Abo
  • Services:
Anzeige

Freie MP3-Player-Firmware Rockbox 3.0 veröffentlicht

Erweiterte Hardwareunterstützung

Die alternative MP3-Player-Firmware Rockbox ist in der Version 3.0 erschienen und unterstützt nun zusätzliche Geräte. Außerdem unterstützt die Firmware zusätzliche Codecs, darunter Ogg Vorbis und WMA.

Drei Jahre sind vergangen, seit die letzte Rockbox-Version 2.5 veröffentlicht wurde. Die nun vorliegende neue Version enthält daher vor allem Unterstützung für einige tragbare MP3-Player, die in dieser Zeit auf den Markt kamen. So unterstützt Rockbox 3.0 Apples iPod, iPod mini und iPod nano in verschiedenen Generationen. Auch die iRiver-Serien H100, H300, H10 sowie verschiedene SanDisk-Player werden unterstützt.

Anzeige

Damit die Installation der Firmware auf diesen Geräten einfacher wird, gibt es das neue Rockbox Utility. Es hilft auch dabei, die Firmware wieder zu entfernen und läuft unter Windows, Linux und MacOS X.

Rockbox soll die Beschränkungen der Standardfirmware aufheben und unterstützt dazu vor allem viele Codecs, die die Geräte normalerweise nicht wiedergeben. Dazu gehören Ogg Vorbis, AAC, WMA, Speex, Flac und Monkey's Audio. Der Funktionsumfang lässt sich mit Plug-ins noch erweitern.

Rockbox 3.0 steht unter der GPL und ist ab sofort als Download verfügbar. Wer sich die alternative Firmware anschauen möchte, tut dies jedoch auf eigene Gefahr. In der Regel verfällt die Herstellergarantie, wenn Rockbox auf den unterstützten Modellen installiert wird.


eye home zur Startseite
krys 26. Nov 2008

hi ich muss leider wegen einem viren befall die software wechseln. ich wollt dich fragen...

apollon 29. Sep 2008

Jawohl! :) Kann ich bestätigen!

DiscoVolante 29. Sep 2008

ich würde sagen die iRiver H300 er serie. habe einen H320 und empfinde den klang noch...

Musikfan 28. Sep 2008

Ich liebe Rockbox, weil ich damit DJ-Sets gapless hören kann. Ist halt angenehmer als...

WinamperTheSecond 28. Sep 2008

Ich habe mir vor ca. 3 Monaten einen Sansa e200 in v1 bei MediaMarkt gekauft, evtl...


Puhs Blog / 29. Sep 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit
  3. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Vlotho


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. 308,95€ (Bestpreis)
  3. 99,90€ statt 204,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  2. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel