Offiziell: Nintendo DSi - Handheld mit zwei Kameras

Nintendo veröffentlicht überarbeitetes Handheld im November 2008 in Japan

Zwei Kameras, mehr Internet und ein Slot für SD-Karten - das sind die wichtigsten Merkmale des nun auch offiziell angekündigten Nintendo DSi. In Japan erscheint das Gerät Anfang November 2008, Europa und der Rest der Welt sind voraussichtlich 2009 dran.

Anzeige

Nintendo DSi
Nintendo DSi
Der neue Handheld DSi von Nintendo bekommt gleich zwei Kameras: Eine befindet sich auf der Außenseite des Geräts, die andere in Inneren zwischen den beiden Bildschirmen. Der Spieler kann Fotos in VGA-Qualität aufnehmen, also mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln, was 0,3 Megapixeln entspricht. Insbesondere die Kamera im Inneren eignet sich erstklassig dazu, Bilder oder Videos zum Direktimport in Spiele aufzunehmen - Details dazu hat Nintendo allerdings noch nicht verraten. Fotos können in einer mitgelieferten, einfachen Software bearbeitet werden, zum Beispiel mit Verzerr- und Morpheffekten.

Nintendo DSi
Nintendo DSi
Der DSi verfügt über einen eingebauten Webbrowser auf Basis von Opera, der vor allem Zugriff auf den neuen DS-Onlineshop gewährt. Der Zugriff funktioniert über kostenlose WiFi-Hotspots, die in Filialen von McDonalds eingerichtet werden - zumindest in Japan. Wie es im Rest der Welt funktionieren soll, ist derzeit nicht bekannt. Im Onlineshop gibt es Spiele zum Download auf das DSi. Zur Abrechnung muss der Spieler sogenannte "Nintendo Points" kaufen, mit denen ein Programm nach aktueller Informationslage maximal rund 6 Euro kostet.

Nintendo DSi
Nintendo DSi
Den Slot für Game-Boy-Advanced-Spiele streicht Nintendo, dafür bekommt der DSi einen Eingang für SD-Karten. Auf denen soll sich Musik abspeichern und abspielen lassen. Vor allem aber dient er zum Speichern der online gekauften Spiele. Ob und wie Nintendo das damit einhergehende Problem der - je nach Nutzungsbedingungen - möglicherweise illegalen Weitergabe von Spielen lösen will, ist derzeit völlig offen.

Der DSi ist rund zwölf Prozent dünner als sein direkter Vorgänger und die beiden Bildschirme sind etwas größer: 3,25 statt 3 Zoll. Die Akkus lädt das Gerät angeblich etwas schneller auf, nach zweieinhalb statt drei Stunden sind sie voll. Dafür sollen sie bei maximaler Helligkeit nur drei bis vier Stunden durchhalten, beim DS Lite ist es fast das Doppelte. Eine neue mittlere Helligkeitseinstellung kommt dagegen hinzu, Laufzeit sechs bis neun Stunden.

In Japan ist der DSi laut Nintendo ab dem 1. November 2008 für 18.900 Yen (127 Euro) in Schwarz und Weiß erhältlich. Das ist etwas teurer als der DS Lite, der für 16,800 Yen (110 Euro) zu haben ist. Eine Sprecherin von Nintendo bestätigte auf Anfrage von Golem.de, dass der DSi auch in Deutschland auf den Markt kommen wird. Zum Preis oder Termin liegen allerdings noch keine Informationen vor.


DSi 19837 08. Sep 2009

Antwortet pls ma auf die frage ??? hab des selbe problem

christian1234 17. Apr 2009

Hallo hab meinen DSI jetzt ganz neu und hätte gleich mal eine Frage. Das R4 Modul...

Genki 31. Mär 2009

kann man nun die alten spielen oder nicht?

criissii 29. Mär 2009

check ich nicht`???

bobbor 20. Feb 2009

ahem... ja: http://exophase.com/ds/nintendo-dsi-has-wpawpa2-support-8039.htm

Kommentieren


Flo's Privates Blog - Design Spaß Webdesign / 15. Jan 2009

Nintendo DSi kommt Anfang April

Tobbis Blog / 15. Nov 2008

Opera auf Nintendo DSi

BetaWare.de - Gedanken über Videospiele / 03. Okt 2008

Neuer Handheld - Nintendo DSi kommt

ricdes dot com / 03. Okt 2008

Nintendo DSi angekündigt



Anzeige

  1. Entwickler/in für Anwendungssoftware
    Bosch Rexroth AG, Elchingen
  2. Spezialist für Call Center IT & Prozesse (m/w)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Java Entwickler (m/w)
    TELUM GmbH, München
  4. Engineer (m/w) Signal Processing
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Xbox One Konsole Kinect inkl. AC Unity + Black Flag
    359,00€
  2. GTA V (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. GTA V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung 850 Evo

    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

  2. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  3. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  4. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  5. Studie

    Facebook trackt jeden

  6. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  7. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  8. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  9. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  10. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

  1. Re: Cookies blocken nicht nötig.

    Zwangsangemeldet | 02:40

  2. Re: Ghostery

    Zwangsangemeldet | 02:38

  3. Re: Nix ersetz eine Tastatur und vor allem einen...

    Zwangsangemeldet | 02:28

  4. Re: Alles schön und gut...

    anonfag | 02:26

  5. Re: Was soll'n das?

    Kernel der Frosch | 02:25


  1. 23:51

  2. 18:29

  3. 18:00

  4. 17:59

  5. 17:22

  6. 16:32

  7. 15:00

  8. 13:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel