Anzeige

Webkit besteht den Acid3-Test komplett

Auch die Animation des Acid3 zeigt Webkit nun flüssig

Bereits im März 2008 erreichte Webkit 100 von 100 Punkten im Acid3-Test, nun erfüllt die freie Browser-Engine auch die übrigen Kriterien des Tests. Dazu zählt die flüssige Darstellung von Animationen auf vorgegebener Hardware.

Anzeige

Webkit rendert Acid3 korrekt
Webkit rendert Acid3 korrekt
Dank der neuen JavaScript-Engine SquirrelFish Extreme sowie eines beschleunigten DOM-Renderings kann Webkit die Animation des Acid3-Test nun auf vorgegebener Referenzhardware flüssig darstellen.

Mit SquirrelFish Extrem hat Webkit in Sachen JavaScript-Geschwindigkeit einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht und lässt in einigen Tests Googles JavaScript-Engine V8 hinter sich.

 

Mit Webkit auf einem MacBook Pro mit 2,33 GHz
Mit Webkit auf einem MacBook Pro mit 2,33 GHz
So rendert die aktuelle Entwicklerversion von Webkit den Acid3-Test deutlich schneller. Ein Klick auf das "A" in der Ausgabe des Acid3-Test weist auf einem MacBook Pro mit 2,4 GHz keine Fehler und Timing-Probleme auf, das gerenderte Bild ist Pixelgenau korrekt. Auch auf einem älteren MacBook Pro mit einem 2,33 GHz schnellen Prozessor ließ sich dies bestätigen, sofern der Test komplett im Cache war, so dass kein Nachladen die Ausführung verzögert.

Die aktuelle Entwicklerversion von Webkit steht unter nightly.webkit.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
GodsBoss 07. Okt 2008

Zu tun gibt es sicherlich genug - sind schon alle DOM-Recommendations implementiert?

SierkB 07. Okt 2008

http://ln.hixie.ch/?start=1207096078&count=1

SierkB 07. Okt 2008

http://ln.hixie.ch/?start=1207096078&count=1

SierkB 07. Okt 2008

Nein, wurde er nicht. Außer dem Schließen der schlimmsten Sicherheitslücken hat...

SierkB 07. Okt 2008

Diese Kritik nebst Belegen, dass seitens des WebKit-Teams teilweise getrickst wurde, um...

Kommentieren


nexem.info - Der News-Blog / 03. Okt 2008



Anzeige

  1. IT System- und Prozessberater/-in
    Daimler AG, Ludwigsfelde
  2. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  3. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. Senior Project Manager (m/w)
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  2. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  3. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  4. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  5. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  6. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  7. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  8. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  9. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  10. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. Blackroom John Romero und das Shooter-Holodeck
  2. Doom Hölle für alle
  3. Doom Bericht aus der Bunnyhopping-Hölle

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Das ist doch ganz normales CFRP Prepreg?

    Moe479 | 07:12

  2. Re: Wer von euch nutzt Actioncams?

    Eheran | 07:11

  3. Re: Wegen der vielen Schnitte kaufe ich schon...

    MrReset | 07:06

  4. familien manu ...

    Moe479 | 07:03

  5. Re: ein opensource windows ...

    Serenity | 07:01


  1. 07:14

  2. 19:01

  3. 18:03

  4. 17:17

  5. 17:03

  6. 16:58

  7. 14:57

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel