Freie MP3-Player-Firmware Rockbox 3.0 veröffentlicht

Erweiterte Hardwareunterstützung

Die alternative MP3-Player-Firmware Rockbox ist in der Version 3.0 erschienen und unterstützt nun zusätzliche Geräte. Außerdem unterstützt die Firmware zusätzliche Codecs, darunter Ogg Vorbis und WMA.

Anzeige

Drei Jahre sind vergangen, seit die letzte Rockbox-Version 2.5 veröffentlicht wurde. Die nun vorliegende neue Version enthält daher vor allem Unterstützung für einige tragbare MP3-Player, die in dieser Zeit auf den Markt kamen. So unterstützt Rockbox 3.0 Apples iPod, iPod mini und iPod nano in verschiedenen Generationen. Auch die iRiver-Serien H100, H300, H10 sowie verschiedene SanDisk-Player werden unterstützt.

Damit die Installation der Firmware auf diesen Geräten einfacher wird, gibt es das neue Rockbox Utility. Es hilft auch dabei, die Firmware wieder zu entfernen und läuft unter Windows, Linux und MacOS X.

Rockbox soll die Beschränkungen der Standardfirmware aufheben und unterstützt dazu vor allem viele Codecs, die die Geräte normalerweise nicht wiedergeben. Dazu gehören Ogg Vorbis, AAC, WMA, Speex, Flac und Monkey's Audio. Der Funktionsumfang lässt sich mit Plug-ins noch erweitern.

Rockbox 3.0 steht unter der GPL und ist ab sofort als Download verfügbar. Wer sich die alternative Firmware anschauen möchte, tut dies jedoch auf eigene Gefahr. In der Regel verfällt die Herstellergarantie, wenn Rockbox auf den unterstützten Modellen installiert wird.


krys 26. Nov 2008

hi ich muss leider wegen einem viren befall die software wechseln. ich wollt dich fragen...

apollon 29. Sep 2008

Jawohl! :) Kann ich bestätigen!

DiscoVolante 29. Sep 2008

ich würde sagen die iRiver H300 er serie. habe einen H320 und empfinde den klang noch...

Musikfan 28. Sep 2008

Ich liebe Rockbox, weil ich damit DJ-Sets gapless hören kann. Ist halt angenehmer als...

WinamperTheSecond 28. Sep 2008

Ich habe mir vor ca. 3 Monaten einen Sansa e200 in v1 bei MediaMarkt gekauft, evtl...

Kommentieren




Anzeige

  1. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  2. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  3. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Inhouse Consultant (m/w) RightNow (Oracle Service Cloud)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel