Anzeige

Mono 2.0 erschienen

Compiler für C# 3.0 und Visual Basic 8 enthalten

Die freie .Net-Implementierung Mono ist in der Version 2.0 erschienen. Diese unterstützt zusätzliche Microsoft-Schnittstellen und enthält einen vollständigen C#-3.0-Compiler. Das neue Werkzeug Gendarme sucht nach Problemen im Code.

Anzeige

Mono 2.0 ist zu einer Reihe von original .Net-APIs kompatibel. Darunter ADO.Net 2.0 für den Datenbankzugriff, ASP.Net 2.0 für Web- sowie Windows.Forms 2.0 für Desktopanwendungen. Zudem unterstützt die neue Mono-Version System.XML 2.0, um XML-Dokumente zu ändern und System.Core, um Language Integrated Query (LINQ) nutzen zu können.

Mono verwendet aber auch einige eigene Schnittstellen. Dazu zählt Gtk# 2.12, eine Anbindung an das GUI-Toolkit Gtk+ 2.12 und die Gnome-Bibliotheken. Mono.Cairo ist eine Anbindung an die Cairo-Grafikbibliothek und eine extra Bibliothek sorgt für den Zugriff auf SQLite-Datenbanken. Unix- und Linux-spezifische Funktionen können Programmierer über Mono.Posix ansprechen.

Außerdem ermöglicht ein Datenbank-API den Zugriff auf PostgreSQL, DB2, Oracle, Sybase, SQL Server und Firebird.

Mono 2.0 enthält einen Compiler für C# 3.0 mit kompletter LINQ-Unterstützung sowie einen Compiler für Visual Basic 8. Ein Intermediate-Language-Assembler, -Disassembler sowie die nötige Toolchain, um Bibliotheken zu entwickeln, gehören ebenfalls zum Mono-Lieferumfang.

Neu ist auch ein Debugger, der Managed Code versteht. Gendarme ist ein Werkzeug, um typische Probleme in .Net-Anwendungen und -Bibliotheken aufzuspüren, die dem Compiler in der Regel nicht auffallen. Überdies können Solaris-Anwender sowie Nutzer mit einer aktuellen MacOS-X-Version DTrace verwenden, um Mono-Code zu untersuchen, und die Geschwindigkeit der Laufzeitumgebung wurde gesteigert.

Nähere Informationen zu Mono 2.0 halten die Release Notes bereit. Die Software ist auf der Projektseite als Download verfügbar. Die Klassenbibliotheken und der C#-Compiler werden unter der X11-Lizenz veröffentlicht, die Laufzeitumgebung unter der LGPL und die SDK-Werkzeuge unter der GPL oder der X11-Lizenz.


ASP.NET Experte 21. Okt 2008

Korrekt. Nicht nur mit C#, auch mit Boo, J#, VB.NET, Python oder Ruby ... alles 100%ig...

PHPler 18. Okt 2008

ASP != ASP.Net Wer bei ASP.Net mit C# arbeitet, programmiert zwangsweise durchgängig...

Neocroth 08. Okt 2008

Schon in Ordnung. Kein Meister ist vom Himmel gefallen. Nur wenn man etwas lernen möchte...

GodsBoss 06. Okt 2008

Ich kann besser lesen, besser schreiben, sehe besser aus und meine Furze riechen im...

mononeverever 06. Okt 2008

Ich wette, du bist ein Nickname-Dieb. Troll dich.

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen
  2. Microsoft EnterPrise Workplace Architect (m/w)
    FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Süddeutschland
  3. IT-Operations Analyst Produktdatenmanagement PIM (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Configuration Manager / Build Engineer (m/w)
    GOM - Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH, Braunschweig

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Easy Rider [Blu-ray]
    7,90€
  2. Blu-rays je 9,97 EUR
    (u. a. Avatar, Blade Runner, Ziemlich beste Freunde, Corpse Bride)
  3. Erbarmungslos [Blu-ray]
    5,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Austauschprogramm

    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

  2. Apples iOS

    Datumsfehler macht iPhone kaputt

  3. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  4. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  5. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  6. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  7. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  8. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  9. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  10. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Weil nicht sein kann was nicht sein darf

    Pjörn | 11:03

  2. Re: Darpa = Millitär = Sprengstoff und Waffe...

    Kleine Schildkröte | 11:02

  3. Schon weiter verbreitet als man denkt

    Jaglag | 11:02

  4. Re: "Datumsfehler macht iPhone kaputt"

    pre3 | 10:59

  5. Re: Kaputt? so ein Quatsch!

    TheSUNSTAR | 10:52


  1. 11:03

  2. 10:13

  3. 14:35

  4. 13:25

  5. 12:46

  6. 11:03

  7. 09:21

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel