Webkit besteht den Acid3-Test komplett

Auch die Animation des Acid3 zeigt Webkit nun flüssig

Bereits im März 2008 erreichte Webkit 100 von 100 Punkten im Acid3-Test, nun erfüllt die freie Browser-Engine auch die übrigen Kriterien des Tests. Dazu zählt die flüssige Darstellung von Animationen auf vorgegebener Hardware.

Anzeige

Webkit rendert Acid3 korrekt
Webkit rendert Acid3 korrekt
Dank der neuen JavaScript-Engine SquirrelFish Extreme sowie eines beschleunigten DOM-Renderings kann Webkit die Animation des Acid3-Test nun auf vorgegebener Referenzhardware flüssig darstellen.

Mit SquirrelFish Extrem hat Webkit in Sachen JavaScript-Geschwindigkeit einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht und lässt in einigen Tests Googles JavaScript-Engine V8 hinter sich.

 

Mit Webkit auf einem MacBook Pro mit 2,33 GHz
Mit Webkit auf einem MacBook Pro mit 2,33 GHz
So rendert die aktuelle Entwicklerversion von Webkit den Acid3-Test deutlich schneller. Ein Klick auf das "A" in der Ausgabe des Acid3-Test weist auf einem MacBook Pro mit 2,4 GHz keine Fehler und Timing-Probleme auf, das gerenderte Bild ist Pixelgenau korrekt. Auch auf einem älteren MacBook Pro mit einem 2,33 GHz schnellen Prozessor ließ sich dies bestätigen, sofern der Test komplett im Cache war, so dass kein Nachladen die Ausführung verzögert.

Die aktuelle Entwicklerversion von Webkit steht unter nightly.webkit.org zum Download bereit.


GodsBoss 07. Okt 2008

Zu tun gibt es sicherlich genug - sind schon alle DOM-Recommendations implementiert?

SierkB 07. Okt 2008

http://ln.hixie.ch/?start=1207096078&count=1

SierkB 07. Okt 2008

http://ln.hixie.ch/?start=1207096078&count=1

SierkB 07. Okt 2008

Nein, wurde er nicht. Außer dem Schließen der schlimmsten Sicherheitslücken hat...

SierkB 07. Okt 2008

Diese Kritik nebst Belegen, dass seitens des WebKit-Teams teilweise getrickst wurde, um...

Kommentieren


nexem.info - Der News-Blog / 03. Okt 2008

WebKit besteht Acid3-Test vollständig



Anzeige

  1. SAP Spezialist / Consultant FI/CO (m/w)
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  2. Business Intelligence Consultant (m/w)
    BIVAL GmbH, Ingolstadt
  3. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Oberndorf a. N.
  4. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    14,99€ (bald ohne Abo spielbar!)
  2. NEU: X-Men Zukunft ist Vergangenheit [Blu-ray]
    12,90€
  3. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

  2. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  3. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus

  4. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  5. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  6. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  7. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  8. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  9. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  10. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  2. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  3. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

    •  / 
    Zum Artikel