Abo
  • Services:
Anzeige

CD mit Daten von englischen Lehrern verloren gegangen

Neue britische Datenpanne wegen Verschlüsselung nicht allzu gravierend

Ein englischer Lehrerverband vermisst eine CD mit Daten von mehr als 11.000 Lehrern. Der Datenträger ist auf dem Transport von einem externen Dienstleister zum Verband verloren gegangen. Die Daten sind nach Angaben des Verbandes verschlüsselt.

Erneut ist in Großbritannien ein Datenträger mit mehreren tausend Datensätzen verschwunden. Der Berufsverband der englischen Lehrer, der General Teaching Council for England (GTC), meldet, dass auf dem Weg vom Datendienstleister zum Sitz der GTC in Birmingham eine CD mit den Daten verloren gegangen ist. Darauf waren die Namen, Adressen und Referenznummern von 11.423 Lehrern gespeichert. Die Datensätze enthielten jedoch keine Finanzdaten und auch nicht die Sozialversicherungsnummer. Der GTC hat die betroffenen Lehrer benachrichtigt und sich für die Panne entschuldigt.

Anzeige

Obwohl der Kurierdienst, der den Datenträger ausliefern sollte, eine Sendungsverfolgung anbietet, war der Datenträger weder in dessen Fahrzeugen, noch auf dem Gelände aufzufinden. Die GTC geht davon aus, dass der Datenträger nur verlegt worden ist.

Die Auswirkungen des Verlustes dürften relativ gering sein: Die Daten auf der CD waren nach Angaben des GTC verschlüsselt - anders als bei dem kürzlich verloren gegangenen Datenträger des Innenministeriums: Bei einem Dienstleister des Ministerium war im August 2008 ein USB-Stick mit mehr als 100.000 unverschlüsselten Datensätzen von Häftlingen und Straftätern abhanden gekommen.


eye home zur Startseite
nicoledos 27. Okt 2008

dass ist bestimmt schon richtig mit pgp oder ähnlichem gemacht und die passphrase mit in...

nicoledos 27. Okt 2008

Schon mal in England gewesen? Die Infrastruktur ist dort teilweise relativ mies. Fängt...

muhkuh7234 28. Sep 2008

Verbietet mehr als zwei Ausrufezeichen!!

B. Langlos 27. Sep 2008

mein gott ...

mason23 27. Sep 2008

http://partnerprogramm.onlinesites.de Ein Globales Allianz Partner Netzwerk wie noch nie...


Ralphs Piratenblog / 29. Sep 2008

Newskommentare



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B/E Aerospace Fischer GmbH, Landshut
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Berlin
  3. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    1ras | 15:49

  2. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    David64Bit | 15:45

  3. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    JoeHomeskillet | 15:45

  4. Re: Bildzeitungsnivea

    TheBigShizzle | 15:44

  5. Re: Bringt mich auf eine Idee

    Patman | 15:41


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel