Samsung M8800 Pixon: Touchscreenhandy mit 8-Megapixel-Kamera

8-Megapixel-Kamera mit Autofocus, 16fachem Digitalzoom und Gesichtserkennung

Mit dem M8800 Pixon hat Samsung ein Mobiltelefon mit 8-Megapixel-Kamera samt Autofokus vorgestellt. Die Gehäuserückseite ist wie die Vorderseite einer herkömmlichen Kompaktkamera gestaltet, um die Fotofähigkeiten des Geräts zu betonen. Das HSDPA-Mobiltelefon wird über einen Touchscreen bedient und verzichtet auf eine Tastatur.

Anzeige

M8800 Pixon
M8800 Pixon
Die 8-Megapixel-Kamera im M8800 Pixon ist mit einem Autofokus, 16fachem Digitalzoom und einem Fotolicht ausgestattet. Letzteres kann in zwei Helligkeitsstufen verwendet werden und soll auch bei sehr dunkler Umgebung passable Ergebnisse liefern. Eine Advanced Shake Reduction (ASR) getaufte Technik soll Verwackler verhindern und mit einer speziellen Funktion lassen sich bequem Panoramabilder erzeugen.

Die Kamera bietet außerdem Funktionen, um auf Gesichter scharf zu stellen, und wenn sie ein Lächeln im Linsenbereich erkennt, löst sie automatisch aus. Damit sollen Schnappschüsse immer gelingen. Im Mobiltelefon befindet sich ein Lagesensor, so dass der Bildbetrachter mittels Kippbewegung von einem Foto zum nächsten wechselt.

M8800 Pixon
M8800 Pixon
Alle aufgenommenen Fotos kann der Anwender zudem mit einer Notiz oder einer Zeichnung versehen. Mit der Kamera lassen sich außerdem Videos mit einer Auflösung von 720 x 480 Pixeln aufzeichnen und über einen TV-Ausgang können Fotos und Videos auf einem Fernseher angezeigt werden.

Außerdem unterstützt die Kamera Geo-Tagging, allerdings fehlt dem Mobiltelefon ein GPS-Empfänger, so dass ein externer GPS-Empfänger über Bluetooth angebunden werden muss, um die Funktion sinnvoll nutzen zu können. Ob das Samsung-Mobiltelefon ansonsten eine Ortung über die Mobilfunkzellen vornimmt, ist nicht bekannt. Dieses Verfahren erlaubt allerdings nur eine sehr ungenaue Ortung, so dass der Nutzen sehr begrenzt ist.

Samsung M8800 Pixon: Touchscreenhandy mit 8-Megapixel-Kamera 

jan halstenebrg 17. Nov 2008

so viele mp's es hat so schei*e sieht's auch aus

Ich_bin_ich 09. Okt 2008

Ich weiß net, was ihr alle habt, es gibt sehr wohl handys (seit etlichen jahren) die...

fokka 01. Okt 2008

hmmm...bei billig-china-bauart, ja, aber wenn man einmal die gesamte tiefe eines handys...

fafafa 01. Okt 2008

JA KLAR! und fürs surfen/mailen nimm ich dann meinen alienware 18 zoll dual core nvidia...

onimoni 01. Okt 2008

Du warst wohl im Physikunterricht rein physikalisch abwesend. Das einzige was bei einer...

Kommentieren


Der Handyblog / 06. Okt 2008

Samsung M8800 Pixon: Handy für Fotografen

Mobilfunk Blog / 01. Okt 2008

Samsung M8800 Pixon



Anzeige

  1. Software Support Specialist (m/w)
    Scheidt & Bachmann Service GmbH, Mönchengladbach
  2. Integration Developer / Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Support Specialist IT (m/w)
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  4. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  2. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  3. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  4. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  5. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  6. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  7. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  8. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  9. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  10. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel