen entsprechend anpassen kann. Eine Nachrichtenwebsite könnte anhand der Informationen passende lokale Nachrichten anzeigen. Denkbar wäre auch, dass ein Log-in auf bestimmten Websites nur von festgelegten Orten möglich wäre.

Um dabei die Privatsphäre der Nutzer zu wahren, erhält dieser die Kontrolle darüber, welche Informationen einer Website zur Verfügung gestellt werden sollen: ob die exakte Adresse, die Nachbarschaft, die Stadt oder gar nichts.

Mit dem Start von Geode will Mozilla zudem eine Diskussion über ortsbezogene Dienste und die damit zusammenhängenden Fragen zum Schutz der Privatsphäre anstoßen. Zur Demonstration der Möglichkeiten steht der Food Finder zur Verfügung, der Cafés und Restaurants in Laufweite anzeigen soll. Zudem können Pownce und Yahoo! Fire Eagle die Standortinformationen nutzen.

Die Firefox-Erweiterung Geode steht unter mozilla.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Einer Maschine... 09. Okt 2008

Der Höhepunkt war wohl mit Firefox 2 erreicht. Seither kommen aus meiner Sicht nur noch...

schaggo 09. Okt 2008

Nein, *Mobiltelefon*. Das iPhone hat dieses Gimmick leider leider weder erfunden noch...

MäcWindows 09. Okt 2008

Hey Folks, ich verstehe nicht wozu das gut sein soll, bei meinem PC zu Hause. Da kenne...

liquart 09. Okt 2008

Ach, lizenzen. Eine Welt, soso. Interessant. Danke für die Info, Herr Doktor. Da hab ich...

liquart 09. Okt 2008

nee, das gabs beim Buena Vista Social Club schon ;-)


Marko´s Weblog / 08. Okt 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HOFMANN Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Worms
  2. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  3. über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  4. Porsche AG, Zuffenhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Umsatzhalbierung

    Gopro macht 47 Prozent Minus

  2. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  3. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  4. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  5. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  6. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  7. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  8. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  9. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  10. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Der Preis ist doch kein Wunder. Das geht...

    chewbacca0815 | 09:43

  2. Um das mal realistisch zu sehen:

    SchmuseTigger | 09:43

  3. Re: "das vollständigste virtuelle Abbild unserer...

    Eheran | 09:42

  4. windows 7

    Der Rechthaber | 09:42

  5. ALLE Attentäter nahmen Luft zu sich!

    Abdiel | 09:41


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel